Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Technics 2006 ?

+A -A
Autor
Beitrag
Stullen-Andy
Inventar
#1 erstellt: 26. Apr 2006, 11:10
Hi,

hab gerade bei Technics ( Panasonic ) in HH angerufen, weil ich n paar Fragen hatte wegen der Fernbedinbarkeit von CD Player und Receiver !
Ich bin mit dem Techniker ins gespräch gekommen, und hab ihm von der " guten alten Technicszeit " vorgeschwärmt, und er sagte mir daraufhin, das es in Japan gerade die erstem Muster von ( Stereo ) geräte gibt, weil wohl die Nachfrage auf dem Weltmarkt nacht "echter" HiFi wieder steigt !
er sagte mir was von Großen Zeigerentstufen ( die Klassiker von Technics ) die in Japan nun nichtmehr nur in Braun oder selten in Gold, sonndern auch in Silber kommen sollen !
Sowie eine kleine auswahl an Stereo Verstärkern und Receivern, sowei 3 CD Player und ein Tape ( beim Tape ist noch nicht sicher obs in Deutschland kommt ).
aber eben alles auf 2 Kanäle Beschränkt !
mehrkanal bleibt bei Pannasonic !

Hoffen wir das es bald kommt !
onload
Stammgast
#2 erstellt: 26. Apr 2006, 11:45
Hi,

bei Onkyo war das auch mal so. Erst voll die 5.1 Schiffe rausgebracht - durchaus gut - aber langsam die Stereosparte zurückgefahren bis dahindümpeln lassen.

Jetzt allerdings tut sich seit längerer Zeit ja wieder was im Bereich Stereo. Teilweise auch wieder mit integrata Serie

Wäre schön, wenn Technics auch paar ausgesuchte Komponenten auf den Markt bringt.

Bye
On
Toni78
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 26. Apr 2006, 11:59
Das wäre schön!!
Duncan_Idaho
Inventar
#4 erstellt: 26. Apr 2006, 12:12
Würde mich auch freuen... vor allem weil meine alte Technics-Analge immer noch läuft (SU-V 550, SLP-200, 460er Tuner und 555er Kasettendeck.
Stullen-Andy
Inventar
#5 erstellt: 26. Apr 2006, 12:33
aber ich denke mal, das die Technics leute sich eher wünschen das die dann auch Gekauft werden!
und nicht das ihr immer eure "alten" Behaltet !
Duncan_Idaho
Inventar
#6 erstellt: 26. Apr 2006, 12:39
Zu spät.... meine SAC und meinen Audiomeca wird nichts mehr so schnell ersetzen.

Wenn sie aber wieder an alte Zeiten anschließen, dann kann ich wieder ruhigen gewissens in der Klasse unter 1000 Euro Sachen empfehlen.
Stullen-Andy
Inventar
#7 erstellt: 26. Apr 2006, 12:46
vorallem dei Farben sind interessant !

Braun ( Technics )
Schwarz
Silber
Gold

damit passen die auch zu anderen ketten !
TrottWar
Gesperrt
#8 erstellt: 26. Apr 2006, 12:47
Kommt leider ein "kleines" Bisschen zu spät. Ich hätt durchaus zugunsten einer schönen Technics Vor-End-Kombi auf den NAD verzichtet, den ich mir nun bei meinem Dealer bestellt hab.
Lang hab ich auch rumüberlegt, ob ich die braunen gebrauchten Exemplare mir antun soll. Aus Angst vor Defekten und dem "Verlust" von Technics ansich hab ich's aber sein lassen und mir vor einer Woche den NAD bestellt. Und jetzt trudelt diese Nachricht ein, da sag ich nur: tja, 2 late! Und ich vermute fast, so wird's vielen Fans gehen, die Technics zwar mal sehr geschätzt haben, aber sich zwischenzeitlich nach Alternativen umgeguckt haben!
Dennoch hoffe ich inständigst, dass Technics wieder Fuß fasst, die Geräte sind - in meinen Augen - fast für die Ewigkeit gebaut gewesen. Meine Mini-Komponenten-Schlafzimmeranlage tut nach über 10 Jahren noch klaglos ihren Dienst, einzig der CDP ist nun reif... Ich mein, das Ding hat grad mal nen Tausi in Deutschgeld gekostet (hach, waren das Zeiten...), dafür hat's mir echt viel Freude bereitet.

An mitlesende Technics-Arbeiter:
MACHEN!
Stullen-Andy
Inventar
#9 erstellt: 26. Apr 2006, 13:07
wo ist das problem ?

du kannst Heute noch ein gerät von 1983 nach Hamburg schicken, die bekommen das wieder hin !

wichtig ist, nicht über irgend nen Krauter machen, die schlagen oft noch 100% auf die Rechnung von Panasonic drauf, oder versuchen dir was neues anzudrehen !


[Beitrag von Stullen-Andy am 26. Apr 2006, 13:07 bearbeitet]
TrottWar
Gesperrt
#10 erstellt: 26. Apr 2006, 13:19

Stullen-Andy schrieb:
wo ist das problem ?


Das ist eine Kopfsache. Wenn du mal - wie ich - recht begeistert von Technics warst, überall, selbst in der kleinsten Klitsche, volle Technics-Regale gesehen hast und die Geräte dich überzeugt haben, das dann aber auf einen Schlag anders war und du kein Technics-Gerät mehr gesehen hast, dann kaufst du's auch nicht mehr!
Stullen-Andy
Inventar
#11 erstellt: 26. Apr 2006, 13:23
mir ist es aber so lieber, das ich weiterhin alles bei Panasonic bekomme ( erstateile & Service ) als wenn die Marke Technics von irgend ner Elektronikhure verheizt worde währe !
Toni78
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 26. Apr 2006, 13:25
War wirklich ein treuer Technics Kunde ... mein erster CD Player, ein Technics SL-PG200A - mittlerweile 15 Jahre alt-, funktioniert immer noch bestens; hat aber seine Funktion als Haupt CDP in meiner Anlage letzten Samstag an einen Yamaha DVD Player abgegeben der auch optisch besser besser mit meinem AVR harmoniert.

Aber ich drücke auch mal die Daumen das dieses Label wieder so solide Geräte wie damals herstellt.
Stullen-Andy
Inventar
#13 erstellt: 26. Apr 2006, 13:27
meine ersten waren 1986 der SA150 ein RS-B14 und ein SL-P7
TrottWar
Gesperrt
#14 erstellt: 26. Apr 2006, 13:29
Ich meine, denk dich mal um 10-15 Jahre zurück, damals hast du Technics-Komponenten sogar im Quelle-Katalog bekommen hast, von den kleinsten bis zu den größeren "Boliden". Und nicht nur diese Marke konnte man so beziehen...
Heutzutage, guck mal in so Kataloge, da findest fast nur noch Brüllwürfel und Schrott...
Stullen-Andy
Inventar
#15 erstellt: 26. Apr 2006, 14:19
und die kleinen von Technics !

http://www.quelle.de...%2Fquelle_de%2Fde_DE


[Beitrag von Stullen-Andy am 26. Apr 2006, 14:21 bearbeitet]
ta
Inventar
#16 erstellt: 26. Apr 2006, 20:26
...wahrscheinlich wirds am Ende eine Studioendstufe (Verstärker), drei DJ-CD-Player und ein Mixtape-Cassettendeck für Rapper... nachdem Matsushita Technics ja nur noch für so Zeug verwendet.


Vielleicht kommen aber auch drei CD-Player, weil die alten Technics-Fans dank defektem MASH-Laufwerk jetzt alle ohne CD-Player da stehen und sich daher plötzlich ein ungeahnter Markt für neue Technics-Player eröffnet hat!


[Beitrag von ta am 26. Apr 2006, 20:31 bearbeitet]
eger
Stammgast
#17 erstellt: 26. Apr 2006, 20:37
Also meine drei alten Technics CD-Player funktionieren alle noch einwandfrei.
Und letzte Woche sah ich hier in München in einem Laden einen ganzen Stapel neuer Technics SL PG4 für nur 160 Euro das Stück.
Grüße
agnes
anon123
Administrator
#18 erstellt: 26. Apr 2006, 21:01
Hallo,

wäre wirklich schön, wenn man sich bei Matsushita wieder an die Marke Technics erinnert. Das, was man momentan bei panasonic.de zu sehen bekommt ist doch wirklich zum Heulen: DJ-Krempel (sorry), plastiline Mini-Anlagen, und den einen oder anderen Panasonic-Receiver "powered by TECHNICS!". Ich bin ja mit Panasonics Leistungen im Low Budget-A/V-Bereich durchaus zufrieden (mit deren Haptik und Optik aber nicht), aber mir fällt immer wieder ein -- kennt Ihr bestimmt:
"We don't need no stinkin' robot-assembled, computer-
controlled black plastic throw away stuff pretending
to be audio gear."
Und die Seite dazu kennt Ihr bestimmt auch, dennoch nochmals hier zum Bewundern der "guten alten Zeit":
http://www.vintagetechnics.com/

Übrigens lob' ich mir da ja Denon. Für einige Zeit haben die ja den Zweikanal-Sektor bedenklich schleifen lassen, sie haben dort mittlerweile aber wieder und Gott sei Dank ein beachtliches Angebot.

Beste Grüße.
stereo-leo
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 26. Apr 2006, 21:27
Glaube ich alles erst wenn ich es sehe.

In diesem Forum sind schon originellere Gerüchte verbreitet worden.
_axel_
Inventar
#20 erstellt: 26. Apr 2006, 22:07

stereo-leo schrieb:
Glaube ich alles erst wenn ich es sehe.
In diesem Forum sind schon originellere Gerüchte verbreitet worden.

*grins*

Also ich fände es schön ... obwohl ich persönlich nie ein Technicsgerät hatte (allein schon wg. der Farbe) und für mich auch künftig kaum eines ins Haus käme (weil ich prinzipiell keinen Anschaffungsbedarf habe).
Aber ich es mag es, wenn etwas 'Bestand' hat bzw. weiter geführt wird.

Allerdings: Bzgl. Optik und vom Markenname mag es ja eine gewisse Fortführung sein ... aber innen drin?
"Maybach" kann man auch wieder kaufen -- hat mit dem alten aber _gar_ _nichts_ mehr zu tun (ok, immer noch Ober(st)klasse, aber was gemeint ist, ist wohl klar).

Gruß


[Beitrag von _axel_ am 26. Apr 2006, 22:08 bearbeitet]
Stullen-Andy
Inventar
#21 erstellt: 27. Apr 2006, 12:08
über Design brauchen wir nicht Reden !

aber bei der Technic werden die ( hoffe ich ) das Rad nicht neu erfinden !

und das es sicher nicht um Billig HiFi gehen wird, werden wir wohl von geräten mit 2x 2000Watt PMPO verschont werden !

das stellt sich mir echt mal die Frage, wenn die an ihre Dicken Zeigerentstufen PMPO dranschreiben würde, was würde da wohl stehen ?
Andi1987
Inventar
#22 erstellt: 28. Apr 2006, 18:33
auf der japanischen panasonic seite is noch keine spur einer neuen technics kette
Stullen-Andy
Inventar
#23 erstellt: 28. Apr 2006, 18:47
schau dir nochmal genau an was ich im Thread am anfang geschrieben habe !
Das ist noch nicht offiziel !
aber ich war Heute bei Expert und die haben gerade 2 Paletten SL-PG4 CD Player und SU-V300MKII bekommen, der Verkaüfer sagte, das die nun wieder Bestellbar sind, und das war seit 12/2002 nicht mehr der fall !
Eine Stereo Receiver soll ab August wieder im Programm sein, und der Vertreter hat ihm gesagt, das die zum Weihnachtsgeschäfft wieder durchstarten !?
er sagte, das die dinger sich wie selbstläufer Verkaufen !
wir werden sehen !


[Beitrag von Stullen-Andy am 28. Apr 2006, 18:51 bearbeitet]
Andi1987
Inventar
#24 erstellt: 28. Apr 2006, 18:49
na wenn das so ist und auch wieder endstufen mit zeiger kommen und diese dann auch noch gute leistung bringen dann werd ich wieder technics kunde!
BassDruck
Inventar
#25 erstellt: 29. Jun 2007, 11:34
Will den Thread mal wieder aufleben lassen

Also bis jetzt hat sich noch nicht viel getan bei Panasonic

Das einzige gute was ich unter TECHNICS HIFI finden kann ist der SL 1200/1210

War der Panasonic mitarbeiter wohl falsch informiert ???

Finde es eigentlich Schade das Technics nichts mehr (gescheites) baut

wenn ich mir das hier anschaue geht mir das herz auf



Naja mal abwarten vllt kommt wirklich noch was




Gruß BassDruck

Ernst-Gerold
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 12. Jul 2007, 20:13
Liebe Mit-Technics-Freunde,

das alles ist sehr interessant. Meiner Ansicht nach könnte die Marke TECHNICS nur mit hochwertigen Komponenten neu gestartet werden - nach der langen Agonie.

Man kann sogar ein bisschen träumen - von Vor- und Endverstärker-Kombinationen (E+A), CD-Spielern (Z) und Plattenspielern (SP).

Und das alles wie gehabt in edlem Design.

Gruß

Gerold
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Möglichkeiten von Technics Anlage ausnutzen
stomic2 am 28.04.2007  –  Letzte Antwort am 07.05.2007  –  7 Beiträge
Technics ?
thorsten11 am 13.08.2006  –  Letzte Antwort am 16.08.2006  –  6 Beiträge
Wieso gibt es Technics nicht mehr? (ein paar Jahre zu spät mit der Frage - ich weiss)
chrisp26 am 26.02.2008  –  Letzte Antwort am 05.10.2014  –  59 Beiträge
Technics Receiver - hilfe gesucht.
am 30.08.2006  –  Letzte Antwort am 06.09.2006  –  38 Beiträge
Moderne Wegelagerei von HiFi Händlern ?
dannewitz am 16.10.2014  –  Letzte Antwort am 18.10.2014  –  33 Beiträge
Existiert TECHNICS noch?
DaVinci am 04.10.2003  –  Letzte Antwort am 05.10.2003  –  20 Beiträge
Klipsch RB 61II mit alten Technics SA EX 140 verbinden ?
sensite am 14.03.2015  –  Letzte Antwort am 16.03.2015  –  4 Beiträge
Technics HiFi - Mythos oder nicht ?
Stullen-Andy am 19.01.2007  –  Letzte Antwort am 13.04.2014  –  88 Beiträge
Hi, bin neu hier und hab auch Fragen.
Nu-Base am 08.11.2006  –  Letzte Antwort am 09.11.2006  –  2 Beiträge
technics tot?
Nif4n am 10.08.2004  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  23 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • DALI
  • Denon
  • Heco
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.305 ( Heute: 39 )
  • Neuestes Mitgliedjimihendrix2
  • Gesamtzahl an Themen1.362.286
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.947.837