Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Loewe Legro LS 67 - Anschließen / Defekt?

+A -A
Autor
Beitrag
RaNewbie
Neuling
#1 erstellt: 12. Apr 2016, 14:53
Hallo liebe Hifi-Experten, vorab: Auch nach viel lesen habe ich nicht wirklich ein Verständniss von den ganzen Ohmen, Watt, Eingangs- Ausgangsleistungen. Generell habe ich mich mit dem Thema Hifi noch nicht wirklich auseinandergesetzt nun hoffe ich dennoch dass ihr mir weiter helfen könnt und ich was lernen kann! (deswegen der Newbie-Nick )

Nun zum Thema, ich habe vor kurzem die alte Anlage meiner Eltern bekommen bei der es sich um eine Loewe Legro handelt. Schlagt mich bitte nicht wenn ich euch sagen will dass ich eigtl. nur interesse an den Boxen hatte . Diese wollte ich für mein surround system, welches aus einem Harman/Kardon AVR 142 Reciever und JBL SCS200 5.1 Boxen besteht, verwenden. Probiert habe ich das Ganze schon mit den dünnen JBL Kabeln. Funktioniert soweit auch wohl nur das einer der Loewe Legro LS 67 Lautsprechern wohl defekt ist, es handelt sich um den oberen Lautsprecher einer Box, dieser macht bei klickgeräuschen (bsp. beim durchs Menü gehen der Xbox360) so eine art rausch/verzwerrgeräusch.
Der Lautsprecher an sich hat wohl schon einen Sturz hinter sich da das Gehäuse Risse hat, somit denke ich das dieser Defekt daher kommt..?

Nun zu meinen Fragen :
- darf ich die Loewe Lautsprecher überhaupt an den Harman/Kardon Reciever mit den dünnen JBL Kabeln anschließen? Oder raucht mir da dann irgendetwas ab? Oder Sollte ich die lautsprecher ausschließlich mit der dazugehörigen Anlage/Kabeln verwenden?
- was kann ich mit dem defekten Lautsprecher machen? Kann ich dort einfach einen einer anderen Marke einbauen mit selben größen, daten?
- wäre es ratsam die Risse der Box zu kleben/spachteln um das ganze wieder "dicht" zu machen?

Finde die Dinger echt schön und fände es Schade wenn man den einen Lautsprecher aufgeben müsste.

Freue mich auf eure Tipps und Antworten!
Loewe Legro LS 67 Loewe Legro LS 67 Loewe Legro LS 67
Ralf_Hoffmann
Inventar
#2 erstellt: 13. Apr 2016, 11:55
Erstmal Glückwunsch zu den Lautsprechern - sehr feine Teile. Aber schade, dass der Sturz so deutliche Schäden verursacht hat.

Zum Thema Watt/Ohm/ Leistung/ Impedanz etc. gibt es über die "Suche" Funktion (oben rechts) eine Menge an Infos.
Grundsätzlich kannst du aber, bis auf wenige Ausnahmen, jede Box mit jedem Verstärker verbinden und betreiben. Kaputt geht da, bei normaler Nutzung, nix.

Natürlich gilt das auch für deine Loewe (Linn) / Harman Kombi.


Zu den Fragen:

1) Natürlich darfst du das. Wichtig ist, dass die Kabel stabil genug sind (Kabelbruch etc), und die Kontaktstellen zu den Terminals (Box+Amp) sauber verdrillt sind. So ab 2mm² ist man eigentlich auf der sicheren Seite

2) Einen anderen Lautsprecher einbauen, hat was von Lotterie. Ggf muss die Weiche dann auch angepasst werden usw. Frag mal bei Loewe nach, ob die dir einen neuen Treiber verkaufen, oder dir eine passende Quelle nennen können.
Aber versuche erstmal folgendes, um den Fehler einzugrenzen.

Bau den (def?) Treiber aus (wie auf deinem dritten Bild), und tausche ihn mit dem der anderen Box. Wandert das Klickgeräusch mit, ist der Treiber wohl beschädigt.
Bleibt das Störgeräusch, trotz des Tausches, bei der gleichen Box wie vorher, und der getauschte Treiber spielt jetzt wieder einwandfrei, liegt das Problem an anderer Stelle.
Alternativ findest du hier im Forum auch einen Reparaturbereich - vielleicht kann man dir dort dann helfen.

3) Auf jeden Fall.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker Defekt?
aka23. am 10.12.2011  –  Letzte Antwort am 11.12.2011  –  6 Beiträge
Verstärker/ LS - Wie anschließen?
Platino19 am 04.08.2005  –  Letzte Antwort am 05.08.2005  –  7 Beiträge
Loewe Soundvision
womberhexe am 08.12.2011  –  Letzte Antwort am 06.03.2012  –  16 Beiträge
Kann hierdurch ein Defekt entstehen:
Theophilius am 22.08.2016  –  Letzte Antwort am 27.08.2016  –  11 Beiträge
aktivmodul per cinch oder ls-kabel an den verstärker anschließen?
schönhörer am 07.08.2005  –  Letzte Antwort am 07.08.2005  –  2 Beiträge
Bi-Wiring - wie anschließen?
MACxi am 11.04.2006  –  Letzte Antwort am 12.04.2006  –  7 Beiträge
Passiv-Lautsprecher an Kopfhörerausgang anschließen
soundman321 am 16.05.2014  –  Letzte Antwort am 21.05.2014  –  10 Beiträge
Subwoofer an aktive LS
Pepsilight2 am 02.09.2012  –  Letzte Antwort am 02.09.2012  –  20 Beiträge
Verstärker defekt???
made2006 am 28.01.2006  –  Letzte Antwort am 29.01.2006  –  16 Beiträge
Anschluss von Sub und LS
hoevel am 17.08.2012  –  Letzte Antwort am 21.08.2012  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedSilent-Hope
  • Gesamtzahl an Themen1.345.026
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.642