Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Cabasse wurde von Canon übernommen

+A -A
Autor
Beitrag
JonZon13
Stammgast
#1 erstellt: 09. Okt 2006, 20:51
Hallo,
habe mich gerade nach einem neuen Drucker informiert und dann lese ich auf der Startseite folgende News:
http://www.canon.de/About_Us/News/Corporate_Releases/cabasse.asp

Ist jetzt schon eine Woche her, aber ich habe nirgends einen Thread gefunden und habe mir gedacht, dass es hier vll jemanden interessiert.

Was haltet ihr davon und was meint ihr wie weit die unterschiedlichen Produkte davon betroffen sind?

Gruß Jonas
Althalus
Stammgast
#2 erstellt: 10. Okt 2006, 08:53

JonZon13 schrieb:

Was haltet ihr davon und was meint ihr wie weit die unterschiedlichen Produkte davon betroffen sind?


Tja, ich fürchte, längerfristig gesehen wird wohl wieder eine alteingesessene Lautsprecherfirma den Bach herunter gehen.
Canon interessiert sich doch nur für das know how von Cabasse, und nicht für deren Lautsprecherproduktion.

Tschüss
Althalus
mamü
Inventar
#3 erstellt: 10. Okt 2006, 09:58
Sehe ich genau so. Schade um die schönen Ls, auch wenn ich noch nie welche von Cabasse besessen habe.

Gruß
JonZon13
Stammgast
#4 erstellt: 10. Okt 2006, 11:44
Ich kann mir auch kaum vorstellen, dass Canon jetzt vorhat audiophile LS herzustellen, aber wer weis, die sind gerade auch in den Flachbildschirmmarkt eingestiegen.
Schreiben warscheinlich jetzt demnächst auf ihre Digi-Cam-Mini-LS "Powered by Cabasse".
Aber vll kann ja Cabasse auch von den finanziellen Vorteilen profitieren, ohne dass sie zu mainstreamig werden...
Gruß Jonas
Passat
Moderator
#5 erstellt: 10. Okt 2006, 17:36
Es könnte schon sein, das es wieder Canon-Lautsprecher "engineered by Cabasse" geben wird.
Canon hat nämlich schon mal vor ca. 10 Jahren Lautsprecher auf dem deutschen Markt angeboten.

Grüsse
Roman
Bonsai-P.
Stammgast
#6 erstellt: 11. Okt 2006, 20:20
Hi,
Überall das gleiche Elend.
Immer mehr mittelständische Unternehmen werden von Großkonzernen "eingemeindet", ihrer Seele, des Profites wegen, beraubt und letztendlich kaputtt gemacht
Irgend wann gibt es vielleicht nur noch 10 bis 20 Großkonzerne die sich den Kuchen weltweit aufteilen. Diese bestimmen dann die "Richtlinien der Politik" für den braven "Endverbraucher", entgültig und unumkehrbar.
Dieser dient dann arglos als Verbrauchs- Stimm- und Arbeitsvieh. Sollten dann die Menschen jammern, brauchen sie sich nicht zu beschweren, mit "Geiz ist geil" und anderen unangenehmen Lebens"philosophien" haben sie diesen Weg selbst bereitet. Siehe "Gammelfleisch".
Die Gier des Menschen scheint grenzenlos zu sein, die Folgen wird er auch zu tragen haben. Amen
Darum Ihr Sünder bereuet bevor es zu spät ist,
kauft beim Fachhandel nur Produkte aus deutscher, mittelständischer Entwicklung UND Produktion !!!
Damit Eure Seelen nicht in einer unliebsamen Zukunft wiedergeboren werden und große Qualen erleiden müssen !!!

Das Wort zum Donnerstag sprach
Hifi-Seelsorger
Peter Bonsai
Crazy-Horse
Inventar
#7 erstellt: 13. Okt 2006, 10:07
Ach den alten Hut, das weiß doch schon seit Tagen jeder in der Branche!

http://www.open-end-music.de/wbb2/thread.php?threadid=3811

Es gibt ja nicht nur das HiFi Forum
Heiliger_Grossinquisito...
Inventar
#8 erstellt: 13. Okt 2006, 11:27
Hmmm, gibt es dann in kürze musizierende Drucker?

Ich hoffe mal die lassen die Marke Cabasse wie sie ist, wäre Schade, hab von denen schon manch guten LS hören dürfen (nur leider zu der Zeit nicht bezahlbar für mich).
trinitaucher
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 13. Okt 2006, 11:33
Andere Frage:

Warum haben die Firmeninhaber überhaupt die Firma verkauft ? Auch aus Geldgier ?

...scheinbar hat man den Fall BenQ-Siemens nicht so richtig wahrgenommen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlage hört sich dumpf an, obwohl nichts verändert wurde?
trick17 am 12.11.2008  –  Letzte Antwort am 12.11.2008  –  4 Beiträge
HiFi Comeback von BRAUN?
GandRalf am 23.03.2005  –  Letzte Antwort am 25.03.2005  –  13 Beiträge
Endstufe von Gestank befreien
schlusenbach am 31.07.2005  –  Letzte Antwort am 13.04.2006  –  4 Beiträge
listening challenge von Avid
smitsch am 26.03.2012  –  Letzte Antwort am 31.03.2012  –  6 Beiträge
Unternehmensgröße von Highend-Herstellern
xxl am 02.12.2003  –  Letzte Antwort am 03.12.2003  –  13 Beiträge
Umfangreiche Reinigung von Hifi-Komponenten
Jendevi am 14.10.2005  –  Letzte Antwort am 18.10.2005  –  3 Beiträge
Größenabbildung von Mono-Huhn-Aufnahmen
Mr.Stereo am 27.04.2005  –  Letzte Antwort am 01.06.2005  –  44 Beiträge
Anschluss von Tapedeck an Verstärker?
helmusi am 04.02.2007  –  Letzte Antwort am 09.02.2007  –  24 Beiträge
Wird ebay von Bose bezahlt?
Sir_Aldo am 13.09.2005  –  Letzte Antwort am 13.09.2005  –  8 Beiträge
Ungalublich, der Service von Yamaha!
spendormania-again am 17.08.2007  –  Letzte Antwort am 18.08.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Reflexion

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 33 )
  • Neuestes Mitgliedspacefrog110
  • Gesamtzahl an Themen1.345.376
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.245