Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue HighEnd Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
indianbend
Neuling
#1 erstellt: 30. Nov 2005, 22:20
Hallo Hifi Freaks,

nach nun ca.15 Jahren möchte ich in den "HiFi-Paradies" einsteigen.
Dafür bitte um Euere Hilfe.
Was kann man heute für ca.9000 bis 11000 Euro kaufen?
Was haltet Ihr von dieser Kombination(es sollen nur LS+Vollverstärker und ein universal DVD/CD Spieler)sein:

Cabasse Ki+Thor+Cayin A-50T+Arcam fmj DV79 oder


Cabasse Baltic II+Thor mit der gleichen Elektronik

Bin für jeden Tipp bzw Ratschlag sehr dankbar.

Euer,indianbend

PS:die LS sollen aber keine "Kleiderschränke"sein....denn das Auge hört mit


[Beitrag von indianbend am 30. Nov 2005, 22:59 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#2 erstellt: 30. Nov 2005, 22:23
..für 110000,- bekommt man ´ne kleine gute Eigentumswohnung...
Hawking
Stammgast
#3 erstellt: 01. Dez 2005, 08:26
Hallo und herzlich willkommen im Forum,

wenn du ein paar Tipps bekommen möchtest solltest du ein paar mehr Informationen rauslassen.

Raumgröße
Musikgeschmack
bevorzugte Lautstärke
bisherige Erfahrung
usw.

Je mehr Informationen um so besser. Außerdem wäre der Thread in der Rubrik Kaufberatung besser aufgehoben.

Bei deinem Budget würde ich dir jedoch empfehlen einen guten Fachhändler aufzusuchen und dich dort ausgiebig beraten zu lassen.

Grüße
Detlef
LaVeguero
Inventar
#4 erstellt: 01. Dez 2005, 15:16
Grüß Dich!

Also erstmal gehe ich davon aus, dass da eben eine Null zuviel war. Ich denke also du meinst rund 10.000 Euro?

Nun was grundsätzliches: In der Regel sollte man rund die Hälfte des Budgets in Lautsprecher stecken. In Deinem Fall also gut und gerne 5000-6000 Euro. Würden noch 2000-3000 Euro für einen Verstärker bleiben. Der Rest von knapp 1000 Euro würden dann für einen CD-Player übrig bleiben.

Natürlich gibt es unendlich viele Kombinationen. Schau Dich einfach mal bei verschiedenen Händlern in Deiner Gegend um, sie werden angesichts des Budgets sehr gerne bei der ausführlichen Suche behilflich sein.
Audiofan100
Stammgast
#5 erstellt: 01. Dez 2005, 16:44
Hallo,

grundsätzlich kann man dir hier keinen bestimmten Lsp. oder Verstärker empfehlen, da du dir alles erst einmal vorer anhören solltest.

Ein Tip von mir:
Kaufe am besten alles aus einer Hand sprich von einem Händler, denn das nachträgliche kaufen von bestimmten Komponenten gestaltet sich meist sehr schwierig- nur die richtige Kombinitation aus allen Komponenten bringt dir die Erfüllung!

Das meiste Geld solltest du in den LSP. stecken, glaub mir das ist der wichtigste Part der Anlage, danach kommt Verstärker,Quelle und als letztes die Kabel!

Ausserdem solltest du genau überlegen, ob du unbedingt auf den Trioden-Zug (Röhren) aufspringen möchtest.

Gruss
Martin
Karsa
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 01. Dez 2005, 21:41
Hallo

Sind Kabel in deinen Preisvorstellungen drinn ? Auch ein teurer Spass. Gute Steckerleiste? Rack ?

Als LS würde ich mir mal die Ascendo System E anhören. Die ist wirklich wunderbar. Soll es eine Röhrenkombi sein oder evtl. auch Transistor Technik ?

Gruss Lars
mnicolay
Inventar
#7 erstellt: 02. Dez 2005, 10:42

indianbend schrieb:
...Was kann man heute für ca.9000 bis 11000 Euro kaufen?...

das ist ja mal wieder eine bemerkenswerte Anfrage.
Woher kommt denn die Höhe Deines Budgets ? Oder die angefragten Komponenten ?
Wäre es nicht sinnvoller, zuerst mal Deine Hörgewohnheiten/Wünsche zu untersuchen, um anhand derer eine Art Pflichtenheft zu erstellen um anschließend eine Vorauswahl an geeigneter Hardware zu treffen ?

Gruß
Markus
martin
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 02. Dez 2005, 10:59

Sind Kabel in deinen Preisvorstellungen drinn ? Auch ein teurer Spass. Gute Steckerleiste?


Ja, teuer und sinnlos. Den Spaß haben die Verkäufer
Althalus
Stammgast
#9 erstellt: 02. Dez 2005, 10:59
Hallo,

also zur Elektronik kann ich nicht viel sagen, aber die Kombination Cabasse Baltic II+Thor hätte ich auch gern.
Daß ist mal etwas für Ohr UND Auge, TOP Speaker.

Tschüss
Lutz
Times
Stammgast
#10 erstellt: 02. Dez 2005, 13:36

Sind Kabel in deinen Preisvorstellungen drinn


Das wären hier dann 1x Lautsprecherkabel, 1x Stereometer Cinchkabel... nicht mehr wie 200 Euro


Gute Steckerleiste?


8-fach, mit Überspannungsschutz und evt. Filter ... etwa 50 Euro


Rack ?


Ordentliches Rack, evtl. sogar Selbstbau... höchstens 500 €


Das macht nach Adam Riesling etwa maximal 750€ für Zubehör. Und wer 10.000 Öre für ne Anlage ausgeben kann, kackt imho auf diesen Betrag.


Gruß,
Times
martin
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 02. Dez 2005, 15:08

Das macht nach Adam Riesling etwa maximal 750€ für Zubehör. Und wer 10.000 Öre für ne Anlage ausgeben kann, kackt imho auf diesen Betrag.


Krämerseelengerede ohne technische Begründung. Klar, der Händler freut sich auf die bekackten Scheine

Das Geld in die Dienstleistung eines Raumakustikers investiert, macht Sinn.
Ich sage bewusst, nicht ' macht mehr Sinn', denn das Zubehörgedöns ist völlig sinnlos.
Times
Stammgast
#12 erstellt: 02. Dez 2005, 15:34

Krämerseelengerede ohne technische Begründung. Klar, der Händler freut sich auf die bekackten Scheine


Sorry, da musst du mich falsch verstanden haben. Ich bin mit dieser Aussage lediglich auf den Post von "Karsa" eingegangen. Meiner Meinung reichen für Rack, Kabel und Steckerleiste auch 150 Euro aus.


Das Geld in die Dienstleistung eines Raumakustikers investiert, macht Sinn


Ich gebe dir 100%ig recht...


denn das Zubehörgedöns ist völlig sinnlos


Wer ein wenig Sinn für Ästhetik hat, wird ein schönes, wertiges Rack nicht als Sinnlos bezeichnen. Dem Klang bringt das wahrlich nichts, aber das Auge hört schliesslich mit...

Gruß,
Times
kitesurfer
Gesperrt
#13 erstellt: 02. Dez 2005, 23:28
Hallo,
jetzt haben hier schon viele Leute einiges zu der ursprünglichen Frage geschrieben und auch einige Rückfrage gestellt. Aber vom Threadinhaber ist nichts mehr zu hören oder lesen.
Gibt es den überhaupt noch, oder reden wir hier nur noch miteinander um ein totes Thema ?

Bis dann
Kitesurfer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ratschlag für Hifi-Reciever Entscheidung
giacomo309 am 16.12.2004  –  Letzte Antwort am 16.12.2004  –  3 Beiträge
HighEnd
14.08.2002  –  Letzte Antwort am 04.05.2004  –  9 Beiträge
HiFi Reborn - LS Tipp
jezu am 26.06.2011  –  Letzte Antwort am 05.07.2011  –  7 Beiträge
Wie wurdet ihr "Hifi-Freaks"
Mr.Stereo am 06.10.2004  –  Letzte Antwort am 06.09.2005  –  37 Beiträge
Transportable Mini "Highend" Anlage
UKUli am 21.01.2005  –  Letzte Antwort am 30.01.2005  –  14 Beiträge
Meine Hifianlage was haltet ihr von ihr ???
jhs2004 am 01.07.2005  –  Letzte Antwort am 02.07.2005  –  14 Beiträge
Was ist wichtiger, Ls oder Amp?
ilikemusic am 01.06.2004  –  Letzte Antwort am 04.06.2004  –  52 Beiträge
Konzeption neue Hifi-Anlage + Netzwerkeinbindung
NoWin am 15.12.2011  –  Letzte Antwort am 04.07.2012  –  14 Beiträge
Cabasse wurde von Canon übernommen
JonZon13 am 09.10.2006  –  Letzte Antwort am 13.10.2006  –  9 Beiträge
Alte Hifi-Anlage weiter nutzen oder doch eine neue anschaffen?
sidvicious123 am 26.12.2008  –  Letzte Antwort am 28.12.2008  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Cabasse
  • Cayin

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 125 )
  • Neuestes MitgliedEnrico77
  • Gesamtzahl an Themen1.345.655
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.302