Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Technics = Qualität ?

+A -A
Autor
Beitrag
Phoenix4321
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Aug 2004, 13:41
Hallo zusammen,
ich habe einen Technics Verstärker ins Auge gefasst und nun interessiert mich was ich von diesem Model/Marke erwarten kann?

Es handelt sich um einen Technics SU-8080:

http://cgi.ebay.de/w...rd=1&ssPageName=WDVW

Der Verkäufer sagt es handle sich um einen der großen Technics Verstäker, wie schätzt ihr das Gerät so ein?

Hmm und wieviel ist das Gerät noch wert? Ich meine was wäre ein vernünftiger Preis...?

Hab schon im Forum gesucht jedoch nix zu diesem Model gefunden

Soweit danke schon mal... jaja ich bin ein Neuling
carlo15
Stammgast
#2 erstellt: 23. Aug 2004, 14:05
Hallo,
ich denke es wäre erwähnenswert wie viel du ausgeben möchtest/kannst? Weist du wie alt das Gerät ist? Wie sieht es mit weiteren Technischen Daten aus? Je nachdem wieviel du ausgeben möchtest würde ich eher ein Onkyo,Yamaha,Denon oder Sony vorziehen.Ich habe mal in ältere Stereoplays geschaut und gesehen das Technics bei Vollamps nicht besonders abgeschnitten hat. Vor/End-Kombis sind da schon besser.meine Meinung!Dazu muss ich sagen das man nicht immer nach den Tests gehen sollte, mach ich aber auch um überhaupt etwas über die entsprechenden Geräte heraus zu finden.Ob das das Gelbe von Ei ist hat sich bei mir allerdings als positiv herausgestellt.
fjmi
Inventar
#3 erstellt: 23. Aug 2004, 14:21
bevor ich mir was(hifi) von sony kauf, kauf ich gar nichts

technics ist wohl ok, und es gibt recht viele themen hier darüber
hab selbst einen, den su vx800 und bin mit dem zufrieden wohl aber, dass er sehr solide und gut verarbeitet ist, meiner meinung gut(genug) klingt, usw - was natürlich nicht heist, dass er soooooo gut ist, über den su 8080 kann ich nichts schreiben.
http://www.vintagetechnics.com/integrated.htm
da stehen einige infos zu dem - 600$ neupreis anscheinend, das 1979.
Moosman
Stammgast
#4 erstellt: 23. Aug 2004, 14:45
nee du, der 8080 ist ein klasse verstärker mit ordentlich leistung und einem kräftigen, präzisen klangbild.
problematisch kann natürlich das alter sein (ca. 25 jahre), da bauteile eben eine beschränkte lebenserwartung haben.
wenn der technics aber in einem guten zustand ist, bekommst du einen tollen amp, der sich vor neuen modellen nicht verstecken muss, imho sogar besser als viele ist.
deinen ebay-link hab' ich angesehen - sieht ganz ok aus.
wieviel willst du ausgeben? kannst schon damit rechnen, dass ein gut erhaltener 8080 für um die 100 euro (+ X) weggeht - das will gut überlegt sein!
carlo15
Stammgast
#5 erstellt: 23. Aug 2004, 14:47
Okay,deine Meinung!
Fakt ist aber das Sony immer besser abgeschnitten hat und zur Verarbeitung kann man wohl auch nichts sagen.
Einziger Wermutstropfen Marke Technics, SU-C3000 mit SE-A3000
ansonsten ,nein danke!
Grund;meine Eltern haben Techics,meine Tante hat Technics und ich schon viel schlechte Klänge von Technics gehört habe,wo mir ein Sony besser gefällt.Allerdings habe ich zur Zeit selber keinen Sony.Ich hätte an der Stelle auch Braun,Camtech,Atoll oder Cambridge erwähnen können,ich wollte aber lieber einen vergleich mit Namhaften Hersteller machen und da gefällt mir Technics einfach nicht.

Aber wie immer gehen Geschmäcker im Klang und Optik auseinander.Und das ist auch gut so!
boss123
Neuling
#6 erstellt: 23. Aug 2004, 16:58
hi,

also hab selber 3 Technics-Verstärker:
SU-810,SU-VX 920,SU-V 620. Kann nur eins sagen:

Kauf Ihn Dir und hab Spaß dran, so wie alle, die einen Technics-Verstärker besitzen.
Mitunter die beste Marke die es gibt.

Grüßle Benno!
Phoenix4321
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 23. Aug 2004, 21:12
Jup vielen Dank für die vielen Antworten!!!

Hab ihn mir jetzt ersteigert... hab ihn von einem anderen Verkäufer für glatte 70€ bekommen! Hab extra nochmal nachgefragt ob er in einem guten zustand ist, was bejaht wurde (Angeblich extra nochmal von einem Techniker gereinigt).

Ich denke mit 70€ kann ich mich glücklich schätzen

Ach ja suche natürlich noch halbwegs passende Boxen für den Anfang... hab folgendes ins Auge gefasst:

http://cgi.ebay.de/w...item=3834587547&rd=1

Hmm hab mal wieder gar nix zu den Lautsprechern gefunden... taugen die was? Ich bin auch für andere Lautsprecher offen, die net die 100er marke übersteigen.

Es handelt sich um SHARP CP-8800! Na ja die Leistung des Verstärkers sollte dicke reichen
fjmi
Inventar
#8 erstellt: 23. Aug 2004, 21:17
hey!, carlo

also fakt ist sicher mal, dass solche tests für nichts sind. und rein äusserlich sind die meisten sony schlechter verarbeitet als technics geräte.

als bsp. die ES serie, die teuerste mir bekannte von sony, und trotzdem eiern z.b. dreher, oder lautstärke regler (zumindest leicht, je nach geräte, aber auch beim verstärker).

mein- mitteklasse?- su vx800 hat keine eiernden dreher und alle aus alu! bis auf die taster und den power on gibts kein kunststoffteil! nicht wackelig usw... wie bei vielen sony.

beim cass.deck das selbe! ist neuer und besser vergleichbar da ich die sony geräte auch der selben preisklasse kenne! sie sind schlechter ausgestatte, schlechter verarbeitet und sehen **** (meine meinung) aus
---------

aber gut, du magst nicht technics und ich halt sony.
kein prob. bis auf die FAKTEN die nur subjektiv sind.

und bei tests etwa surround schneiden die sony (mittelklasse) geräte meist nicht sehr gut ab.

was nat. nicht heissen soll, sony sei schlecht, aber ich mags nicht, und bin mit meinem technis sehr zufrieden.

ebenso meine eltern - leistet schon seit 25-30 jahren gute dienste, war nichtmal wirklich teuer -> klingt gut dafür.

---
keine ahnung ob die ls was taugen, aber billig sind sie mal


[Beitrag von fjmi am 23. Aug 2004, 21:18 bearbeitet]
Delta8
Stammgast
#9 erstellt: 23. Aug 2004, 21:37
@ Phoenix4321

Die LS sind wenig toll. Suche besser noch etwas weiter. Einfach hier posten, wenn Du was entdeckt hast, dann wird dir geholfen.
Moosman
Stammgast
#10 erstellt: 23. Aug 2004, 21:47
glückwunsch, Phoenix!

wenn der amp wirklich so gut erhalten ist, wie beschrieben, dann hast du dir da was wirklich feines recht preiswert ersteigert.

mal ganz ehrlich: der technics "verdient" ordentliche lautsprecher. ich prophezeie jetzt mal kühn, dass ls für 100 euro den 8080 nicht wirklich (klanglich) ausreizen können...

...aber schauen wir mal, was du im netz so auftreibst - hast ja bis jetzt ein gutes händchen gehabt
Phoenix4321
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 24. Aug 2004, 09:11
Ja da hab ich echt Glück gehabt mit dem Amp...ich meine wer setzt auch schon nen Artikel rein der am Samstagmorgen umd halb acht endet Da musste ich zuschlagen...keine Konkurenz

Hmm dann werde ich mich jetzt mal nach vernünftigen LS umsehen müssen. Na ja ihr habt recht sollte dann daran echt nicht geizen

Ich geh dann mal wieder auf die Suche! Danke nochma!!!!
Phoenix4321
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 24. Aug 2004, 14:40
Hmm hab da was interessantes gefunden bin aber noch ein wenig skeptisch

Was meint ihr?

http://cgi.ebay.de/w...item=3833800180&rd=1

Ich mein, ist klar das man ne Selbstbaubox schlecht bewerten kann aber sieht ja ganz schick aus
Grzmblfxx
Stammgast
#13 erstellt: 24. Aug 2004, 14:45
Die Lautsprecher kann man nicht beurteilen, da keine Angaben über die Chassis gemacht wurden.
Vielleicht kannst du den Verkäufer mal über die Bestückung und den Aufbau der Frequenzweiche befragen.
Ohne Angaben kann das alles oder nichts sein.
Andreas
Moosman
Stammgast
#14 erstellt: 24. Aug 2004, 15:42
na ja: schon die anordnung des hochtöners würde mich stutzig machen. ansonsten kann man wirklich nichts über die dinger sagen.
unabhängig davon wäre ich irgendwie skeptisch bei beschreibungen, bei denen so ziemlich jedes zweite wort falsch geschrieben ist.

ot: warum können die leute denn nicht wenigstens etwas auf rechtschreibung achten!? gerade bei ebay, wo es doch um die präsentation gehen sollte, liest man sehr oft ortografischen mist!
Grzmblfxx
Stammgast
#15 erstellt: 24. Aug 2004, 15:48
Naja, die LS Anordnung sieht aus wie bei den Dynaudio-LS dieser Zeit...
Von der Optik könnten die Lautsprecher auch Dynaudios sein, dann wäre die se Box gar nicht mal so schlecht...

Ich hab anfang der 80er auch mal Lautsprecher aus dem Dynaudio-Selbstbauprogramm gebaut,die haben mich bis heute begleitet..

Andreas
Moosman
Stammgast
#16 erstellt: 24. Aug 2004, 16:27
na ich weiß nicht: die musste dann schon stark kippen, damit der hochtöner auf wadenhöhe einigermaßen richtung ohr abstrahlt - so sieht's zumindest aus.
Phoenix4321
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 24. Aug 2004, 21:01
Hmm ne ich denke ich lasse echt lieber die Finger von den Dingern! Der Verkäufer hat meine Fragemails nicht beantwortet mit dem Handel ich nicht!

hmm zum Thema Rechtschreibung:

http://cgi.ebay.de/w...item=5716128480&rd=1

Schaut euch das bitte an... ich hab mich weggeschrien...*g*

Leute gibts ehrlich

Na ja ich suche dann mal fröhlich weiter, Irgendein Schnäpchen wartet bestimmt.
Phoenix4321
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 24. Aug 2004, 22:03
hmm hab hier ein paar neue LS gefunden:

Die sind heiß *ggg* werden aber bestimmt teuer...
http://cgi.ebay.de/w...item=3834523695&rd=1

Kenn leider die Marke nicht sieht aber ganz in Ordnung aus:
http://cgi.ebay.de/w...item=3834703256&rd=1

Mal Sony LS:
http://cgi.ebay.de/w...item=3833943189&rd=1

und das letzte Paar...
http://cgi.ebay.de/w...item=3834368519&rd=1

Die Infinitys sind bis jetzt meine Hoffnung kann aber böse ausgehen... vom Preis her ^^

Schönen Abend noch *g*



Moosman
Stammgast
#19 erstellt: 24. Aug 2004, 22:41
die arcus könnten auch was sein...

...bevor du jetzt da mitbietest: wie viel kannst du in boxen investieren?
ich will dir ja nicht gänzlich vom gebrauchtkauf abraten, doch bei boxen sollte man imho besonders vorsichtig sein was den tatsächlichen technischen zustand angeht: die sicken sind oft aus schaumstoff und der wird halt mit der zeit fast unweigerlich brüchig.
mail an den verkäufer ist da immer pflicht: der weiß vielleicht selber nichts von evtl. schon bröckelnden sicken.

nur so als hinweis.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics suz2
etnahschar am 29.07.2004  –  Letzte Antwort am 29.07.2004  –  5 Beiträge
Technics ?
thorsten11 am 13.08.2006  –  Letzte Antwort am 16.08.2006  –  6 Beiträge
Qualität
Jan86 am 08.05.2003  –  Letzte Antwort am 09.10.2004  –  60 Beiträge
Technics Technics Technics...
schmeichel1975 am 24.06.2004  –  Letzte Antwort am 25.06.2004  –  12 Beiträge
technics tot?
Nif4n am 10.08.2004  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  23 Beiträge
Technics Anlage
DeTune am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 16.01.2005  –  12 Beiträge
Technics 2006 ?
Stullen-Andy am 26.04.2006  –  Letzte Antwort am 12.07.2007  –  26 Beiträge
Technics 1710
sho am 04.08.2006  –  Letzte Antwort am 04.08.2006  –  3 Beiträge
Technics Kompaktanlagen
Mannimann am 22.12.2011  –  Letzte Antwort am 22.01.2012  –  11 Beiträge
Technics Wiederauferstehung ?
blackjack2002 am 03.09.2014  –  Letzte Antwort am 29.06.2016  –  422 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Technics

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 149 )
  • Neuestes Mitgliedheidibu1
  • Gesamtzahl an Themen1.344.951
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.481