Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Klangoptimierung

+A -A
Autor
Beitrag
Coppercatty
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 28. Mai 2005, 15:12
hallo,

ich besitze zwei standlautsprecher mit di appolito anordnung. d.h. eine box hat zwei mittel-tieftöner und einen hochtöner.

das problem ist, dass ich keinen subwoofer besitze und die wirklich tiefen bässe sehr leise sind. während die nicht so tiefen töne zwischen dem tiefen und mittleren bereich sehr laut sind. das heißt, dass z.b. kicks schon ziemlich laut hämmern, während die bassline leise vor sich hindudelt.

gibt es irgendeine software, die alle frequenzen in der gleichen lautstärke ausgibt? dann könnte ich da die lautstärke der frequenzen mit dem equalizer von bpm, der windows lautstärkeregelung und den einstellungen an der anlage selbst anpassen...

ich kann mich erinnern, dass es hier in eurem forum mal einen link gab, wo man alle frequenzen downloaden konnte. konnte diesen aber leider nicht mehr finden.

bis zu welcher frequenz (im bassbereich) sollte eine einigermaßen ausgeglichene anlage denn töne laut wiedergeben?

ich hoffe ihr könnt mir helfen
Hörbert
Moderator
#2 erstellt: 28. Mai 2005, 15:28
Hallo!
Normalerweise sind HiFi Boxen eigentlich auf ein Lineares Klangbild hin Optimiert. Da du nicht postest wie groß deine Boxen eigentlich sind (Rauminhalt, Liter) auch nicht welchen Durchmesser deine Tieftöner (so vorhanden) haben. Auch nichts über die aufstellung deiner LS, (Raumgröße, Wandabstand der LS) ist es nicht möglich dir auch nur im ansatz Ratschläge zu erteilen Bitte poste doch nähere Einzelheiten damit dir hier der eine oder andere weiterhelfen kann
MFG Günther
Coppercatty
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 28. Mai 2005, 16:04
ich hab mich gerade etwas im forum umgeschaut, dabei ist mir aufgefallen, dass meine boxen alles andere als optimal aufgestellt sind.

ich habe nicht genug platz im raum, um die boxen mit einem optimalen abstand zur wand zu positionieren. die linke box hängt zwischen boden und decke genau in der ecke des raumes, direkt darunter ist ein massiver schreibtisch. die rechte box steht auf dem boden, so ca. rechts neben dem schreibtisch zwischen schreibtisch und hörplatz mit etwas abstand zu zwei regalen.

auch wenn man sich das ganze wahrscheinlich nicht vorstellen kann, da schlecht beschrieben, wird wohl jeder erkennen, dass die aufstellung katastrophal ist.
ich lege ehrlich gesagt mehr wert darauf dass die möbel so aufgestellt sind, dass ich mich wohl fühle, als dass das klangbild optimal ist. ich bin da nicht sehr anspruchsvoll und eigentlich ganz zufrieden mit dem klang.

ich will lediglich etwas mehr lautstärke aus den tiefen frequenzen rauskitzeln, ohne alles in meinem zimmer umzustellen.

und dafür bräuchte ich ein programm oder am besten den link, wo alle frequenzen in der gleichen lautstärke wiedergegeben werden.
so könnte ich mit den equalizer einstellungen den klang trotz schlechtem raumes ausgleichen.
fjmi
Inventar
#4 erstellt: 28. Mai 2005, 22:11
wofür benötigst du da spezielle software?
experiementier doch ein bischen mit dem EQ herum bis es dir gefällt, unabhängig davon wie laut welches freq.band im verhältnis zum anderen ist.


p.s. wenn dir der bass gefällt dann dreh ihn, wenn bevor du alles abschaltest etwas runter.... am nächsten tag wirds perfekt passen obwohl der z.b. 1db leiser ist
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Klangoptimierung durch Anhebung von Höhen und Tiefen legitim?
nyso am 11.03.2011  –  Letzte Antwort am 13.03.2011  –  23 Beiträge
Subwoofer anschließen, sodass Sats keine Tiefen haben
dominikz am 01.06.2012  –  Letzte Antwort am 01.06.2012  –  7 Beiträge
Creative Lautsprecher werden immer laut und leise
Dom2 am 25.12.2014  –  Letzte Antwort am 26.12.2014  –  2 Beiträge
Tiefen Frequenzen und Abstan zur Wand
devilpatrick88 am 17.01.2004  –  Letzte Antwort am 20.01.2004  –  3 Beiträge
Surround Quelle auf Stereo Ausgabe - Stimmen sehr leise
SeveQ am 21.05.2010  –  Letzte Antwort am 22.05.2010  –  11 Beiträge
5.1 ac3 ton auf stereo system viel zu leise oder laut
darkfox94 am 21.02.2010  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  3 Beiträge
Problem mit Stereo-Verstärker und Subwoofer
Pro_GaMa am 22.08.2013  –  Letzte Antwort am 22.08.2013  –  21 Beiträge
Heco Superior 830 Hochtöner leise oder defekt ?
Dunday am 23.11.2011  –  Letzte Antwort am 24.11.2011  –  5 Beiträge
MP3 an Autolautsprecher, aber Ton sehr leise
sT00Ny am 01.07.2010  –  Letzte Antwort am 01.07.2010  –  4 Beiträge
[problem!] tuner ist viel zu leise
fjmi am 30.01.2005  –  Letzte Antwort am 31.01.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 35 )
  • Neuestes Mitgliedlaporte85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.214
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.315