Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Vor-oder Endstufe was ist wichtiger???

+A -A
Autor
Beitrag
Compacz_kill
Stammgast
#1 erstellt: 14. Jan 2006, 15:49
Hi,

bin gerade dabei meine Anlage ein bisschen zu verändern und habe mir überlegt was jetzt wohl wichtiger ist. Ne brauchbare vorstufe(AVR bis 1500.-) mit mittelklasse endstufen(vincent oder ähnliches bis 2500.-) zu betreiben?

oder aber ne gute vorstufe (avr bis 3500.-(stereo bis 1000.- ) und nur einsteiger endstufe (atoll am 80, vincent SP 997) ????

welche variante macht mehr sinn?? oder was ist ausschlaggebender für guten klang?? Endstufe oder Vorstufe??

vielleicht können hier ein paar erfahrungen ausgetauscht werden da es bestimmt viele interessiert

mfg
HiFi_Addicted
Inventar
#2 erstellt: 14. Jan 2006, 16:00
Teure Endstufe und Billige Vorstufe. Das Bisschen mehr Feinheit was eine Teurer Vorstufe bringt wirst du mit der Billigen Endstufe nicht an die LS bringen.

MfG Christoph
Hörbert
Moderator
#3 erstellt: 14. Jan 2006, 16:36
Hallo!
Falls du eine reine Hochpegelvortufe ohne Phonoteil im Sinne hast stimme ich HiFi_Adicted uneingeschränkt zu, eine Teurere Vorstufe wäre da rausgeschmissenes Geld, du solltest im Endeffekt bloß auf gute Potentiometer, ausreichende Anschluß0möglichkeiten und eine abschaltbare Klangregelung achten. Falls du dich aber nach einer Vorstufe mit eingebautem Phonoteil umschauen willst, wirst du nur im Hochpreissegment noch ausreichende Qualität vorfinden, in dem Fall gilt meines Erachtens das du nicht auf den Preis schauen darfst sondern dir sorgfaltig jedes Gerät genau anhörst und auch auf die universale Verwendbarkeit mit Tonabnehmern hin selektierst.

MFG Günther
Esche
Inventar
#4 erstellt: 14. Jan 2006, 16:45
da ich deine aufstellung mit den klipsch ls kannte, bringt in deinem falle die beschäftigung mit ls aufstellung und raumakustik mehr.

nur so kommt besserer klang in die hütte.


grüße
Compacz_kill
Stammgast
#5 erstellt: 14. Jan 2006, 17:17
@Esche: Die klipsch sind nciht mehr. Und der Raum ist auch deutlich "bedämpfter". Neue größere couch, größerer Teppich und bald Absorber hinter die Boxen.

@rest: Also auf Phono kann ich verzichten. Habe im Moment auch nicht vor mir ein Drehteller zuzulegen.

Bei mir liegt der Hintergrund darin ob ich mir einen AVR um die 1500 euro kaufen soll und nachher ne gescheite Endstufe?? Oder gleich einen Boliden und dann nur "kleinere" Endstufen??
spendormania
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 14. Jan 2006, 17:24
Besorg Dir eine gebrauchte T&A P 1200, gibt's oft bei Ebay.

Klingt deutlich besser als preiswerte Lösungen und bietet mehr als genug Anschlüsse.
Esche
Inventar
#7 erstellt: 14. Jan 2006, 17:46
[quote="Compacz_kill"]@Esche: Die klipsch sind nciht mehr. Und der Raum ist auch deutlich "bedämpfter". Neue größere couch, größerer Teppich und bald Absorber hinter die Boxen.


sind jetzt elac, hab ich schon gewußt

aber die sache mit den absorbern halte ich für sehr gut. achte aber auch auf bedämpfung hinter deinem hörplatz bei wandnaher sitzposition (bis 1,5m)

was hast du für die diffusion eingeplant ?



grüße
Compacz_kill
Stammgast
#8 erstellt: 14. Jan 2006, 20:40
[quote=]"Esche"][quote="Compacz_kill"]@Esche: Die klipsch sind nciht mehr. Und der Raum ist auch deutlich "bedämpfter". Neue größere couch, größerer Teppich und bald Absorber hinter die Boxen.


sind jetzt elac, hab ich schon gewußt

aber die sache mit den absorbern halte ich für sehr gut. achte aber auch auf bedämpfung hinter deinem hörplatz bei wandnaher sitzposition (bis 1,5m)

was hast du für die diffusion eingeplant ?
grüße[/quote]

Das mit der Bedämpfung hinter dem HP ist blöd weil ich unter ner Dachschräge sitze und da unmöglich Absorber anbringen kann(freundin )

Das aber die couch nicht ganz an der schräge steht und dahinter noch platz ist habe ich mir schon überlegt cornerblocks hinter die couch zu legen?? ist halt die frage in wie weit das hinter der couch sinn macht.



@spendormania: das ist doch ne Stereovorstufe oder??


[Beitrag von Compacz_kill am 14. Jan 2006, 20:51 bearbeitet]
MH
Inventar
#9 erstellt: 14. Jan 2006, 22:27
Vor- und endstufe müssen miteinander und auch mit den Boxen harmonieren. Eine gute Vorstufe und eine gute Endstufe können grauenhaft klingen wenn sie nich zueinander passen.

Gruß
MH
Reinhard
Inventar
#10 erstellt: 15. Jan 2006, 13:48
Beides.

Das schlechtere Teil von beiden ist immer das Nadelöhr oder anders gesagt: die Anlage klingt immer nur so gut, wie ihr schwächstes Teil...

Damit wären auch die zahlreichen Anfragen "In welcher Reihenfolge soll ich kaufen" beantwortet


Gruß Reinhard
ukw
Inventar
#11 erstellt: 17. Jan 2006, 20:24

Compacz_kill schrieb:

@rest: Also auf Phono kann ich verzichten. Habe im Moment auch nicht vor mir ein Drehteller zuzulegen.

Bei mir liegt der Hintergrund darin ob ich mir einen AVR um die 1500 euro kaufen soll und nachher ne gescheite Endstufe?? Oder gleich einen Boliden und dann nur "kleinere" Endstufen??


Endstufe ist das wichtigste Teil.
Vorstufe ist ev. ganz verzichtbar ggf. vorhandenes Gerät weiter nutzen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was ist wichtiger, Ls oder Amp?
ilikemusic am 01.06.2004  –  Letzte Antwort am 04.06.2004  –  52 Beiträge
Kombination Vor- /Endstufe
MPA-1 am 26.12.2013  –  Letzte Antwort am 04.01.2014  –  3 Beiträge
Vor- und Endstufe direkt übereinander?
RealC am 12.02.2006  –  Letzte Antwort am 12.02.2006  –  4 Beiträge
Endstufe???
daniel_stuessi am 17.07.2005  –  Letzte Antwort am 18.07.2005  –  3 Beiträge
Verstärker vs CD-Player. Was ist wichtiger für guten Klang?
Everon am 08.04.2006  –  Letzte Antwort am 09.04.2006  –  12 Beiträge
Vor-/Endstufe Kombi passend zu B&W 705 - aber was?
romanw am 24.11.2005  –  Letzte Antwort am 22.06.2006  –  51 Beiträge
Hybrid Endstufe????
Daskubda am 05.11.2005  –  Letzte Antwort am 21.11.2005  –  11 Beiträge
Was ist/bringt eine Endstufe?
Maisbauer am 30.04.2005  –  Letzte Antwort am 02.05.2005  –  41 Beiträge
Vollverstärker oder Vor- und Endstufe getrennt ?
SaschaDeutsch am 18.02.2005  –  Letzte Antwort am 19.02.2005  –  30 Beiträge
Klangaufwertung durch Mono-Endstufe
Son-Goku am 02.10.2005  –  Letzte Antwort am 30.10.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Vincent

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 103 )
  • Neuestes Mitgliedazuber
  • Gesamtzahl an Themen1.345.307
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.884