Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


TEchniscs Komponenten.Verkaufspreis?

+A -A
Autor
Beitrag
h.jungherz
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 22. Nov 2006, 09:34
guten morgen,

ich habe 3 technics komponenten, die ich gerne verkaufen würde. sie wurden die jahre über immer nur mal an weihnachten für eine "schwiegereltern-cd"eingesetzt.

sie sind also so gut wie nicht benutzt und sehen tiptop aus, keine beule, keine kratzer, keine knackenden oder kratzenden poties usw.

Was kann man dafür verlangen? hat da jemand eine ahnung?

es handelt sich hierbei um

technics receiver sa-gx 200 mit fb für receiver/cd/cass.
technics cd sl-pg 200 a mit fb
technics cass. rs-bx 404 pxs

sehen alle aus wie aus dem laden!

...wünsch euch eine angenehme "wochenteilung"

hans

..habe mal ein bild hochgeladen. die anzeigenfenster sind nur vollgepappt von meinen geschickten patschhändchen....nicht verkratzt oder so

....bin wohl zu doof, um das hier hoch zu laden. ihr könnt aber das bildchen hier

http://people.freenet.de/fehlfarben/technics1.jpg

anschauen.....


[Beitrag von h.jungherz am 22. Nov 2006, 09:40 bearbeitet]
eger
Stammgast
#2 erstellt: 22. Nov 2006, 10:49
Ich vermute, dass sich der cd-Player und das Kassettendeck relativ schlecht verkaufen. Obwohl der CD-Player eines der fast unverwüstlichen Modelle ist.

Der Receiver wird sich relativ gut verkaufen.

Der hier:
http://cgi.ebay.de/T...QQrdZ1QQcmdZViewItem

ging völlig unverständlicherweise für 86 Euro weg.

Ich habe den Technics SA GX 180 noch in Gebrauch und kann nur sagen, dass das Gerät recht zuverlässig ist, die angegebene Verstärkerleistung (60 Watt) aber etwas optimistisch ist.
Soweit mir bekannt, hat der Gx 200 kein RDS.

Ein realistischer Preis für die Kombination ist meiner Meinung nach im privaten Handel 50-70 Euro.
Auf Ebay verkaufen sich Verstärker und Receiver von Technics meist sehr gut und das beginnende Vorweihnachtsgeschäft sorgt vielleicht für Überraschungen. Daher ist der Endpreis auf Ebay nicht wirklich abschätzbar.

Zum Kaufen würde ich aber mehr die CD-Player der Marke Technics empfehlen.

Grüße
agnes

(meine Technics Geräte sind im Profil aufgeführt)
McBride
Stammgast
#3 erstellt: 22. Nov 2006, 11:15
Hallo,

gehört zwar nicht in die Stereo Ecke, aber passt zum Thread. Ich besitze noch einen AV-Receiver Technics SA-DA 15.
Ich glaub die SA-DA's waren die letzten Modelle.

Hab mich mal bei Ebay umgeschaut wegen verkaufen und war überrascht welch hohe Preise dafür bezahlt werden.
Kürzlich ein DA10 für 329 Euros. Jetzt ist wieder einer drin, als Startpreis 399!!!?
Soviel etwa kostete mein DA15 neu, vor 3 Jahren!

Die Teile werden als High-End angepriesen, der DA15 gehört doch bestenfalls zur Mittelklasse.
Oder hab ich hier ein Klangwunder stehen von dem ich garnichts weis, hatte bisher noch keinen Vergleich?

Gruss Marco
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 22. Nov 2006, 11:55
imho ist Technics kein high end aber sehr solide obere Mittelklasse Ich habe eine vor-end stufencombi von Technics und die hatt schon viele Parys überstanden
h.jungherz
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 22. Nov 2006, 13:33
hmmmm....bevor ich die 3er-kombination für 70 euro verschleudere, lass ich sie mir in wasserglas giessen und
kauf mir 'ne vitrine dafür . die teile waren damals recht teuer........

ich hab sie mal bei ebay reingesetzt und warte mal ab.....
zur not nehm ich sie wieder raus.

danke für eure meinungen
eger
Stammgast
#6 erstellt: 22. Nov 2006, 14:38
Sinnvoller wäre es gewesen die Teile einzeln, aber zu selben Zeit, einzustellen und Versandrabatt zu bieten.
Eigentlich sind 70 Euro kein schlechter Preis, wenn man bedenkt, dass ein neuer Yamaha Rx 396 im Moment für 160 Euro zu kriegen ist.

Grüße
agnes
h.jungherz
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 22. Nov 2006, 15:04
du meinst 70 euro für alle 3 geräte?

.....dann bau ich sie mir wirklich zur beschallung meines bades ein;-)

ich habe immer noch die möglichkeit, sie aus der aktion zu nehmen.....vielleicht werde ich mal deinen tipp ausprobieren und sie separat einstellen


[Beitrag von h.jungherz am 22. Nov 2006, 15:15 bearbeitet]
Andreas_K.
Inventar
#8 erstellt: 22. Nov 2006, 19:53
Für Technics bekommt eigentlich immer sehr solides Geld, weil die Geräte sehr Solide sind.
Bevor ich mir meinen NAD - Kette leisten konnte habe ich einen Verstärker (Model 670) für fast 200,- Euro auf Ebay verkauft.
McBride
Stammgast
#9 erstellt: 22. Nov 2006, 20:49
.....ich wollte meinen Technics SA-DA15 gegen den Onkyo 703 tauschen. Wird das ne deuliche Verbesserung? Bin mir da jetzt garnicht mehr sicher. Was meint Ihr???
Werden ja ziemlich gelobt die Technics Teile, aber klanglich war/bin ich nicht unbedingt so vom Hocker!?
eger
Stammgast
#10 erstellt: 23. Nov 2006, 09:36
Den Klang der Technics Verstärker finde ich ganz in Ordnung, der Frequenzverlauf ist meist recht linear und bringt auch die Höhen. Robust sind sie eigentlich auch. Die Leistungsangaben finde ich verglichen mit anderen Marken(z.B. mit Yamaha) etwas übertrieben. Die Plastikfronten mancher Geräte ist optisch etwas unansprechend, aber ich hatte noch keine gebrochenen/mürben Plastikteile.

Mit vielen neueren Verstärkern können sie imho nicht mithalten. Es ist heute offensichtlich relativ leicht wirklich gute Verstärker zu bauen. Daher wird auch bald mein Technics SA V620 in die Bucht geworfen werden.

Und viele ältere Verstärker/Receiver der Preisklasse hatten größere Netzteile (Pioneer, Yamaha) und mehr Einstellungen.

Nur die Technics Geräte funktionieren meist noch klaglos, während andere Marken weniger Überlebende zu bieten haben!

Grüße
agnes
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bedienungsanleitung für Technics SA-GX 200 gesucht
Tom_le_ours am 20.12.2003  –  Letzte Antwort am 17.09.2007  –  5 Beiträge
Technics ?
thorsten11 am 13.08.2006  –  Letzte Antwort am 16.08.2006  –  6 Beiträge
Technics ist (so gut wie) tot!
Peter_H am 27.12.2005  –  Letzte Antwort am 12.04.2006  –  11 Beiträge
Technics HiFi - Mythos oder nicht ?
Stullen-Andy am 19.01.2007  –  Letzte Antwort am 13.04.2014  –  88 Beiträge
Probleme mit Technics Anlage...
tinchen76 am 17.01.2005  –  Letzte Antwort am 18.01.2005  –  19 Beiträge
Technics SA-EH790
wasi_82 am 09.02.2014  –  Letzte Antwort am 10.02.2014  –  3 Beiträge
DSP für Technics SA-DA8
Sonderzeichen am 25.09.2015  –  Letzte Antwort am 25.09.2015  –  2 Beiträge
Technics Receiver - hilfe gesucht.
am 30.08.2006  –  Letzte Antwort am 06.09.2006  –  38 Beiträge
2 Technics Produkte.
am 21.10.2006  –  Letzte Antwort am 23.10.2006  –  7 Beiträge
projekt: technics daten/kataloge/...
fjmi am 19.09.2004  –  Letzte Antwort am 11.09.2007  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Technics
  • Goldring

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 96 )
  • Neuestes Mitglied_Cane_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.784
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.869