Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hilfeee, zu blöd, ums gerät anzuschließen!!

+A -A
Autor
Beitrag
soundlover
Neuling
#1 erstellt: 07. Mai 2005, 15:38
hallo,
habe mir gerade eine cd-player-rekorder-kombi zugelegt und schwächle jetzt beim anschluß!
vielleicht kann mir jemand von euch helfen? (händler ist ja jetzt schon im wochenende)

ich hab einen rotel RA-980BX -verstärker mit folgenden anschlüssen:

1. phono (R+L) → belegt

2. cd (R+L) → frei

3. tuner (R+L) → belegt

4. Aux (R+L) → frei

5. tape 1: in (R+L) + out (R+L) → belegt

6. tape 2: in (R+L) + out (R+L) → frei

der denon cdr-w-1500 hat folgende anschlüsse:
analog:
1. cdr in: (R+L)
2. cd/cdr out: (R+L)
3. cd out : (R+L)

digital in:
4. coaxial
5. optical

digital out:
6. cd/cdr: coaxial + optical
7. cd: coaxial + optical


die denon -betriebsanleitung sagt nun folgendes (und leider kann man auf dem bild die anschlüsse nicht erkennen!):

1)Eingang
schließen sie die analog-eingangsbuchsen (analog in) dieses greräts an die ausgangsbuchsen des verstärkers (MD oder tape) an .

2)Ausgang
schließen sie die analog ausgangsbuchsen (analog out) dieses geräts an die eingangsbuchsen des verstärkers (Md oder tape) an.

3)nur cd ausgang
es wird nur der sound von der cd seite ausgegeben. schließen sie an die eingangsbuchsen des verstärkers (cd usw.) an.



klemm ich jetzt den denon anschluß nr. 1 auf den rotel-tape 2 out, den denon nr.2 auf den rotel-tape 2 in und den denon nr. 3 ganz normal auf den rotel cd anschluß des verstärkers? und dann läuft das ganze?
schönen dank schon mal im voraus für die Tipps!!!
silberfux
Inventar
#2 erstellt: 07. Mai 2005, 16:19
Hi, das hört sich richtig an!!!
Probieren bei kleiner Lautstärke, kaputt gehen kann dabei eigentlich nichts.

Gruß Silberfux
70er-Receiver-Fan
Stammgast
#3 erstellt: 09. Mai 2005, 11:32
Hi.

Der CD-Recorder ist simpel betrachtet auch nix anderes als ein "Tapedeck", nur für das Medium CD: Also CDR-IN an Tape2-OUT, und CDR-OUT an Tape2-IN. Dann ist schon alles erledigt. Die dritte Anschlussmöglichkeit bezieht sich auf einen reinen CD-Wiedergabe-Betrieb, aber dafür kauft man sich ja keinen CDR, kann man anschließen, muß man aber nicht (Wiedergabe läuft ja sowieso schon über Tape2). Außerdem sehe ich noch ein Problem, wenn man die Verbindung "Nr.3" herstellt: Wenn der Amp auf CD als Quelle steht und beim Recorder die Aufnahme betätigt wird, könnte der unschöne Effekt eine Rückkopplung auftreten (Bei Tapedecks ging das schon = Vollausschlag der Anzeige + Pfeifton... vielleicht ist der CDR aber da schon "schlauer")

Und für den Fall, dass bei der Fa. Rotel alles anders gesehen wird als üblich, einfach Anschlüsse tauschen (IN an IN und OUT an OUT), und wie Silberfux schon schrieb, bei bei geringer Aussteuerung passiert im Probebetrieb i.d.R. nix.

Gruß RST
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Zu blöd für High End Hifi?
babelizer am 23.02.2006  –  Letzte Antwort am 26.02.2006  –  113 Beiträge
zu blöd zum tuner bedienen (oder die bedienungsanleitung ist zu kurz)
fjmi am 16.12.2004  –  Letzte Antwort am 16.12.2004  –  5 Beiträge
Gerät optisch anpassen
Henning81 am 03.05.2005  –  Letzte Antwort am 03.05.2005  –  3 Beiträge
Blöd-Markt .. Respekt..
blackjack2002 am 03.11.2004  –  Letzte Antwort am 10.11.2004  –  143 Beiträge
Geräte zu Hause testen-Erfahrungen
Audiofan100 am 16.10.2005  –  Letzte Antwort am 12.11.2005  –  10 Beiträge
Thema: Beratung: Gerät um verschiedene Eingangsquellen zu steuern!
freeky91 am 11.04.2010  –  Letzte Antwort am 19.11.2011  –  10 Beiträge
Seltenes HiFi-Gerät, was bringts?
crn am 08.02.2004  –  Letzte Antwort am 08.02.2004  –  3 Beiträge
Welches Gerät an welchen HK 3270-Anschluss?
Ambivalenz am 15.12.2015  –  Letzte Antwort am 15.12.2015  –  6 Beiträge
Um welches Gerät handelt es sich?
Despistado am 20.07.2010  –  Letzte Antwort am 22.07.2010  –  5 Beiträge
Ich bin doch nicht blöd Markt und Co im Test.
benjicat0 am 11.08.2007  –  Letzte Antwort am 05.09.2007  –  125 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedRoscoe48
  • Gesamtzahl an Themen1.345.864
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.594