Suche Stereo Boxen zwischen 1000 und 1350 €

+A -A
Autor
Beitrag
hoelle.satan
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Jun 2006, 13:53
Hallo meine Freunde

Hab von nem guten Freund von dieser Seite gehört und hab mich gleich mal angemeldet.
Nun brennt auch schon die erste heiße Frage auf meiner Zunge:
Ich möchte mir in nechster Zeit für mein Zimmer Stereo Boxen kaufen und nachdem ich den NAD Vollverstärker (590€) und der gleichen Firma den passenden CD-Player geleistet habe bleiben noch 1350€.
Ursprünglich hatte ich mir die B&W 604 S3 herausgesucht und nun hätte ich gerne eure Meinung dazu. Gibt es fürs gleiche Geld stark bessere Alternativen?

Gruß aus der heißen HÖLLE
euer SATAN (hoelle.satan)
Ernie71
Stammgast
#2 erstellt: 08. Jun 2006, 13:58
Gebrauchte 805er?
klingtgut
Inventar
#3 erstellt: 08. Jun 2006, 14:01

hoelle.satan schrieb:
Ursprünglich hatte ich mir die B&W 604 S3 herausgesucht und nun hätte ich gerne eure Meinung dazu. Gibt es fürs gleiche Geld stark bessere Alternativen?

Gruß aus der heißen HÖLLE
euer SATAN (hoelle.satan) :prost


Hallo Christoph,

welche Alternativen hast Du denn schon gehört ?

Ich würde mir noch folgende Alternativen anhören:

Monitor Audio Silver RS 8
Wharfedale EVO² 30
Quad 22 L
Epos M 22

Viele Grüsse

Volker
Roland04
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 08. Jun 2006, 14:02
hallo
da gibt es sogar zahlreiche bessere alternativen meiner bescheidenen meinung nach
hast du denn schon etwas probegehört und verglichen?
Anbeck
Inventar
#5 erstellt: 08. Jun 2006, 14:09
Hallo,
und herzlich Willkommen hier im Forum.
Du scheinst ja gute Freunde zu haben!

Trotzdem kann man hier nur ein Probehören empfehlen den was nützt es dir, wenn dir hier einer sagt, das der LS B&W 604 S3 gut zu deiner NAD Ausrüstung passt, dir aber hinterher der Klang nicht gefällt.
Es geht einfach nichts über Probe hören.

Welcher NAD Verstärker ist es denn?

Ich vermute aber das NAD sogar sehr gut zu B&W passt das ist aber eine subjektive Meinung von mir da ich die 603 S3 noch nicht gehört habe.

mfg Andy
schönhörer
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 08. Jun 2006, 15:24
hallo,

einzig legitime empfehlungen sind z.b. nubert nuwaves oder canton ergo/karat. die sind nämlich einigermaßen neutral. alles andere musst du dir entweder anhören und glücklich sein oder direkt in die mülltonne werfen.


liebe grüße,

schönhörer
lxr
Inventar
#7 erstellt: 08. Jun 2006, 17:34
wie groß is denn dein raum ? die 604er is doch ziemlich basslastig...das war die 603er schon deswegen bissl aufpassen... is klanglich recht gut wie ich finde nur die optik muss einem auch zusagen...die komische alumembran oder das mit folien überzogene gehäuse..naja...

vielleicht is ja phonar was...od. die o.g. monitor audio
DynMatti
Stammgast
#8 erstellt: 09. Jun 2006, 01:22

schönhörer schrieb:
hallo,

einzig legitime empfehlungen sind z.b. nubert nuwaves oder canton ergo/karat. die sind nämlich einigermaßen neutral. alles andere musst du dir entweder anhören und glücklich sein oder direkt in die mülltonne werfen.


liebe grüße,

schönhörer


Das ist aber eine sehr selbstbewusste Meinung.

mfg

Matthäus


[Beitrag von DynMatti am 09. Jun 2006, 01:23 bearbeitet]
DynMatti
Stammgast
#10 erstellt: 09. Jun 2006, 01:52
Was sich auch zum anhören lohnen würde, wenn es Kompakte sein dürfen dann die Dynaudio Audience 52SE

mfg

Matthäus


[Beitrag von DynMatti am 09. Jun 2006, 01:52 bearbeitet]
BMWDaniel
Inventar
#11 erstellt: 09. Jun 2006, 01:55

DynMatti schrieb:
Was sich auch zum anhören lohnen würde, wenn es Kompakte sein dürfen dann die Dynaudio Audience 52SE

mfg

Matthäus


Das stimmt weil die 72SE auch gut klingen. Vorallem mit deinem Vollverstärker.

Oder die Sonus Faber Concertino. Sind eine Augenweide
Hüb'
Inventar
#12 erstellt: 09. Jun 2006, 07:45
Wenn Du es gerne lauter und mit Metal krachen lässt, würde ich noch Klipsch ins Rennen werfen. Die sind recht pegelfest und spielen sehr lebendig auf.

Grüße

Frank
Torfstecher
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 09. Jun 2006, 09:30
Sonics Argenta. Verdammt viel Lautsprecher fürs Geld.
Roland04
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 09. Jun 2006, 09:33

Torfstecher schrieb:
Sonics Argenta. Verdammt viel Lautsprecher fürs Geld.

finde eigentlich eher wenig lautsprecher fürs geld
Torfstecher
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 09. Jun 2006, 09:41
Ich kenn in dieser Preisklasse keine bessere Lautsprecher.
Gibt hier auch einen Sonics-Thread: http://www.hifi-forum.de/viewthread-30-11356.html

Welchen LS würdest Du empfehlen, cinema04?
Roland04
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 09. Jun 2006, 10:23

Torfstecher schrieb:
Ich kenn in dieser Preisklasse keine bessere Lautsprecher.
Gibt hier auch einen Sonics-Thread: http://www.hifi-forum.de/viewthread-30-11356.html

Welchen LS würdest Du empfehlen, cinema04?

hallo
darauf kommt es eigentlich nicht an, entscheiden kann nur der eigene höreindruck, zu verschieden sind die geschmäcker und akustischen wahrnehmungen bezüglich der verschiedenen schallwandler !!!!
die sonic ist sicher nicht schlecht, nur empfand ich sie eher als entäuschend, nachdem ich den hype verfolgt habe, sie dann voller erwartung hören konnte, doch dann kam die ernüchterung, dass ist aber meine persönlich subjektive meinung und erfahrung, ich würde auch die angesprochenen monitor audio, die quad, eine canton ergo, oder eine phonar und evtl. eine dali bevorzugen, aber wie gesagt, einen hörcheck ist die sonic allemale wert, entscheiden sollte dann der threadsteller nach eigenen geschmack
Torfstecher
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 09. Jun 2006, 11:59
Auswahl hat er ja in diesem Preisbereich genug
MH
Inventar
#18 erstellt: 09. Jun 2006, 13:09
in der Preisklasse würde ich gebrauchte Lautsprecher kaufen.
Z.B. gebrauchte Piega LDR 6.2 für ca. 1000-1200 Euro oder aktive Genelec 1031/1032 oder aktive Newtronics.

Gruß
MH
BMWDaniel
Inventar
#19 erstellt: 09. Jun 2006, 22:24

MH schrieb:
in der Preisklasse würde ich gebrauchte Lautsprecher kaufen.
Z.B. gebrauchte Piega LDR 6.2 für ca. 1000-1200 Euro oder aktive Genelec 1031/1032 oder aktive Newtronics.

Gruß
MH



Piege gefallen nicht jeden.Sind sehr neutral.
misswhite
Stammgast
#20 erstellt: 09. Jun 2006, 22:52
Hallo hoelle.satan,

unter highendmarkt.de wurde schon mehrmals eine gebrauchte a capella fidelio für 1200 eur angeboten. ein sensationeller lautsprecher. habe ich selber schon gehabt.
misswhite
Stammgast
#21 erstellt: 10. Jun 2006, 11:01
Natürlich kann ich auch meinen derzeitigen Lautsprecher sehr empfehlen!
Die Virgo II gibt es für das Geld auch gebraucht.
Allerdings solltest Du darauf achten die Version II zu nehmen. Die erste Version gefällt mir persönlich nicht so gut!
Hüb'
Inventar
#22 erstellt: 11. Jun 2006, 17:35
Ich möchte empfehlen, die Beratungsanstregungen zunächst mal einzustellen, bis sich der Threadersteller wieder äußert. Sonst ist das alles vergebene Liebesmüh'.

Grüße

Frank
BMWDaniel
Inventar
#23 erstellt: 11. Jun 2006, 18:43

Hüb' schrieb:
Ich möchte empfehlen, die Beratungsanstregungen zunächst mal einzustellen, bis sich der Threadersteller wieder äußert. Sonst ist das alles vergebene Liebesmüh'.

Grüße

Frank



DAs stimmt. Ist hier schon oft vor gekommen.
Roland04
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 11. Jun 2006, 18:45
ich schätze er hat die b&w schon und wollte sich nur bestätigen lassen
BMWDaniel
Inventar
#25 erstellt: 11. Jun 2006, 18:47

cinema04 schrieb:
ich schätze er hat die b&w schon und wollte sich nur bestätigen lassen :D


Lol kann sein ja. Warten wir ab
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo Sound ''welche Boxen??''
David_Hill am 01.11.2004  –  Letzte Antwort am 01.11.2004  –  12 Beiträge
Suche boxen und verstärker
fabrowski am 01.12.2009  –  Letzte Antwort am 07.12.2009  –  3 Beiträge
Stereo
FanHolger am 20.01.2007  –  Letzte Antwort am 30.01.2007  –  39 Beiträge
Stereo
Eiskalter_Engel am 17.09.2004  –  Letzte Antwort am 17.09.2004  –  6 Beiträge
deutlicher stereo-klangunterschied zwischen receiver und verstärker?
bullseyes am 24.06.2012  –  Letzte Antwort am 09.08.2012  –  16 Beiträge
Keine Klangqualität zwischen TV und Boxen
designgraf am 11.06.2012  –  Letzte Antwort am 11.06.2012  –  13 Beiträge
Stereo oder Mehrkanalsystem?
Webbbber am 23.06.2007  –  Letzte Antwort am 30.06.2007  –  52 Beiträge
Neu Stereo Anlage
pweiss am 18.02.2006  –  Letzte Antwort am 18.02.2006  –  2 Beiträge
Was ist der Unterschied zwischen AV-Receivern und Stereo-Receivern?
Deife am 20.04.2005  –  Letzte Antwort am 20.04.2005  –  3 Beiträge
Stereo Boxen auch Für Filme??
NeoDym am 02.12.2004  –  Letzte Antwort am 02.12.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Monitor Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder818.101 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedStini
  • Gesamtzahl an Themen1.365.504
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.007.666