Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Antennenkabel für HiFi-Tuner

+A -A
Autor
Beitrag
HighFrank
Neuling
#1 erstellt: 23. Sep 2004, 13:57
Hallo,

meine Frage lautet: Kann ich den Klang an meinem Tuner mit dem Antennenkabel, welches an eine Wanddose via Kabelanschluß angeschlossen ist, verbessern indem ich irgend ein Highendkabel dazu nutze??

Habe Cinchkabelzwischen den Geräten, Lautsprecherkabel und Netzkabel getauscht und somit den Klang meiner Anlage verbessert. Was ich noch nicht probiert habe ist das Antennenkabel!?

Falls ja, welches Kabel ist zu empfehlen???

Gruß,
HighFrank
heavysteve
Stammgast
#2 erstellt: 23. Sep 2004, 14:10
Hi there,
mit Antennenkabel kannst Du sicher keinen Klang verbessern,
höchstens die Bildqualität.

Doppelt geschirmtes MK 90 ist absolut ausreichend.

Gruss SteveO
Oliver67
Inventar
#3 erstellt: 23. Sep 2004, 14:13
@heavysteve

Ich wüßte ja zu gern, wie Du bei einem Radio die Bildqualität verbesserst.

@highfrank: ein normgemäßes und abgeschirmtes Koaxkabel, also ein ganz normales vom Radiogeschäft ist OK.

Oliver
heavysteve
Stammgast
#4 erstellt: 23. Sep 2004, 14:29
@Oliver67...ohh Sorry mein Fehler.
Aber,....normgemäßes und abgeschirmtes Koaxkabel, also ein ganz normales vom Radiogeschäft ist OK.

Stimmt leider nicht ganz, weil diese Anschlusskabel fast immer nur 1-Fach geschirmt sind.
Ein Selbstbau mit 2-Fachgeschirmten BK-Kabel lohnt sich da wirklich. Auch preislich.

Gruss SteveO
oliverkorner
Inventar
#5 erstellt: 23. Sep 2004, 14:43
es ist imho schwachsinn ein super kabel zu benutzen.

du solltest ein gutes kabel nehmen aus dem fachgeschäft.

man bedenke nämlich das das signal vorher durch kabelkanäle gelaufen ist...und die kabel in den kabelkanaälen sind bestimmt keine exorbitanten luxuskabel
HighFrank
Neuling
#6 erstellt: 23. Sep 2004, 14:45
@heavysteve

OK, dann kann ich alles so lassen wie es ist, denn ich habe schon doppelt abgeschirmtes Kabel im Einsatz!!

@oliverkorner

Bestätigt nochmals was schon vorher als Antwort kam ....
jororupp
Inventar
#7 erstellt: 23. Sep 2004, 18:08
Hallo,

man sollte bei diesem Thema vielleicht differenzieren zwischen der Quelle "Kabelanschluss" und "UKW-Antenne".

Bei Kabelanschlüssen soll (ich habe es selbst so noch nicht gehört) die Qualität dadurch leiden, dass viele Kanäle sehr dicht beieinander liegen. Da verbessert auch ein gutes Kabel wahrscheinlich nicht mehr viel.

Dagegen soll der UKW-Empfang über Antenne deutlich besser sein, ein entsprechendes Empfangsteil vorausgesetzt. Um hier Verluste von der Antenne zum Tuner zu minimieren und Einstreuungen störender Signale zu vermeiden ist hier m.E. ein qualitativ hochwertiges Kabel empfehlenswert.

Gruß

Jörg
heavysteve
Stammgast
#8 erstellt: 24. Sep 2004, 12:09
@HighFrank...mit Deinem Kabel bist Du bestens ausgestattet.
Mehr ist hier wirklich nicht nötig.

Gruss SteveO
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
antennenkabel für tuner
fjmi am 30.11.2004  –  Letzte Antwort am 01.12.2004  –  6 Beiträge
Antennenkabel
grundigman am 13.12.2004  –  Letzte Antwort am 15.12.2004  –  8 Beiträge
Problem mit Naim NAT3 Tuner
NiciB am 30.12.2004  –  Letzte Antwort am 31.12.2004  –  5 Beiträge
Welches Kabel?
SkiFlyer123 am 13.03.2003  –  Letzte Antwort am 14.03.2003  –  2 Beiträge
tuner verursacht brummen
SchmulKohn am 19.11.2009  –  Letzte Antwort am 19.11.2009  –  3 Beiträge
Festes Netzkabel an Vintage Geräten tauschen?
pakko am 23.12.2005  –  Letzte Antwort am 25.12.2005  –  10 Beiträge
Warum stört mein Antennenkabel wenn die Stecker fest verbunden sind?
warenauf am 07.01.2006  –  Letzte Antwort am 07.01.2006  –  4 Beiträge
Tuner mit schlechtem Kabelempfang
Martinez am 13.08.2005  –  Letzte Antwort am 16.08.2005  –  13 Beiträge
Alter Tuner ohne Anschluß
Martinez am 20.02.2005  –  Letzte Antwort am 21.02.2005  –  10 Beiträge
Klang/ was ist das Ziel?
frankhd am 02.05.2004  –  Letzte Antwort am 13.05.2004  –  98 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedStv737
  • Gesamtzahl an Themen1.345.387
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.476