Stereo mit "dünnem Klang"

+A -A
Autor
Beitrag
razer2k
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Dez 2005, 12:45
Hallo!

Ich hab eine Stereo-Aufnahme (Musik mit Moderation, wie Radio), selber aufgenommen in CD Qualität. Aber der Klang ist irgendwie "dünn". Weiß gar nicht wie ich das beschreiben soll

Wenn ich diese Aufnahme mit Pro Logic höre, läuft alles (auch die Musik) über den Center. Bei anderen Stereoaufnahmen läuft alles normal über die Stereolautsprecher und zusätzlich ein wenig über den Center, so wie es ja sein sollte.

Was kann mit dieser Aufnahme los sein?

Grüße
Tantris
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 14. Dez 2005, 12:48
Hallo Razor,

welches Mikrofon hast Du verwendet in welchem Abstand? Wie hast Du zusammengemischt?



Wenn ich diese Aufnahme mit Pro Logic höre, läuft alles (auch die Musik) über den Center.


Dann liegt die Vermutung sehr nahe, daß es mono aufgenommen wurde, auch die Musik.

Gruß, T.
razer2k
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Dez 2005, 12:56
Hallo!

Die Technik allgemein war schon sehr gut, wurde sogar richtig im Tonstudio aufgenommen. Wir haben das Programm ProTools verwendet, weiß jetzt nciht genau welche Version, jedenfalls für den Mac. Ich denke, dass es irgendwie an uns liegen muss, weil wir dieses Programm nur durch try & error gelernt haben (Konnte da allerdings in Google oder in der Hilfe nicht wirklich was finden).
Wir hatten auch Stereo-Effekte eigebaut, im Tonstudio waren die ok (bzw. in ProTools). Ich werde da nochmal in der Aufnahme drauf achten, wenn das dann nicht geht, wäre das ja ein Anzeichen für Mono.
Allerdings hatten wir ganz sicher als Stereo gebounct in CD-Qualität. Und was noch interessant ist: Das Problem tritt sowohl wenn wir die gebouncte Datei brennen auf, als auch wenn wir direkt aus dem laufenden ProTools über einen externen MD-Rekorder aufnehmen (wie der jetzt genau mit dem Rechner verbunden ist kann ich nicht sagen, da hängt noch so einiges mit dran )
Sehr komisch alles ....


Ich hab die CD gerade hier, habe sie auch schon als WAV gerippt. Habe hier nur kein Bearbeitungsprogramm auf meinem Rechner. Wie kann ich denn rausfinden, ob die Aufnahme Mono, bzw. "Doppel-Mono" ist, Spurevergleich?


[Beitrag von razer2k am 14. Dez 2005, 12:59 bearbeitet]
razer2k
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 14. Dez 2005, 22:27
Hallo,

das ist ganz komisch, die Bereiche die wir manuell geändert haben mit Stereoeffekt (Geräusche auf links/rechts geschoben) hören sich gut an. Sobald dieser Bereich vorbei ist, hört sich wieder alles nach Mono an...

Muss ja also am Programm liegen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Räumlicher Klang bei Stereo
smartmind23 am 23.09.2008  –  Letzte Antwort am 24.09.2008  –  3 Beiträge
klang von yamaha stereo amps??
Henneman am 21.04.2005  –  Letzte Antwort am 21.04.2005  –  7 Beiträge
Frage zur Zeitschrift "Stereo" (Klang-Niveau?)
power11354 am 20.02.2009  –  Letzte Antwort am 01.03.2011  –  492 Beiträge
Klang Unterschiede
Geizeskrank am 11.07.2005  –  Letzte Antwort am 14.07.2005  –  10 Beiträge
Stereo
Eiskalter_Engel am 17.09.2004  –  Letzte Antwort am 17.09.2004  –  6 Beiträge
klang-tests
exzessone am 20.10.2010  –  Letzte Antwort am 22.10.2010  –  12 Beiträge
Bester möglicher Stereo-Klang bei Streaming mit TV
donnie91 am 19.02.2018  –  Letzte Antwort am 20.02.2018  –  3 Beiträge
Stereo
FanHolger am 20.01.2007  –  Letzte Antwort am 30.01.2007  –  39 Beiträge
Probleme bei DVDs mit Stereo
bettmaen am 10.04.2007  –  Letzte Antwort am 18.04.2007  –  100 Beiträge
Dreidimensionales Klangbild in Stereo?
Ueli am 20.03.2004  –  Letzte Antwort am 03.04.2004  –  164 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.312 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedclausdollard
  • Gesamtzahl an Themen1.404.230
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.741.715

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen