Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo

+A -A
Autor
Beitrag
Eiskalter_Engel
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 17. Sep 2004, 13:46
Hallo zusammen

Es ist mit sehr peinlich, eine solch dumme Frage ins Forum zu stellen, aber alleine komme ich leider nicht weiter.

Mein Problem ist folgendes: Ich bekomme es einfach nicht hin, dass meine Boxen in Stereo laufen. Ich habe in meiner Planlosigkeit schon auf allen möglichen Knöpfen herumgedrückt und Kabelumgesteckt, aber es tut sich nichts.

Kann es sein, dass die Boxen kaputt sind? Haltet mich bitte nicht für beschränkt aber mit Technik kenne ich mich nicht aus.

Natürlich habe ich es schon auf der Homepage des Herstellers versucht, aber ich verstehe nur Bahnhof. Darum wäre es schön, wenn Ihr bei euren Erklärungsversuchen weitesgehend auf den Gebrauch von Fachausdrücken verzichten könntet.


Für Eure Bemühungen bedanke ich mich schon im Vorraus


Liebe Grüsse

Engel
Birthcontrol
Stammgast
#2 erstellt: 17. Sep 2004, 13:50
Erstmal müsste man wissen woran du Deine Boxen angeschlossen hast, an welchen Verstärker zB. und an welche Klemmen und was hast Du für Geräte. Dann könnte man das bestimmt rausbekommen.
dj_ddt
Inventar
#3 erstellt: 17. Sep 2004, 14:01
mein telefunken-verstärker bzw.-reciever hat einen hebel stereo/mono und wenn man den auf mono stellt, dann ist überall mono, nicht nur beim radio. hat deiner sowas auch und du hast das ausversehn gedrückt ?
Eiskalter_Engel
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 17. Sep 2004, 16:06
Hallo zusammen,

vielen herzlichen Dank erstmal für die Resonanz.Wie gesagt, ich würde euch gerne mehr details geben, aber dafür fehlt mir das nötige Wissen.

Die Anlage+ Boxen waren ein Geschenk. Bis dato hatte ich nur so eine 08/15 No-Name Anlage. Deshalb habe ich auch so wenig Ahnung von der Materie.

Allerdings merke sogar ich als Laie einen Unterschied in der Klangqualität. Ich hoffe, dass ich mir das nicht nur einrede.

Erst habe ich mich über das Geschenk etwas geärgert. Was soll ich bitte mit so einer Anlage anfangen?! Als ich aber das erste Mal "Bittersweet symphony" auf der neuen Anlage gehört habe, war ich hin und weg. Auch eine Art Bewußtseinserweiterung


@Birthcontrol: Die Boxen sind an einen Dual CV 5670 Verstärker angeschlossen. An der Rückseite sind ganz viele Anschlüsse... es sieht sehr kompliziert aus.

Ich hoffe, ich muss die Boxen nicht irgendwie umstellen. Die sind nämlich groß und schwer und unhandlich


Vielen Dank im Vorraus für weitere Zuschriften

Liebe Grüsse

Engel
Satanshoden
Stammgast
#5 erstellt: 17. Sep 2004, 16:36
Hiho,

Boxen gehen so schnell nicht kaputt, die vertragen schon was.

Hast du die Kabel richtig angeschlossen? Die Lautprecherkabel verdrillen und in die Dinger zum schrauben oder klemmen, wenn Bananenstecker dran sind, reinstecken. "Bananas" haben einen Durchmesser von 4mm, die würden auch exakt in die Steckdose passen, bloß nicht aufprobieren!!! Die Lautsprecherkabel sind gepolt, wenn keine Stecker drauf sind ist eine durchgezogene Line oder ein Steg oder sowas auf dem Pluspol, das ist die rote Buchse. Beim verpolen kann nichts kaputtgehen, es hört sich nur etwas verwaschener an.

Die Quellgeräte verbindest du mit Kleinsignal oder auch sogenannten Cinchkabeln, die Buchsen sind in aller Regel beschriftet. Rot ist immer der rechte Kanal und unten, den anderen in die dann noch freie Buchse




Gruß
bergteufel_2
Inventar
#6 erstellt: 17. Sep 2004, 18:55
@ Engel,

geh systematisch vor:
gibt jeder Lautsprecher Töne von sich? (mit Balance-Regler = rechts und links Balance ausprobieren)
Lautsprecher-Anschlüsse sind (auch bei verwirrenden Rückseiten) immer recht klar zu unterscheiden, da es zumeist nur 2,4 oder 6 Anschlüsse sind, die im Gegensatz zu allen anderen zumeist geschraubt werden oder auch einen Taster (schwarz und rot) haben und fast immer rot und schwarz gekennzeichnet sind, oft sind an den lautsprechern vergleichbare Anschlüsse. Das eigentliche Lautsprecher-Kabel solltest du auch nicht vertauschen, schau es dir genau an, meist ist die Plus-Leitung in irgendeiner Art gekennzeichnet (Rillen, ein Faden oder dgl.) dann brauchst du nur noch Plus (Verstärker) mit Plus (Lautsprecher) verbinden. Am besten fängst du am Verstärker mit dem Anschluß Lautsprecher an, der A oder 1 genannt wird. Erst wenn mehr als 2 Lautsprecher dranhängen kommen A/B oder ähnliche zum Einsatz.
Und dreh die Lautstärke auf ganz leise und erst nachdem du etwas hörst ganz langsam höher
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo
FanHolger am 20.01.2007  –  Letzte Antwort am 30.01.2007  –  39 Beiträge
Problem mit Boxen!
laber_kein_schaizz am 04.09.2005  –  Letzte Antwort am 05.09.2005  –  5 Beiträge
Bauche Hilfe! Stereo Boxen spielen nicht richtig ab.
321leon123 am 22.03.2014  –  Letzte Antwort am 23.03.2014  –  12 Beiträge
Problem mit Stereo-Verstärker und Subwoofer
Pro_GaMa am 22.08.2013  –  Letzte Antwort am 22.08.2013  –  21 Beiträge
Komplette Stereo-Anlage auf 'wireless' umrüsten?
theschalker am 11.10.2014  –  Letzte Antwort am 12.10.2014  –  7 Beiträge
Kenne mich nicht aus mit receivern!
dispo am 31.07.2003  –  Letzte Antwort am 01.08.2003  –  2 Beiträge
wird es in zukunft noch stereo geben ?
-steve-94- am 10.10.2010  –  Letzte Antwort am 19.10.2010  –  16 Beiträge
bitte nicht hauen
ich_hör_schlecht am 22.12.2004  –  Letzte Antwort am 22.12.2004  –  4 Beiträge
Problem mit xtensions Boxen
Logitech-master am 12.05.2005  –  Letzte Antwort am 27.07.2005  –  5 Beiträge
Kann mich nicht entscheiden !
herby2002 am 01.10.2006  –  Letzte Antwort am 01.10.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedStoedebegga
  • Gesamtzahl an Themen1.345.931
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.961