Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Klang Unterschiede

+A -A
Autor
Beitrag
Geizeskrank
Stammgast
#1 erstellt: 11. Jul 2005, 19:47
Ab welcher Preisklasse kann man sagen das sich normale Stereo-Verstärker besser anhören als ein Surround verstärker für 300 € ??
Murray
Inventar
#2 erstellt: 11. Jul 2005, 19:52
IMHO macht ein Yamaha AX 396 (Um 180 Euro neu) einem Yamaha RXV 1500 mehr als nur Probleme im Stereobereich... (Selbst getestet) Das kann man imho auch auf andere Hersteller übertragen!

Murray
Geizeskrank
Stammgast
#3 erstellt: 11. Jul 2005, 20:07
Und worin bestehen die unterschiede?
Geizeskrank
Stammgast
#4 erstellt: 11. Jul 2005, 20:11
und was heisst imho?
Murray
Inventar
#5 erstellt: 11. Jul 2005, 20:15

Geizeskrank schrieb:
Und worin bestehen die unterschiede?


Ein AX 396 klingt Stereo einfach besser...


Geizeskrank schrieb:
und was heisst imho?


In my humble opinion = Meiner bescheidenene Meinung nach...

Murray
HiFi_Addicted
Inventar
#6 erstellt: 11. Jul 2005, 21:12
Wie wenig man für einen Stereo Amp ausgeben muss damit man den Klang eines 300 Surroundkastens erreicht kann ich dir nicht sagen allerdings kann man mit einer 300€ (Beide Zusammen)Vor Endstufenkombination (Cambridge C500 + P500) gegen NAD T763 gewinnen. Leistungmässig bringen beide 100W/Ch an 4 Ohm wobei der NAD eigentlich durch den Üppigeren Trafo profitieren müsste tat er allerdings nicht und der bass war schwammiger und die höhen weniger gut aufgelöst.

Signalquelle: ProJect Studie + Shure V15V xMR + ProJect Tubebox

MfG Christoph
Roland04
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 12. Jul 2005, 03:12
Hallo,
selbst ein gebrauchtes Gerät bzw. reiner Vollverstärker in der Preisklasse 150-200 EUR wird besser klingen als das meiste an AV Geräten im mittleren Preissektor!
Zum Beispiel hat ein HK AVR 7300, was übrigens einer der besten AV-Rec. ist die ich bislang schon getestet (selbst besessen)habe, zeigt im Stereobetrieb Defizite gegen einen Einstiegsamp wie z.B. einen Cambridge Azur 640, der Preisunterschied liegt hier bei ca. 1500 EUR, nur mal so als Einschätzung
mamü
Inventar
#8 erstellt: 12. Jul 2005, 05:08
Hi,

ich hatte mal`n Fehlkauf getätigt, indem ich mir damals von Pioneer nen AV Receiver für 1500 DM zugelegt habe, der konnte noch nicht mal gegen einen 400 DM NAD anstinken. Schrille Höhen, kein Bass, einfach nur nervig das Teil.

Gruss
goprisma
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 14. Jul 2005, 11:48
Kenne das auch, bei mir wars ein Onkyo Receiver für schlappe 1100,00 DM. Hatte tollen testbericht gehabt, warum auch immer ...
Seither checke ich die Teile lieber selbst, bevor ich sie kaufe.
Glaube niemals den Testern!
strgaltdel
Stammgast
#10 erstellt: 14. Jul 2005, 15:33
Hi,

habe die Erfahrung gemacht, dass vom Preis eines Stereoverstärkers ausgehend Pi mal Daumen mit Faktor 2,5 bis 3,5 gerechnet werden kann, um eine entsprechende (auch Stereo) Qualität zu erhalten.

Ausnahmen betätigen natürlich die Regel.
Positiv überrascht innerhalb ihrer Preisklasse haben mich vor einiger Zeit z.B. der Cambridge Audio Azur und der Arcam AVR 300


greetings
Udo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
stereo verstärker an surround verstärker..?
Henneman am 21.04.2005  –  Letzte Antwort am 22.04.2005  –  9 Beiträge
Surround oder Stereo Verstärker für Stereo?
lixe am 20.03.2015  –  Letzte Antwort am 22.03.2015  –  15 Beiträge
Stereo- oder Surround-Anlage?
TWX1 am 14.04.2004  –  Letzte Antwort am 19.04.2004  –  6 Beiträge
Stereo Verstärker als 2.1?
Dennnnnnnis am 09.07.2010  –  Letzte Antwort am 07.07.2011  –  11 Beiträge
Pioneer VSA-E06 als Stereo-Verstärker
Kemi71 am 20.09.2016  –  Letzte Antwort am 20.09.2016  –  2 Beiträge
Kombination Von Surround und Stereo
mrt1N am 05.04.2005  –  Letzte Antwort am 05.04.2005  –  10 Beiträge
Stereo+Surround-Verstärker an den selben Boxen?
Lebowski12 am 07.08.2005  –  Letzte Antwort am 08.08.2005  –  3 Beiträge
Stereo vs. Surround
Stereo33 am 18.05.2012  –  Letzte Antwort am 21.10.2016  –  34 Beiträge
Funksteckdose als Ein- Ausschaltknopf für Verstärker/Radio
SavRock am 03.04.2014  –  Letzte Antwort am 20.04.2014  –  8 Beiträge
Wer sorgt für guten Klang? Verstärker oder LS?
schmardi am 24.09.2016  –  Letzte Antwort am 04.10.2016  –  92 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Harman-Kardon
  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 88 )
  • Neuestes MitgliedQuantum_Noise
  • Gesamtzahl an Themen1.345.126
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.796