Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


An Vollverstärker aktive Monitore und 2 Aktiv Subs anschließen?

+A -A
Autor
Beitrag
Jasei
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Apr 2016, 21:17
Hallo

Ich habe vor an meinen Yamaha AX 596 zwei aktive Monitore und zwei aktive Subwoofer anzuschließen.
Also 2x Yamaha HS 8yamaha hs 8
und 2x mal Yamaha NS-SW 300yamaha-ns-sw-300.
Ist das überhaupt möglich? Kann mir das nicht so richtig vorstellen wie das Funktionieren soll.

Gibt es da vieleicht ne möglichkeit? Wenn mir da jemand weiter helfen kann wäre super
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 15. Apr 2016, 21:53
Servus.

Vom Verstärker die Brücken entfernen.
Dann weiter vom "Pre Out" des Verstärkers mit einem Y-Kabel an Hauptlautsprecher und Subwoofer.

Beispiel, nur ein Kanal 2.ter Kanal dann genauso:

Linker Kanal:
Vom linken Pre-Out des Verstärkers mit einem Ende des Y-Kabels (+ Adapter auf Mono-Klinke) in den linken Hauptlautsprecher.
Mit dem anderen Ende des Cinch Kabels direkt in den linken Cinch Eingang des Subs. (Beschriftet mit "Normal Input 2")

Mit dem rechten Kanal genauso verfahren.

Gruß
Georg
Jasei
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Apr 2016, 06:34
Danke für die Hilfe.

Das klingt logisch, aber sind dann nicht die Subs in der Lautstärke abgesenkt und laufen die HS 8 nicht dann Fullrange mit? Oder ist im Sub ein Low Pass filter. Die HS 8 sollen ja nur das ober Frequensspektrum abspielen und die tiefen Freqenzen die Subs.
Also wie eine klassische Sub/Sat Kombi.

Oder ist es besser ein AV Receiver/Verstärker zu nehmen? Der hätte dann einen extra Sub Ausgang und Vorverstärker Ausgänge für Fronts. Vorteil wäre doch man könnte die Subs dann besser ansteuern in Sachen Einstellungen.

Würde aber gern mein Vollverstärker lieber weiter benutzen.
RocknRollCowboy
Inventar
#4 erstellt: 16. Apr 2016, 07:01

Die HS 8 sollen ja nur das ober Frequensspektrum abspielen und die tiefen Freqenzen die Subs.

Dann brauchst Du einen AVR oder eine aktive Frequenzweiche dazwischen.

Gruß
Georg
Jasei
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 16. Apr 2016, 07:27
Das habe ich mir schon gedacht das es warscheinlich nur so funktioniert. Danke für deine Bestätigung Cowboy

Ich werde mal schauen wie weiter vor gehe.
Mine1003
Stammgast
#6 erstellt: 16. Apr 2016, 14:35
Ich denke, da macht ein MiniDSP am meisten Sinn und ist am kostengünstigsten

LG
Jasei
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 16. Apr 2016, 15:02
Mir geht es ja nur darum das ich Komponenten anschließen kann, wie CD Player, TV und BlueRay Player. Man brauch ja eigentlich bei Aktive Lautsprecher keine Endstufe, aber der Anschlussviefallt wegen und auch zur Lautstärkeregelung z.B.

Was gibt es da schönes für Mini DSP?
Mine1003
Stammgast
#8 erstellt: 16. Apr 2016, 17:23
Ich verstehe nicht ganz was du meinst. Die Quellen kannst du einfach an den Verstärker anschließen. Dann entfernst du die Brücken, schließt den MiniDSP dort an. Von dort gehen dann 2 Kabel jeweils zu den Monitoren und jeweils 2 zu den Subs. Über das beiligende Programm kannst du dann alles so trennen wie du willst. Ich habe auch einen mit einem Eminence Lab 12 und 2 Magnat Vector 207 laufen, getrennt bei 80hz mit BW 24dB/oct. Funktioniert echt gut und der würde dich nur ein drittel von einem AVR kosten.
http://www.oaudio.de/MiniDSP/Raumkorrektur/miniDSP-2x4-Boxed.html
Genau den habe ich auch.

LG
Dadof3
Inventar
#9 erstellt: 17. Apr 2016, 00:22
Da würde ich auf jeden Fall aber das MiniDSP 2x4 HD nehmen - das einfache MiniDSP unterstützt keine FIR-Filter. Zudem kann man es demnächst auf Dirac Live updaten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
aktive Lautsprecher an Vollverstärker anschließen
Tyler_d1 am 14.06.2014  –  Letzte Antwort am 16.06.2014  –  23 Beiträge
aktive Nahfeld Monitore vs. Kopfhörer
joedede am 23.09.2009  –  Letzte Antwort am 02.10.2009  –  6 Beiträge
2 Vollverstärker anschließen
Buddha87 am 28.09.2005  –  Letzte Antwort am 29.09.2005  –  4 Beiträge
Subwoofer an aktive LS
Pepsilight2 am 02.09.2012  –  Letzte Antwort am 02.09.2012  –  20 Beiträge
Vorverstärker vor Vollverstärker anschließen?
BjoWie am 02.07.2011  –  Letzte Antwort am 28.02.2014  –  14 Beiträge
LED TV an Stereo Vollverstärker anschließen
gralstempler am 03.03.2012  –  Letzte Antwort am 13.09.2015  –  18 Beiträge
Subwoofer an Röhrenverstärker anschließen.
Mietzekotze am 13.10.2006  –  Letzte Antwort am 13.11.2015  –  13 Beiträge
Passiv an Aktiv
Lagus am 05.01.2006  –  Letzte Antwort am 10.01.2006  –  3 Beiträge
2 Subs am Highleveleingang anschliessen
Misterseltsam am 18.01.2015  –  Letzte Antwort am 01.02.2015  –  4 Beiträge
2 Verstärker anschließen ?
nnafets am 13.04.2006  –  Letzte Antwort am 18.04.2006  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedeircmansson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.455