Brauche Hilfe beim Anschluss meines Setups

+A -A
Autor
Beitrag
ZKTirom
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 03. Aug 2017, 13:59
Hallo zusammen,

zunächst einmal tut es mir leid, wenn ich mein Thema in die falsche Kategorie gepackt habe - Ich bin neu hier, daher bitte ich dies zu entschuldigen.

Nun zu meinem Problem:

Ich will mir ein The t.bone SC 400 und ein Steinberg ur22 MK2 kaufen. Ich besitze außerdem die externe Soundkarte Sennhesier GSX 1200. Mir wurde gesagt, dass ich das Interface über USB an den PC anschließen soll. Das möchte ich aber nicht, weil sonst meine Soundkarte umgangen wird.

Nun ist meine Frage, ob und vorallem, wenn es geht, wie ich mein Interface an meine GSX 1200 angeschlossen bekomme. Die Soundkarte besitzt jeweils einen Anschluss für das Mikrofon und einen Anschluss für meine Kopfhörer (beides 3,5mm Klinke).

Mir persönlich ist wichtig, dass ich

1. Den PC Sound auf meinen Kopfhörern habe
2. Meine eigene Stimme leicht höre
3. Sorround Sound habe (Über meine GSX 1200)

Meine Vermutung ist, dass ich zusätzlich ein Mischpult benötige. So will ich den Output des Interfaces in den Mischpult Input 1 und den Kopfhörerausgang der GSX 1200 in den Mischpult Input 2 führen und meine Kopfhörer an das Mischpult anschließen.

Muss ich das so machen oder geht es auch anders? Wenn ich es so machen muss, wie oben beschrieben, dann bitte ich euch mir ein Mischpult zu empfehlen (Benötige dann im Grunde nur 2*3,5mm Klinke Input).

Meine letzte Frage ist, ob meine 250 Ohm Kopfhörer vom Interface oder von einem Mischpult befeuert werden können oder ob ich einen Audio Verstärker brauche. Wenn ja, welchen könnt ihr empfehlen?

Ich bedanke mich bereits im voraus für alle Antworten!
Amperlite
Inventar
#2 erstellt: 09. Aug 2017, 12:14
Das Mikro braucht Phantomspeisung, also kannst du es definitiv nicht an den Sennheiser anklemmen.

Also Mikro an Steinberg ur22 MK2, geht.

Dann musst du nur noch im Windows-Mixer sagen, dass du das Eingangssignal der Steinberg immer auf dem Sennheiser wiedergeben willst, schon hörst du PC-Sound und Mikrofon parallel.
Mischpult ist nicht nötig.

Problem: Es kann eine nennenswerte Verzögerung entstehen. Wenn du sprichst/singst und hörst dich erst eine halbe Sekunde später aus den Kopfhörern, wirst du wahnsinnig.

Alternative:
Du kaufst ein anderes USB-Interface, das den "Mischer" integriert hat. Das Tascam US-144 kann das (glaube ich).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche Hilfe beim Anschluss meiner Anlage
1503bella am 06.09.2009  –  Letzte Antwort am 06.09.2009  –  6 Beiträge
Brauche Hilfe beim Setup
Bruumaa am 04.05.2019  –  Letzte Antwort am 18.05.2019  –  32 Beiträge
Hilfe bei Verkabelung/Anschluss
hund12345 am 09.06.2017  –  Letzte Antwort am 12.06.2017  –  7 Beiträge
Input Output Regler beim Verstärker - brauche Hilfe
GreenQueen1 am 04.01.2019  –  Letzte Antwort am 04.01.2019  –  4 Beiträge
Brauche etwas Hilfe beim Aufstellen
kzk am 21.08.2012  –  Letzte Antwort am 28.08.2012  –  6 Beiträge
Anlage zum Anschluss meines Subwoofers?
Radionator am 31.12.2011  –  Letzte Antwort am 02.01.2012  –  3 Beiträge
Subwoofer anschluss Problem, HILFE
Chris-da-new1 am 24.04.2003  –  Letzte Antwort am 24.04.2003  –  6 Beiträge
[Hilfe] Deutsches Fernsehen - Anschluss
Comandante_Primero am 06.09.2005  –  Letzte Antwort am 07.09.2005  –  2 Beiträge
Hilfe bei Verkabelung/Anschluss
manu9589 am 20.08.2018  –  Letzte Antwort am 21.08.2018  –  4 Beiträge
Hilfe bei lautsprecher anschluss
Janbergner am 14.04.2019  –  Letzte Antwort am 14.04.2019  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.456 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedJens_Albrechtsen
  • Gesamtzahl an Themen1.456.183
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.702.336

Hersteller in diesem Thread Widget schließen