Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Impedanzen... nochmal für mich DAU

+A -A
Autor
Beitrag
d4h0nk
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 14. Apr 2005, 20:48
Moinsen zusammen,

ich bin mir nicht sicher, ob dies hier die richtige "Abteilung" ist, wenn nein, dann mögen die Moderatoren den Thread bitte schnell verschieben.

Ich bin mir im klaren darüber dass das Thema Impedanz hier mehrfach behandelt wurde, allerdings habe ich diesbezüglich nochmal eine Frage. Zuerst die Vorgeschichte:

Derzeit besitze ich einen Yamaha-Amp (AX496) und bin auf der Suche nach den passenden Lautsprechern. Bis jetzt sagten mir für die Musikrichtung Ambient / Lounge / Nu Jazz die Infinity Beta 40 am meisten zu, die passen auch prima in meine Preisvorstellung.

Nun zum Thema Impedanzen:

Der Yamaha liefert eine DIN-Ausgangsleistung von 120W an 4 Ohm, eine Dynamikleistung von 130/150/185/220 W an 8/6/4/2 Ohm und eine maximale Ausgangsleistung (EIAJ) von 130/150W an 8/6 Ohm.

Die Lautsprecher sind für empfohlene Verstärkerleistung von 10 bis 200 W und bieten eine Nennimpedanz von 8 Ohm.

Was heisst das nun für mich? Ist der Verstärker zu klein? Die Boxen zu groß? Passt das?
Darüber hinaus habe ich am Amp die Wahl, 2 Boxenpaar an 4 oder 6 Ohm oder 2 Boxenpaare an 8 bzw. 12 Ohm zu betreiben. Bringt mich das weiter nach vorn? Macht das die Sache irgendwie besser?

Wie verändert sich das Klangbild, wenn ich Boxen mit 8 Ohm an einen Verstärker mit einer Einstellung von 4 Ohm betreibe?

Kann mir da jemand aushelfen? Das wäre super.

Vielen Dank im voraus.

Gruß
Mark
Towny
Inventar
#2 erstellt: 15. Apr 2005, 06:24
also erstmal... mach dir keinen Kopf über die Wattangaben deines Verstärkers und der Lautsprecher, denn die sagen nix aber auch gar nix über den Klang aus...

dein LS sind 8Ohm Lautsprecher...die dürften also frequenzabhängig nie unter 6,4 Ohm fallen... passen also sehr gut zu deinem Verstärker

es ist in deinem Fall egal, ob du am Verstärker 4 oder 8 Ohm für den LS-Anschluss benutzt...

lediglich wenn du 4Ohm LS betreiben willst, dann solltest du unbedingt die 4Ohm Einstellung am Yamaha nehmen

Allgemein: wenn LS den gleichen Wirkungsgrad haben dann spielt der 8Ohm LS minimal leiser am selben Verstärker (bei selber momentaner Ausgangsleistung) als die 4Ohm Box...

TIP: Schau dich mal im Hifi-Wissen Unterforum um...da findest du Alles zum Thema


[Beitrag von Towny am 15. Apr 2005, 06:24 bearbeitet]
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 15. Apr 2005, 10:04
brauchst dir keine sorgen zu machen. wenn du eine verständliche erklärung willst, muttu hier klicken: http://www.elektronikinfo.de/audio/verstaerker.htm
d4h0nk
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 15. Apr 2005, 14:22
Super, vielen Dank...
Damit kann ich doch etwas anfangen.

Auf gehts ans bestellen...

Euch noch ein schönes Wochenende!

Gruß
Mark
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Die Sache mit den Impedanzen, Widerständen und der Verstärkerleistung
stahlers am 05.06.2013  –  Letzte Antwort am 06.06.2013  –  6 Beiträge
Verwurschtelung/Impedanzen
Kindergartencop am 25.01.2006  –  Letzte Antwort am 25.01.2006  –  3 Beiträge
nochmal Quasi-Quadrophonie
bukowsky am 24.09.2004  –  Letzte Antwort am 24.09.2004  –  4 Beiträge
Impedanzen bei Verstärkern und Boxen
Dirtbiker77xx am 19.11.2009  –  Letzte Antwort am 19.11.2009  –  2 Beiträge
Nochmal Yamaha
georgsh am 30.09.2002  –  Letzte Antwort am 01.10.2002  –  3 Beiträge
Die beste musikquelle ist für mich....
MusikGurke am 10.11.2004  –  Letzte Antwort am 18.11.2004  –  33 Beiträge
Was ist für mich bessere lösung?
Lima10 am 16.02.2005  –  Letzte Antwort am 21.02.2005  –  8 Beiträge
Für mich ist das Format der Zukunft?!
Flash am 29.05.2005  –  Letzte Antwort am 30.06.2005  –  446 Beiträge
Welcher Plasma wäre für mich geeignet?
dealer_744 am 26.10.2006  –  Letzte Antwort am 26.10.2006  –  2 Beiträge
Habt ihr eine Lösung für mich ?? (bzgl. Musik hören)
patrickalexander am 09.06.2004  –  Letzte Antwort am 17.06.2004  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Infinity

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedMandy2013
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.592