Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


mp3 mit 501kbs?

+A -A
Autor
Beitrag
josh
Stammgast
#1 erstellt: 26. Okt 2004, 19:47
hallo!
ich hab letzthin nen mp3 gedownloadet und sah im mediaplayer dass er mit 501kbs codiert war. komischerweise zeigte es in winMX (peer to peer programm) etwas anderes an, weiss aber nicht mehr was genau. ist das eine neue decodierungsart oder kann man mp3s schon lange auf über 320kbs komprimieren?

mfg
_josh_
fRESHdAX
Inventar
#2 erstellt: 26. Okt 2004, 19:55
kann sein das es VBR codiert war, sprich Variable Bit Rate. Ist eine Weiterentwicklung von Mp3; nimmt immer soviel Bitrate wie es gerade benötigt.

Guck mal ob sich die Anzeige der Bitrate während des Songs verändert.

Ich möchte doch darauf hinweisen, dass das herunterladen von urheberrechtlich geschützten MP3s illegal ist!

Kann aber sein, dass du dir ja vielleicht einen Song von der Band deines Kumpel heruntergeladen hast (und der hat es dir ausdrücklich erlaubt!) *schwall*

In diesem Sinne,
fRESHdAX
Großinquisitor
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 26. Okt 2004, 19:57
Wenn es ne VBR MP3 Datei war, kann es vorkommen das manche Player da was falsches anzeigen, allen voran der Mediaplayer. Der kann VBR nicht korrekt anzeigen
fRESHdAX
Inventar
#4 erstellt: 26. Okt 2004, 20:01
@Großinquisitor:

off-topic: aber immer wenn ich deinen Avatar sehe muss ich schmunzeln; den find ich einfach g*il!

In diesem Sinne,
fRESHdAX
josh
Stammgast
#5 erstellt: 26. Okt 2004, 20:06
ja das ist sicher möglich. ist mir gar nicht eingefallen. ich hab jetzt grade nichmal solche lieder gehört, angegeben 212kbs, wiedergegeben mit 480kbs. in dem fall VBR. wie ist das eigentlich mit denen? eine mediendatei muass ja eine konstante vorgegebene bitrate haben. ich tschek das nicht ganz.

zum illegalen: jeder der bei kazaa, winMX, opera und all den musik, filme rogramme downloadet weiss dass es illegal ist. aber es macht ja niemand etwas ausdrücklich dagegen. ich hörte mal dass es bei peer to peer legal sein soll weil man dann dateien quasi austauscht, macht aber irgendwie keinen sin.

mfg
_josh_
dj_ddt
Inventar
#6 erstellt: 26. Okt 2004, 20:22
also ich weiß, daß OGG-dateien bis zu 500kbit/s haben können, aber MP3-dateien normalerweise nur bis 320kbit/s.
Tschugaschwilly
Stammgast
#7 erstellt: 26. Okt 2004, 20:28
Hallo josh

1.) MP3 geht nur bis 320 kbps, unabhängig davon, ob konstante Bitrate CBR oder variable Bitrate VBR.

2.)Es kann durchaus sein, dass der Player die Bitrate falsch anzeigt. In dem Fall ist es aber an der Zeit für eine neue Software.

WinAMP und Foobar2000 sind ganz gut.

3.) Es gibt/gab noch sog. "Free-Format" MP3s, die konnten mehr als 320. Das macht aber keinen Sinn. Deshalb sind die Files sehr selten und lassen sich meist auch nicht abspielen. Mir ist noch keines untergekommen und ich habe es auch nie geschafft, eines zu erstellen.

4.) VBR: Die Musik ist ja nicht immer gleich, d.h. es gibt Passagen, die brauchen weniger Auflösung als andere Passagen. Das können z.B. ganz leise Passagen sein. In diesen Passagen "gibt" der Encoder weniger Bitrate. Er nimmt nur soviel, wie das Stück braucht. Der Vorteil daran, ist, dass er so in anderen Passagen eine höhere Bitrage "geben" kann: Wo es nicht benötigt wird, wird gespart, wo es benötigt wird, wird nicht gespart.

Trotzdem bleibt die obere Grenze bei 320 kbps.

Gruss
Tschugaschwilly
Großinquisitor
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 26. Okt 2004, 20:32
@fRESHdAX

off-topic: aber immer wenn ich deinen Avatar sehe muss ich schmunzeln; den find ich einfach g*il!


Potzblitz, das bin ich in echt sapperlot

fRESHdAX
Inventar
#9 erstellt: 26. Okt 2004, 20:36
Wie jetzt? Ehrlich? Oder nur ein Scherz? Wenn nicht, war das ein Theaterstück? Oder läufst du immer so rum?

In diesem Sinne,
fRESHdAX

ps.: ich find es trotzdem g*il!
Großinquisitor
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 26. Okt 2004, 20:42
Potzdonner!! Theaterstück??

Nö, natürlich bin ichs nicht

Aber das Avatar hab ich in einigen Foren.
DynAudio
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 27. Okt 2004, 15:50
Mit VBR ist das möglich! Bringt aber nix! Die Mp3 wird nur größer! Meine "beste" Mp3 ist bei 256 Kbit/s codiert, weil ich bei einigen auf der Anlage noch mit 192 KBit/s den unterschied höre.
Also fürn PC reicht 128 KBit/s auch aus. Wie gesagt, viel zu groß sonst die MP3
Tschugaschwilly
Stammgast
#12 erstellt: 27. Okt 2004, 16:55

DynAudio schrieb:
Mit VBR ist das möglich! (...)


Unsinn! Auch bei VBR liegt das Maximum bei 320 kbps. Wie gesagt, es ist wohl eher ein Anzeigefehler der Software.

http://www.audiohq.de/index.php?showtopic=15


Gruss
Tschugaschwilly
josh
Stammgast
#13 erstellt: 27. Okt 2004, 18:57
ja jetzt ist alles klar! danke!

mfg
_josh_
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
MP3 encoding
EselHund am 15.05.2006  –  Letzte Antwort am 18.05.2006  –  31 Beiträge
Erfahrungen mit MP4 / AAC vs MP3? Bitrate?
YogaBlock am 08.12.2003  –  Letzte Antwort am 12.12.2003  –  5 Beiträge
mp3 discman runtergeschmissen
redk am 14.11.2003  –  Letzte Antwort am 18.11.2003  –  2 Beiträge
Was ist zu beachten bei MP3-Sammlung?
**Thomas***** am 03.12.2013  –  Letzte Antwort am 08.12.2013  –  40 Beiträge
mp3 player an autoradio anschließen
defjam88 am 04.03.2006  –  Letzte Antwort am 04.03.2006  –  3 Beiträge
MP3 und Hifi
Matthias72 am 11.11.2004  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  214 Beiträge
MP3 Musik oder Lärm
jdc am 24.09.2004  –  Letzte Antwort am 30.09.2004  –  37 Beiträge
HiMD oder MP3?
Ich_frage am 17.11.2004  –  Letzte Antwort am 19.11.2004  –  5 Beiträge
MP3-Server / Erfahrungen
Cfuture am 21.02.2006  –  Letzte Antwort am 10.07.2006  –  18 Beiträge
Mp3 + Verstaerker
DiCraft am 26.04.2005  –  Letzte Antwort am 01.05.2005  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedStammberger
  • Gesamtzahl an Themen1.345.206
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.107