Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


rauschen bei leisen textstellen

+A -A
Autor
Beitrag
schwarzeEminenz
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Apr 2005, 11:03
ist das rauschen bei ruhigen passagen ab einer gewissen verstärkerleistung bzw. lautstärke unvermeitlich?

natürlich kann man die höhen und somit das rauschen wegdrehen aber dadurch gehen zu viele details verloren..
Master_J
Inventar
#2 erstellt: 26. Apr 2005, 11:12
Jedes Gerät rauscht.
Allerdings sollte am Hörplatz davon nichts zu hören sein.
Vielleicht bis max. 20 cm vor dem Hochtöner.

Gruss
Jochen
schwarzeEminenz
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Apr 2005, 11:17
wenn ich z.b. laut geigenpassagen o.ä laufen hab hör ichs schon relativ viel

wird dann an der quali de boxen liegen
Master_J
Inventar
#4 erstellt: 26. Apr 2005, 11:22
Boxen können nicht Rauschen.
Sind rein passive Bauteile, die nur das wiedergeben, was reinkommt.
Haben sie einen hohen Wirkungsgrad, machen sie das Rauschen der Elektronik natürlich lauter hörbar.

Gruss
Jochen
zwittius
Inventar
#5 erstellt: 26. Apr 2005, 17:55
ich hab das selbe problem mit meinen brandneuen magnats davor war es aber auch aber ich dahcte es lag an den HTs!
im monment glaub ich es liegt an meinem billig sony AMp!

vielleicht wirsd mit nem Teac A1D besser 7werd ich mir demnächst vielleicht kaufen)
tiger007
Stammgast
#6 erstellt: 26. Apr 2005, 21:59
hi!

ich hab auch ein rauschen problem, ist bei mike oldfield cds bei leisen passagen zb dem stück tubular bells aus den siebzigern.

noch dazu unremastered ist das zt starke rauschen wohl eindeutig auf die aufnahme zurückzuführen , denn wenn ich am cd player auf pause schalte rauscht nix mehr.
gdy_vintagefan
Inventar
#7 erstellt: 27. Apr 2005, 07:18

tiger007 schrieb:
hi!

ich hab auch ein rauschen problem, ist bei mike oldfield cds bei leisen passagen zb dem stück tubular bells aus den siebzigern.

noch dazu unremastered ist das zt starke rauschen wohl eindeutig auf die aufnahme zurückzuführen , denn wenn ich am cd player auf pause schalte rauscht nix mehr. :*


Wenn es sich um die Erstveröffentlichung auf CD (unremastered) handelt, dann liegt das ziemlich sicher an der Aufnahme.

Ich hatte diese Aufnahme auch mal, und die rauschte wirklich. Die neuere Aufnahme (digitally remastered) klingt deutlich besser, ein Rauschen ist mir nicht aufgefallen, und die LP aus dem "Boxed" LP-Set habe ich auch noch als Vergleichsstück, ebenfalls sehr gute Qualität.
Die CD-Erstveröffentlichung (ich glaube von 1983) konnte mich klanglich als einziges nicht überzeugen.
Kj.Ig
Stammgast
#8 erstellt: 27. Apr 2005, 08:38
Hi das mit dem Rauschen könnt ihr einfach testen. Wenn der CD Player auf Pause steht und es nicht mehr rauscht, ist es die Aufnahme.

Wenn doch, probiert es mal mit besser geschirmten Chinch-Kabeln, wenn das auch nicht hilft, alle Chinch und Lautsprecherkabel möglichst weit von allen Trafos und Stromleitungen weglegen.

Wenn ihr nen Brummen habt, überprüft mal, ob ihr die Geräte "richtigrum" in die Steckdose gesteckt habt (Phase auf Phase...)


Und wenn alles nicht hilft, braucht ihr wohl neue Komponenten
zwittius
Inventar
#9 erstellt: 27. Apr 2005, 15:10
also ich hab festgestellt das wenn ich den pause button drücke das das rauschen leiser wird wenn ich dann aber lauter drehe dann summt und rauscht es!ist das normal?
Kj.Ig
Stammgast
#10 erstellt: 27. Apr 2005, 16:21
das Rauschen was bleibt, wenn du auf Pause drückst, ist entweder eigengeräte Rauschen (sowohl vom CD-Player, als auch vom Verstärker), oder Einstrahlungen in deine Verkabelung oder auch direkt in die Geräte. Wenn du lauter drehst, verstärkst du diese Einstahlungen und das Eigenrauschen natürlich und deshalb wird es lauter...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
rauschen bei leisen passagen
gargaron am 22.09.2004  –  Letzte Antwort am 22.09.2004  –  4 Beiträge
Rauschen
tiwi am 14.12.2003  –  Letzte Antwort am 14.12.2003  –  2 Beiträge
Rauschen bei Panasonic-Kompaktanlagen normal?
hatschimoto am 25.05.2005  –  Letzte Antwort am 27.05.2005  –  9 Beiträge
Rauschen trotz Remasterings
mampet45 am 15.08.2010  –  Letzte Antwort am 15.08.2010  –  4 Beiträge
rauschen bei mikroaufnahme
qwertzwelt am 13.04.2004  –  Letzte Antwort am 15.04.2004  –  10 Beiträge
Rauschen bei niedrigem Wirkungsgrad
true_false am 15.10.2004  –  Letzte Antwort am 16.10.2004  –  4 Beiträge
Rauschen bei Lautstärkenänderung
kinky am 24.10.2004  –  Letzte Antwort am 24.10.2004  –  3 Beiträge
Extrem Rauschen bei Aufnahme
Hifi-Typ am 26.05.2005  –  Letzte Antwort am 27.05.2005  –  8 Beiträge
Rauschen bei den Boxen
Maniac_89 am 23.08.2005  –  Letzte Antwort am 23.08.2005  –  7 Beiträge
Rauschen bei Klassik
hi_fi_ne_sse am 14.01.2007  –  Letzte Antwort am 15.01.2007  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitglieddima_1984
  • Gesamtzahl an Themen1.344.984
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.961