Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Garantiefrage

+A -A
Autor
Beitrag
Keynoll
Stammgast
#1 erstellt: 13. Okt 2007, 21:37
Guten Abend!

Wenn mir ein Händler (Fachhändler) einen Verstärker verkauft, muss er mir dann 2 Jahre Garantie auf das Gerät geben? Es handelt sich um ein Ausstellungsstück.
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 14. Okt 2007, 08:23
Hallo,


Keynoll schrieb:
Guten Abend!

Wenn mir ein Händler (Fachhändler) einen Verstärker verkauft, muss er mir dann 2 Jahre Garantie auf das Gerät geben? Es handelt sich um ein Ausstellungsstück.


Bei Neugeräten incl. Ausstellungsgeräten übernimmt der Hersteller die Gewährleistung. Dieser muss vom Gesetz her zwei Jahre Gewährleistung geben. Alles darüber hinaus ist freiwillig. Für längere Gewährleistungszeiten muss der Kauf eines Neugerätes beim Hersteller meist registriert werden.

Bei gebrauchten Geräten muss vom Gesetz her der Händler für 1 Jahr die Gewährleistung übernehmen

http://de.wikipedia.org/wiki/Garantie

Gruß
Bärchen
Uwe_Mettmann
Inventar
#3 erstellt: 15. Okt 2007, 08:50
Hallo,

zu dem was Bärchen geschrieben hat ergänzend:

Bei Gebrauchtgeräte kann der Händler die Gewährleistung von 2 auf 1 Jahr reduzieren, wenn er den Kunden schriftlich darüber informiert, z.B. in einem Kaufvertrag. Wahrscheinlich reicht auch ein Hinweis in den "Allgemeine Geschäftsbedingungen" aus, wenn diese jederzeit lesbar dem Kunden zugänglich sind.

Ein Ausstellungsstück ist ja kein Gebrauchtgerät, also 2 Jahre Gewährleistung.

Effektiv hat man nur ein halbes Jahr Garantie. Innerhalb dieser Zeitspanne wird automatisch davon ausgegangen, dass der Mangel bereits beim Kauf des Gerätes bestand und das Gerät muss immer für den Kunden kostenlos repariert, getauscht usw. werden. Nach einem halben Jahr hat der Kunde dies nachzuweisen. Dies wird aber schwierig sein, also kann man nur innerhalb des ersten halben Jahres sicher sein, dass das Gerät kostenlos repariert wird.


Gruß

Uwe
Ennox
Stammgast
#4 erstellt: 15. Okt 2007, 08:54
Deswegen macht es uU Sinn beim Kauf des Gerätes das anbringen eines Siegels zu vereinbaren - so ist zumindest nachweisbar, dass man das Gerät nicht geöffnet hat...

Tschö
Stefan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Um welches Gerät handelt es sich?
Despistado am 20.07.2010  –  Letzte Antwort am 22.07.2010  –  5 Beiträge
Rechtslage? Vorführgerät als neu verkauft
calli4u am 22.11.2008  –  Letzte Antwort am 22.12.2008  –  92 Beiträge
Media Markt und 2 Jahre Garantie? FALSCH
Spiki2001 am 26.03.2008  –  Letzte Antwort am 22.05.2009  –  114 Beiträge
Fachhändler in UK die auch nach DE liefern?
silver666 am 24.04.2009  –  Letzte Antwort am 24.04.2009  –  2 Beiträge
NAD Garantie Länderübergreifend?
kyau am 26.01.2011  –  Letzte Antwort am 26.01.2011  –  7 Beiträge
Ayon Audio Händler
highEar am 27.06.2014  –  Letzte Antwort am 19.07.2014  –  3 Beiträge
Fachhändler im Raum Hamburg
P4ddy am 10.12.2008  –  Letzte Antwort am 25.03.2011  –  15 Beiträge
Vorteil Hifi-Händler
Mr.Stereo am 21.09.2004  –  Letzte Antwort am 24.09.2004  –  104 Beiträge
Sony Garantie - Problem. Wer kann helfen?
maggiefan am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 03.01.2005  –  6 Beiträge
2 Verstärker
Timmey18 am 28.02.2005  –  Letzte Antwort am 01.03.2005  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.797