Tiefen Frequenzen und Abstan zur Wand

+A -A
Autor
Beitrag
devilpatrick88
Stammgast
#1 erstellt: 17. Jan 2004, 19:16
Hier gabs mal nen thread wo gesagt wurde das man bei bestimmten Frequenzen die im tiefton bereich sind einen gewissen Abtand zur wand haben muss.
Kann mir jemand bitte mal diese zahlen geben.
Und was für folgerungen ha das für die wiedergaben einer platte? Fehlen mir dann z.b die 30Hz oder wie läuft das ab.

thanks
Camel_Twin
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 18. Jan 2004, 01:37
Hallo devilpatrick88
Es gibt dafür einen Thread :http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browse&forum_id=72

Ciao Peter
wolfi
Inventar
#3 erstellt: 20. Jan 2004, 14:23
Hallo,
vereinfacht gesagt, fungiert jede Begrenzungswand wie eine Art Reflektor ( analog zum Scheinwerfer ). Nahe Wände erhöhen den Schalldruck im Bass um 3 dB. Nahe bedeutet hier, dass der Abstand geringer ist als ein Viertel der Wellenlänge des Tones, den die Box abstrahlt. Wegen einer klareren Mitteltonwiedergabe wird oft ein Mindestabstand von 70 cm empfohlen. Ein derartig aufgestellter LS bewirkt eine Schalldruckanhebung unter 125 Hz: 344 m/s geteilt durch das Produkt aus 70 cm mal 4 ergibt ca. 125.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dröhnen bei niedrigen Frequenzen
RockabillyGreg am 26.05.2014  –  Letzte Antwort am 01.06.2014  –  12 Beiträge
Lautsprecher knacksen bei best. tiefen tönen! was tun?
Freek am 23.01.2005  –  Letzte Antwort am 24.01.2005  –  12 Beiträge
Was sind Frequenzen
kleiniheini am 23.02.2005  –  Letzte Antwort am 23.02.2005  –  2 Beiträge
Frequenzen einiger typischen Songelemente
mrsing am 18.04.2007  –  Letzte Antwort am 20.04.2007  –  11 Beiträge
Lautsprecher zu dicht an einer Wand?
karlderdritte am 09.02.2005  –  Letzte Antwort am 09.02.2005  –  3 Beiträge
Allgemeine Frage zur Raumakustik
stanko3 am 27.10.2003  –  Letzte Antwort am 29.10.2003  –  5 Beiträge
Welche Frequenzen sind am schädlichsten?
Sausack am 16.11.2003  –  Letzte Antwort am 22.12.2003  –  31 Beiträge
Frage zur Raumakustik!
puck267 am 27.03.2003  –  Letzte Antwort am 26.04.2003  –  40 Beiträge
Subwoofer anschließen, sodass Sats keine Tiefen haben
dominikz am 01.06.2012  –  Letzte Antwort am 01.06.2012  –  7 Beiträge
Klangoptimierung durch Anhebung von Höhen und Tiefen legitim?
nyso am 11.03.2011  –  Letzte Antwort am 13.03.2011  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • DALI
  • Denon
  • Heco
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder820.916 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedNINES
  • Gesamtzahl an Themen1.371.089
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.115.064