Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Drehknopf

+A -A
Autor
Beitrag
FAinT
Neuling
#1 erstellt: 16. Mrz 2005, 14:10
Hoi, mir ist von meiner Anlage der Drehknopf zum Lautstärke regeln abgebrochen, weiß einer nen Internet-Shop wo man solche Teile bekommen kann?

MfG
drollo
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 16. Mrz 2005, 14:14
"Hoi",

Du erwartest doch nicht wirklich eine Antwort, oder? Falls wider Erwarten doch - überleg' mal, was fehlen könnte in Deinem Beitrag .

Michael
hydro
Stammgast
#3 erstellt: 16. Mrz 2005, 15:53
okay... bitte von vorne...

verstärker?
firma?
modell?

nur das kunststoffteil kaputt und der poti ist noch ok?

wenns irgendeins sein darf, wird sich vielleicht schon was finden lassen - die frage ist, ob das gut aussieht.
ich würde es im zweifelsfall über den hersteller versuchen

wenns nichts mehr gibt ein schrottgerät kaufen oder, edelvariante, einen knopf zb aus edelstahl drehen lassen...
drollo
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 16. Mrz 2005, 16:25
... nimm ihm doch nicht einfach die "Arbeit" ab, in dem du fragst, was mitzuteilen eigentlich eine Selbstverständlichkeit ist.

Gruß
Michael
FAinT
Neuling
#5 erstellt: 16. Mrz 2005, 19:41
Kenwood KRF-V5070D

sry hab ich ganz vergessen
hydro
Stammgast
#6 erstellt: 17. Mrz 2005, 15:05
Hi,

hast du bei kenwood schon nachgefragt?
FAinT
Neuling
#7 erstellt: 28. Mrz 2005, 17:28
nein das problem ist ich hab das ding bei ebay gekauft, da is zwar noch garantie und alles drauf, habe aber keine lust auf den stress beim versand an den verkäufer etc.
Duncan_Idaho
Inventar
#8 erstellt: 28. Mrz 2005, 17:40
Wie wärs mit selber schnitzen... dann mit farblich passendem Klavierlack bepinseln.... und fertig is....?
Danzig
Inventar
#9 erstellt: 28. Mrz 2005, 18:08
darf ich ma fragen wie dir das passiert ist?
Flash
Stammgast
#10 erstellt: 28. Mrz 2005, 18:19
Hallo,

Finde die Art von Fragestellung zwar auch total scheiße, aber was solls...

Wenn du z.B. einen Schlosser oder Industriemechaniker kennst, der kann dir so ein Teil sicherlich drehen.
Sollte kein Akt sein vorrausgesetzt sie haben eine passende Welle da...

Viele Grüße

Sebastian

PS: Wäre hilfreich wenn du mal ein Bild posten könntest.
fjmi
Inventar
#11 erstellt: 29. Mrz 2005, 08:07

Duncan_Idaho schrieb:
Wie wärs mit selber schnitzen... dann mit farblich passendem Klavierlack bepinseln.... und fertig is....?

..und was wenn das z.b. tecnics 'braun' sein sollte?

von technics bekam ich keine RAL nummer oder dgl.
angeblich existiert sowas nicht
Duncan_Idaho
Inventar
#12 erstellt: 29. Mrz 2005, 10:49
Die Schalter waren bei Technics fast immer schwarz... hab selber noch welche.... und die Farbe ist eine Mischung die beim US-Militär gerne verwendet wird.....
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 29. Mrz 2005, 11:19
Hallo...angesichts der Fragestellung und dieser Äußerung...


nein das problem ist ich hab das ding bei ebay gekauft, da is zwar noch garantie und alles drauf, habe aber keine lust auf den stress beim versand an den verkäufer etc.


...kann ich mich eigentlich nur an den Kopf fassen!!!

Wenn mein neues Auto innerhalb der Garantiezeit die rechte Tür verliert fahre ich natürlich auch nicht damit zum Autohaus und reklamiere das...puh...den Stress tue ich mir nicht an! Womöglich muß ich da eine halbe Stunde warten, und vermutlich wollen die sogar mein Auto in der Werkstatt behalten, um es dann kostenlos instandzusetzen!!

NICHT MIT MIR!!!!

Da fahre ich doch lieber zum Schrottplatz an der Ecke, wo dieser griechische Schrauber so ziemlich alles angesammelt hat, was jemals auf vier Rädern über Straßen rollte! Aus einem halbwegs gut erhaltenen Unfallwrack klaube ich mir die benötigte Tür und für ein Taschengeld ist es meine! Nur wenige Stunden Heimarbeit, schon sind die leichten Dellen ausgebeult und mittels 5 Dosen Sprühlack aus dem Autozubehörhandel lässt sich eine recht passabel aussehende Lackierung herstellen...gut, die Lacknasen an der unteren Kante sind jetzt nicht so doll, aber ich bin ja auch kein Lackierer! Der Einbau geht recht zügig, das die Türscharniere justiert werden müssen versteht sich von selbst...aber man sollte auch bei Spaltmaßen mit einer gewissen Toleranz an die Sache herangehen! So, mit einem ordentlichen Schwung schließt die Tür und passt sich von selbst in die Türrahmenöffnung ein...die fehlende Türinnenverkleidung sieht zwar etwas dürftig aus, aber der wahre Autofahrer ist auch ein Technikfan und erfreut sich an der Arbeitsweise des elektrischen Fensterhebers!!

GARANTIESTRESS BEIM AUTOHAUS...NICHT MIT MIR!!!!

Grüsse vom Bottroper


[Beitrag von TakeTwo22 am 29. Mrz 2005, 11:21 bearbeitet]
GandRalf
Inventar
#14 erstellt: 29. Mrz 2005, 11:36
Moin auch,

So einen Kommentar erwartet man aus Bottrop.
Ausführlich und doch auf den Punkt.


[Beitrag von GandRalf am 29. Mrz 2005, 11:37 bearbeitet]
fjmi
Inventar
#15 erstellt: 29. Mrz 2005, 12:04

Duncan_Idaho schrieb:
Die Schalter waren bei Technics fast immer schwarz... hab selber noch welche.... und die Farbe ist eine Mischung die beim US-Militär gerne verwendet wird.....


fast

ist die farbe identisch?? bin nämlich schon länger auf der suche danach.

und leider haben ja auch die verschiedenen geräte die ich hier zur verfügung hab verschiedene farben

so ist mein (älterer) tuner 'grauer' bzw. die anderen komponenten brauner
Duncan_Idaho
Inventar
#16 erstellt: 29. Mrz 2005, 13:41
Die Farbe gehört zur Rubrik Schwarzbraun (laut Technics) beim Militär läuft sie aber unter Dunklem Olivschwarz.... was wohl eher zutrifft....
dave4004
Stammgast
#17 erstellt: 29. Mrz 2005, 16:08
Ihr seit aber gemein, es war doch nur eine normale Frage. Mal sehen wieviel Beiträge der FAinT hier noch schreibt. Ich glaube aber, ihr habt ihn vertrieben.
Bloß weil er nach einen LS-Regler gefragt hatte...

Ach übrigens, ich brauche ganz dringend einen Kondensator für meine Anlage. Könnt ihr mir da helfen? Ist auch wirklich dringend!
FAinT
Neuling
#18 erstellt: 04. Apr 2005, 18:28
Also erst mal: Ich verzichte aus dem grund auf den garantieanspruch weil ich eh hören werde das es sich um unsachgemäße behandlung gehandelt hat (bestreite auch gar nicht, dass es nicht so gewesen ist).und ich deshalb keinen anspruch auf garantie-gewährleistung mehr habe. Das kenn ich schon und aus diesem grunde will ich mir den stress ersparen!

Danke für die Hilfen bis jetzt..
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Internet Shop
kaliko am 09.10.2008  –  Letzte Antwort am 10.10.2008  –  11 Beiträge
Lautstärke?!
hgisbit am 10.12.2004  –  Letzte Antwort am 10.12.2004  –  6 Beiträge
Für zwe Boxenpaare seperat die Lautstärke regeln
KingRing am 26.06.2006  –  Letzte Antwort am 26.06.2006  –  8 Beiträge
Maximale Lautstärke einer Anlage
wu$ch am 28.02.2010  –  Letzte Antwort am 02.03.2010  –  22 Beiträge
suche namen von edel-technics-anlage
dashagen am 08.07.2004  –  Letzte Antwort am 19.07.2004  –  3 Beiträge
Regeln der Lautstärke
Observer01 am 31.10.2013  –  Letzte Antwort am 01.11.2013  –  4 Beiträge
Lautstärke der Stereoanlage über den Fernseher regeln
Quincy2502 am 04.04.2013  –  Letzte Antwort am 04.04.2013  –  3 Beiträge
Frage zu meiner "Anlage"
_#Ace# am 19.04.2014  –  Letzte Antwort am 20.04.2014  –  11 Beiträge
Lautstärke schwankt! Liegt das an meiner Hardware?
philthebill am 03.03.2012  –  Letzte Antwort am 03.03.2012  –  6 Beiträge
Richtiges Anschliessen einer Anlage
Soldat am 21.12.2005  –  Letzte Antwort am 22.12.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.766