Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kennt wer diese Aufkleber auf dem Kabel?

+A -A
Autor
Beitrag
Nitram
Stammgast
#1 erstellt: 01. Sep 2005, 20:16
Hallo Ihr Spezialisten

Habe schon seit einigen Jahren meinem CD- Player ein paar Ordentliche Kabel gegönnt.
Mit einem Satz WBT0144 Steckern. Kabel ist mir gerade nicht bekannt.
Kann durchaus von einem Plattenspieler kommen.
Hauptsächlich liegt auch meine Frage bei den Aufklebern auf dem Kabel.
Was bezwecken diese?
Warum sollten diese was bezwecken.
Wer stellt so was her?
Und na klar wie heißen die Teile?

Also hoffe auf zahlreiche ernst gemeinte Vermutungen oder Wissen.

Aufkleber auf den Chinch kabel


[Beitrag von Nitram am 01. Sep 2005, 20:19 bearbeitet]
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 01. Sep 2005, 20:38
Hallo...

..ich hatte mal vor langen Jahren einen ähnlichen Aufkleber auf einem Chinchkabel: Da wurde die "Laufrichtung" (bitte jetzt keine Grundsatzdiskussionen ) gekennzeichnet! Von den schmalen Ringen zu den breiten Ringen hin...nun ja...räusper

Grüsse vom Bottroper
Wiesonik
Inventar
#3 erstellt: 01. Sep 2005, 20:48
Nabend,
die Farbringe erinnern mich irgendwie an die Kodierung von Widerständen.

Vielleicht ist ja damit der Widerstand oder die Impedanz des Kabels gekennzeichnet ?
Nitram
Stammgast
#4 erstellt: 01. Sep 2005, 20:54

TakeTwo22 schrieb:
Hallo...

..ich hatte mal vor langen Jahren einen ähnlichen Aufkleber auf einem Chinchkabel: Da wurde die "Laufrichtung" (bitte jetzt keine Grundsatzdiskussionen ) gekennzeichnet! Von den schmalen Ringen zu den breiten Ringen hin...nun ja...räusper

Grüsse vom Bottroper :prost


Sowas meine ich auch mal erzählt bekommen haben? Wow ist echt schon lange her.

Wobei die Kennzeichnung an den Steckern ist, die eine Seite hat eine Kabeltülle -> ich meine mir wurde gesagt, dies sei der Sender?

Glaube ehrlich gesagt, eher an ein Voodotool!

Mit der Wiederstands Lehre kann mir nicht Vorstellen, das es immer die Richtigen Aufkleber gibt. Ist auch nur ein Aufkleber. gibt doch den 4 Ring und den 5 Ring Code? oder


[Beitrag von Nitram am 01. Sep 2005, 20:57 bearbeitet]
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 01. Sep 2005, 21:10
Hmmm...ist an den Kabeln auch eventuell ein Loch oder eine ähnliche Haltevorrichtung zu finden...

...für die Räucherstäbchen...

Ich meine, daß Widerstandswerte immer auf der Isolierung aufgedruckt worden sind...aber wer weiß das schon wirklich!?

Grüsse vom Bottroper
Peter_H
Inventar
#6 erstellt: 01. Sep 2005, 21:15
Naja, vielleicht ist die Erklärung einfacher und die Kabel sollen mit den Aufklebern einfach einen professionelleren, technischeren und cooleren Eindruck machen . Farbmakierungen werden ja bei vielerlei Leitungen (Gase, Flüssigkeiten) verwendet und das "Stiling" sieht dann eben sehr verwandt und "technomäßig" aus.
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 01. Sep 2005, 21:17
@Peter H...eine ebenfalls interessante These

Grüsse vom Bottroper
Peter_H
Inventar
#8 erstellt: 01. Sep 2005, 21:32
... jedenfalls könnte ich mit diesr Begründung eher leben, als mit irgenwelchen Wunder-Voodoo-Dingen, die dadurch erzeugt werden - wäre wenigstens ehrlich, zwar nicht unbedingt sinnvoll, aber je nach Kunde nachvollziehbar.

Aber bitte keine KAbeldiskussion draus machen! (Wenn einer mal sagen würde, daß er sich sauteure und armdicke Kabel gekauft hat, weil er sie halt einfach optisch cool findet, könnte ich das nämlich noch halbwegs verstehen, im gegensatz zu vielen anderen tollen "Begründungen" ).
Nitram
Stammgast
#9 erstellt: 01. Sep 2005, 21:32
Ja Männer habe da Kabel schon 100x gedreht, und finde kein Loch für Räucherstäbchen.
Zuden ist es eine Nichtraucher Anlage.
Wobei wenn wer auf Besuch ist und Qualmen will darf er dies auf dem Balkon tun und durchs Fenster die Anlage anschauen.

Style Effekt kann schon sein, das man den Leuten besser eine Bären aufbinden kann.


[Beitrag von Nitram am 01. Sep 2005, 21:34 bearbeitet]
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 01. Sep 2005, 21:45
@Peter H...also ich habe mich hier schon mehrfach im Forum als "Genuss-Kabe-Käufer" geoutet: Ich habe auch schon Kabel gekauft, weil Sie mir optisch einfach gut gefallen haben...und da waren manche wirklich s...teuer und klanglich nicht das Geld wert!

@Nitram...mal ganz unter uns: Ist doch im Endeffekt sch...egal, oder? Hauptsache die Dinger machen gute Musik...und wenn sie kariert sind!

Grüsse vom Bottroper und Gute Nacht
Nitram
Stammgast
#11 erstellt: 01. Sep 2005, 21:53
Ganz ehrlich sind mir die Kleber eigentlich nicht.
Ich hab sie am kabel und Du nicht

Es kann doch sein, das Wer schon mal solche Kleber verwendet hat, und bescheidt weis ob und was für ein zweg diese haben.

Gutes Nächtle @ all
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 01. Sep 2005, 22:01
War ja auch nicht böse gemeint, gell! immerhin hast Du doch schon mind. 2 ernstgemeinte Möglichkeiten genannt bekommen, oder?

Gute Nacht sagt der Bottroper
TrottWar
Gesperrt
#13 erstellt: 02. Sep 2005, 08:37
Mein erster Gedanke, als ich das Foto gesehen hab, brachte mich in den Motorraum einiger Fahrzeuge, noch vor der "Erfindung" von den Shoppingsendern:
eine Zeit lang war's doch unter Esotherikern recht beliebt, solche "Magnetaufkleber" auf die Zündkabel zu kleben, die einen saubereren Motorlauf, weniger Abgase, weniger Verbrauch und unglaubliche Mehrleistung bringen sollten. Danach kam der "Zündkraftverstärker", der nach ähnlichem Prinzip arbeitet: garnicht
Könnte ja sein, daß das auch so lustige Aufkleberchen sind...
Nitram
Stammgast
#14 erstellt: 02. Sep 2005, 09:09
Sehr interresant. Die Magnetfeld techniologie... kann schon sein.
Wobei ist es halt das Zündkabel des CD Players.


[Beitrag von Nitram am 02. Sep 2005, 09:09 bearbeitet]
Marcustirol
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 02. Sep 2005, 18:14
Also bei uns in der Firma verwenden wir diese Farbcodierungen, die bedeuten, z.bsp. 1.ter ring länge (rot 5m), 2.ter Ring "Welches Lager", 3.ter Ring Funktion (Licht, Ton, Video). Ist aber nicht erfunden worden für Idioten, sondern es arbeiten viele Helfer (Stage Hands)die mit der Firma nichts zu tun haben.

Mfg Marcus
Nitram
Stammgast
#16 erstellt: 04. Sep 2005, 07:12
Keiner einer noch etwa einen richtigen Plan was die Teile bringen sollen?

Oder sollte ich in den Voodoo Bereich?
isc-mangusta
Inventar
#17 erstellt: 04. Sep 2005, 08:37
Hi,
wo sind denn die Aufkleber angebracht?
Wenn sie nur auf einer Seite des Kabels und in der Nähe des Steckers angebracht sind, soll damit evtl. bezweckt werden, wie auch oben schon mal angedeutet, die "Laufrichtung" des Kabels anzuzeigen.

Manche Hersteller gehen hin und verschalten ihre Kabel richtungsempfindlich, so dass diese Seite z.B. immer verstärkerseitig angeschlossen werden kann.
Soll glaube ich auch was mit dem Erdungsabfluss zu tun haben.
Außerdem gehen einige wohl davon aus, dass sich irgendwelche lustigen kleinen Moleküle beim sog. Einbrennen des Kabels dann eben in eine Richtung orientieren und wenn man dann das Kabel umdrehen sollte, diese sich erst mal wieder zeitraubend in die andere Richtung orientieren müssen, was sich natürlich für diese Zeit negativ auswirkt, wie auch immer.

Das sind so die Erklärungsansätze für Markierungen an NF-Kablen, die ich so mitbekommen habe.

Bitte keine Fragen hierzu! Ich könnte sie nicht beantworten.

Gruß
Nitram
Stammgast
#18 erstellt: 04. Sep 2005, 08:42
THX

aber Richtungmarkierungen sind anders angebracht am Kabel.

Sind Schrumpfschläuche oder Tüllen auf einer Seite der WBT Stecker.

Finde Komisch, das auf dem Kleber die "Silbernen-Ringe" und die Schrift oder der Druck im Gelben Feld vorhanden ist.
isc-mangusta
Inventar
#19 erstellt: 04. Sep 2005, 08:57
Hmmm, also ich selber habe hier ein Kabel, da ist es als Aufkleber mit einem Erdungspfeil markiert und eines da ist auf dem Kabel selber ein kleiner Pfeil.
Glaube jeder Hersteller macht es wie er gerade will.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wer kennt salehifi.com ?
riesenspass am 29.04.2005  –  Letzte Antwort am 28.09.2007  –  3 Beiträge
Wer kennt diese Marke?
Knegge am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2005  –  2 Beiträge
Wer kennt diese Stereoanlage?
Peter_Bo am 27.05.2015  –  Letzte Antwort am 24.06.2015  –  10 Beiträge
Seriöser Linn Händler oder wer kennt "Best Sounds in Hamburg"
RamsesII am 20.02.2009  –  Letzte Antwort am 06.04.2009  –  11 Beiträge
Wer kennt diese Pioneer-Anlage noch? Ende der 90er
onedance am 24.08.2012  –  Letzte Antwort am 25.08.2012  –  6 Beiträge
Wer kennt Pioneer G-Clef Serie ?
focusman am 19.12.2006  –  Letzte Antwort am 24.12.2006  –  2 Beiträge
Wer kennt sich mit NORDMENDE aus?
rebel0815 am 07.11.2004  –  Letzte Antwort am 09.11.2004  –  9 Beiträge
Wer Kennt die Marken: Vincent & Shengya ...?
HamburgBoy am 28.04.2004  –  Letzte Antwort am 03.05.2004  –  21 Beiträge
Wer kennt diesen Verkäufer, ist er seriös?
malason am 22.02.2010  –  Letzte Antwort am 23.02.2010  –  31 Beiträge
Wer kennt AURA?
Radolfo am 22.04.2004  –  Letzte Antwort am 28.05.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 89 )
  • Neuestes MitgliedRoger33
  • Gesamtzahl an Themen1.345.432
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.402