Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereodecoder

+A -A
Autor
Beitrag
galotti
Neuling
#1 erstellt: 09. Mrz 2005, 13:50
Hallo!!

Wie funktioniert eigentlich ein Stereodecoder in einem UKW -Radio???

Bzw. Weiß wer einen guten Link dazu, wo eventuell auch ein Blockschaltbild von einem Stereodecoder dabei ist?


mfg

galotti
_Preamp_
Stammgast
#2 erstellt: 12. Mrz 2005, 18:39
Hallo Galotti!

Hier mal eine kleine Einfuehrung in die Funktion eines Stereodecoders.

Gebraucht wurden die Dinger erst, als vor zig Jahren mal Stereo eingefuehrt wurde. Da gab es allerdings schon UKW. Problem war also: Wie uebertrage ich Stereo so, dass die alten Mono-Geraete weiterhin funktionieren?
Problem ist nun, dass wir im zur Verfuegung stehenden Frequenzbereich (lass mich luegen, 60kHz glaube ich) nicht nur einen, sondern auch noch einen zweiten Kanal uebertragen muessen. Dafuer war der Platz aber nicht ganz ausreichend und ausserdem war da noch die Kompatibilitaet...
Deshalb hat man die Sache so geloest: Uebertragen wird zunaechst weiterhin der eine Kanal, ich sag' jetzt mal Links. Damit funktioniert Mono. Im Frequenzband dahinter wird dann zusaetzlich noch ein Differenzsignal uebertragen, also Quasi "Links minus Rechts", weil ein zweiter, voller Kanal zu viel Bandbreite beansprucht haette.
Die Aufgabe des Stereodecoders ist es jetzt, dieses Differenzsignal in der Frequenz umzusetzen und mit Hilfe des linken Kanales den Rechten wiederzugewinnen.

Mehr Infos hab' ich gerade nicht zur Hand, aber wenn du mal zum Thema UKW und FM suchst, solltest du schon was finden!


MfG,

Lasse


[Beitrag von _Preamp_ am 12. Mrz 2005, 18:41 bearbeitet]
richi44
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 14. Mrz 2005, 08:42
http://www.hifi-foru...um_id=33&thread=4235
Damit ist eigentlich schon viel beschrieben.
Früher konnte und musste man die Dinger mühsam auf beste Kanaltrennung in der Werkstatt abgleichen, heute handelt es sich um einen IC mit wenigen zusätzlichen Bauteilen, welche kaum mehr einen Abgleich benötigen.
Die Antwort von Preamp ist fast richtig, wenn es um Stereo beim Fernsehen geht. Bei UKW Radio (siehe meine Ausführungen) ist die Sache etwas anders.
_Preamp_
Stammgast
#4 erstellt: 18. Mrz 2005, 21:42
@richi:
Ich mache grad' ne Ausbildung zum Informationselektroniker, da wurde das 'mal kurz' angerissen - ist schon ein paar Monate her; das war das, was mir spontan noch dazu eingefallen ist

Gruss,

Lasse
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
UKW-Empfang
2LeftHands am 09.11.2005  –  Letzte Antwort am 12.11.2005  –  4 Beiträge
UKW Abschaltung
paga58 am 19.10.2005  –  Letzte Antwort am 24.10.2005  –  30 Beiträge
Bilder-Radio
Schmiddy123 am 20.12.2007  –  Letzte Antwort am 30.12.2007  –  3 Beiträge
Endlich alles in einem?
becky am 21.12.2006  –  Letzte Antwort am 21.12.2006  –  4 Beiträge
Funksteckdose als Ein- Ausschaltknopf für Verstärker/Radio
SavRock am 03.04.2014  –  Letzte Antwort am 20.04.2014  –  8 Beiträge
Wie funktioniert mein Bananenstecker
dtm1980 am 12.07.2005  –  Letzte Antwort am 13.07.2005  –  11 Beiträge
Frage zu Cinch-Kabel: Signal eventuell in falsche Richtung
Jemand222 am 03.03.2016  –  Letzte Antwort am 03.03.2016  –  5 Beiträge
Radio eingebaut im Bad
I-Metatron-I am 03.08.2008  –  Letzte Antwort am 24.02.2009  –  7 Beiträge
TOS-Link-Kabel Kompatibilität?
lncognito am 11.01.2013  –  Letzte Antwort am 13.01.2013  –  4 Beiträge
+++Messungen an einem Verstärker+++
-malte22- am 19.03.2015  –  Letzte Antwort am 23.03.2015  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 75 )
  • Neuestes MitgliedMORNLP
  • Gesamtzahl an Themen1.345.422
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.176