How-to / Tipps für die Erstellung von Kaufberatungsthemen

+A -A
Autor
Beitrag
Half-Borg
Stammgast
#1 erstellt: 16. Mai 2011, 11:42
Guten Tag,
Da Hifi eine teure Angelegenheit ist, ist es eine gute Idee sich vorher über die zu kaufenden Komponenten zu informieren, folgende Punkte sollen dir helfen gute und umfassende Informationen zu finden.

Ich beziehe mich hier vor allem auf Lautsprecher bzw. komplette Systeme, aber das meiste gilt auch für alles andere.

1. Lesen was andere geschrieben haben
Zuerst muss man wissen was man eigentlich will, wie viel man bereit ist auszugeben etc. dazu gibt es viele Threads, die einem helfen können:
Erste Anlage - ein kleiner Leitfaden
Viel Gegenwert fürs Geld?
Hifi-Wissen-Forum
FAQ - Lautsprecherkauf
elektronikinfo Auf der Seite steht quasi alles was man wissen muss, grade die Seiten zu Kabeln ist sehr erheiternd
Die Suchfunktion


2. Das Unterforum
Es gibt extra Foren für Kaufberatungen, damit die Foren zu Lautsprechern und AV-Receivern nicht mit Kaufberatung überflutet werden. Dort sind alle Fragen wie:
"Welcher Lautsprecher ist der beste?"
"Suche AVR für ...?"
"Brauche Subwoofer?"
super aufgehoben.
Je nachdem ob man ein Surround-System oder eine Stereoanlage sucht sollte man das im entsprechendem Bereich posten!

Erstelle am besten einen neuer Thread und grabe keinen 3 Jahre altem mit einen entfernt ähnlichem Problem aus, auch wenn sich im Laufe einer Beratung komplett neue Anforderungen ergeben aber niemand mehr antwortet lohnt es sich evtl. einen neuen Thread zu erstellen.

3. Der Titel
"Super Anlage zu günsigem Preis gesucht"
Du hast im HiFi-Forum, im Bereich Kaufberatung, ein Thema eröffnet und suchst eine Anlage?
Welch unfassbare Neuigkeit!
Du bist kein Multimillardär und möchtest dabei nicht unbedingt mehr als nötig ausgeben?
Das ist ja ganz was neues!

Ok also ernsthaft, ein aussagekräftiger Titel ist das wichtigste. Umreiße in wenigen Worten was deine Kaufberatung von der 2 Zeilen weiter unten unterscheidet, wenn dir nix einfällt klick die Kaufberatung 2 Zeilen weiter unten an und kauf das selbe!

Mögliche Inhalte des Titels:
Suche: Lautsprecher/Subwoofer/AVR/Whatever
Budget: max. yyy € (keine Sorge weniger wirds nicht und bitte im oberen dreistelligen bereich für komplettsysteme)
Anwendung: Garten/Raumecke/Lineare Wiedergabe/PA/etc

Inhalte die man sich sparen kann:
Noob sucht
günstig
gut/perfekt

4. Der Inhalt
Hier sollte alles Platz finden, wofür im Titel kein Platz mehr war, gerne auch nähere Beschreibungen.

Manche Forenuser legen Wert auf ein Guten Tag und einen freundlichen Ton, mir persönlich ist das egal, schadet aber sicher nicht, aber ich kann auf Unterwerfungen álà "Ich habe leider keine Ahnung bitte bitte helft mir" verzichten

Eine Beschreibung des Einsatzgebietes ist wichtig!
Soll es für Filme oder Musik sein? Beides?
Hörst du in Zimmerlautstärke, laut, so laut dass die Scheiben klirren oder soll auch ab und zu mal die Disco nebenan klopfen und sich über die Lautstärke beschweren?
Wenn Musik gehört werden soll: Welche?
Welche Quellen sollen angeschlossen werden?
Welche Geräte sind schon vorhanden?

Hier rein gehört eine Beschreibung des Raums, besonders wie groß er ist (in Quadratmeter mit "groß" lässt sich nix anfangen), auch der Aufstellort von Boxen ist wichtig, besonders ob Standboxen möglich sind oder es Regalboxen werden sollen.
Wie nah sollen die Boxen an der Wand stehen?
Was für Möbel befinden sich im Raum? Könnt ihr die Aufstellung der Möbel dem optimalen Soundgenuss anpassen? Auch der Boden kann wichtig sein!

5. Geduld
Hier wird niemand dafür bezahlt eure Posts zu beantworten, ein bis zwei Tage abwarten ist durchaus angebracht, sollte dann immernoch niemand geantwortet haben gibt es mehrere Möglichkeiten:

1. Wenn man deine Frage in Google oder der Forumssuche eingibt steht die Antwort in den ersten 10 Links
Lösung: Gib eine paar Stichwörter in Google und der Forumssuche ein, lies die ersten 10 Links

2. Aus deiner Frage geht offensichtlich hervor, dass du keine Lust hattest dich selbst mit irgendwas zu beschäftigen
Lösung: Beschäftige dich damit, hier im Forum gibt es Unmengen von Threads zu allem, einige findest du oben

3. Deine Frage ist so speziell dass es einfach niemand weiß
Lösung: Selbst rausfinden, und ganz wichtig: Die Lösung hier posten, der nächste der sucht findet dann nämlich deine Lösung und muss nicht fragen!

4. Du hast deine Frage nicht richtig gestellt
Lösung: Frage richtig stellen

5. Es wurde übersehen
Nachdem du etwas gewartet hast und überprüft hast ob alle oben genannten Punkte ausgeschlossen sind kannst du deinen Thread pushen, also eine Antwort schreiben, die am besten noch neue Informationen zu deiner Frage beinhaltet und deinen Thread wieder nach oben befördert


So jetzt habe ich alles geschrieben, dass mir eingefallen ist, Kritik ist willkommen, ich hoffe ich konnte helfen
Amani-HT
Inventar
#2 erstellt: 16. Mai 2011, 11:58
was soll mir das zusammengeschriebene jetzt sagen ?

z.B. "jetzt macht das alle so wie ich das will !!! " ???
Half-Borg
Stammgast
#3 erstellt: 16. Mai 2011, 12:01
nein das ist einfach nur eine hilfestellung, eine diskussion dazu findest du hier:
http://www.hifi-foru...m_id=32&thread=46115
Amani-HT
Inventar
#4 erstellt: 16. Mai 2011, 12:06
dann würde ich die Zusammenstellung weniger "spitz und überheblich" ausführen


[Beitrag von Amani-HT am 16. Mai 2011, 12:06 bearbeitet]
Half-Borg
Stammgast
#5 erstellt: 16. Mai 2011, 15:23
ich arbeite dran
Anpera
Inventar
#6 erstellt: 27. Mai 2011, 21:00
Find ich gut.
Das ganze "Noob sucht", "Neuling, habe keine Ahnung, bitte um Hilfe", "Hilfe" und und und geht mir auch etwas auf die nerven und ich klicke die Threads meistens erst gar nicht an...
Bluesdog
Neuling
#7 erstellt: 10. Feb 2014, 15:48
Hallo,

jetzt muss ich als neuer im Forum ausgerechnet über diesen Beitrag stolpern...verflixt aber auch.
Was soll das geschriebene uns jetzt sagen...???
Verhaltensmaßregeln zur Forum Benutzung....ja wie hätten Sie es den gerne ...sorry.??

Irgendwie gleichen sich doch solche Foren..wodurch , ganz einfach ,durch eine gewisse Überheblichkeit garniert mit einer Portion Spott.

Wie es ja auch schon von anderen bemerkt wurde.

Ich bin Neuling und suche ...klar muss man ja auch nicht lesen...drück ich gleich weiter...ist ja ok, wozu aber diese Bemerkung..?

Nun ich denke das Unterforum nennt sich.... Surround & Heimkino » Kaufberatung Surround & Heimkino
und ist für alle da vom Profi bis hin zum blutigen Anfänger



Bluesdog
elchupacabre
Inventar
#8 erstellt: 10. Feb 2014, 15:51
Dass du auf einen Beitrag antwortest, der 2011 das letzte Mal aktiv war, sagt natürlich auch einiges.

Schön, dass du dich damit auseinandersetzt, darauf antworten hättest du aber im Grunde nicht müssten.

Hier wird dir sicher geholfen, solange du die Grundregeln einhältst, dich etwas selbstständig einliest und dich versucht etwas in die Community zu integrieren.

Grüße
Anpera
Inventar
#9 erstellt: 10. Feb 2014, 16:02
Was hat es damit zu tun dass du Neuling bist? Das kann dann im Thread stehen, tut im Threadtitel aber überhaupt nichts zu Sache.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe und Tipps bei Erstellung eines Heimkinosystems
VorRot am 17.10.2014  –  Letzte Antwort am 18.10.2014  –  9 Beiträge
AV-R für Cheap Trick 240
jayhawk1988 am 02.04.2013  –  Letzte Antwort am 03.04.2013  –  6 Beiträge
Kaufberatung 5.1 Heimkinosystem 1.100?
Tobits18 am 16.08.2013  –  Letzte Antwort am 19.08.2013  –  7 Beiträge
Heimkino "how-to guide"
Epistaxis am 08.01.2010  –  Letzte Antwort am 08.01.2010  –  2 Beiträge
Was muss ein A/V-Receiver können. AirPlay dank AppleTV überflüssig?
Bovwea am 22.11.2011  –  Letzte Antwort am 22.11.2011  –  5 Beiträge
Brauche Hilfe und Tipps zur Erstellung einer Heimkinoanlage
Interspiro am 08.11.2005  –  Letzte Antwort am 08.11.2005  –  2 Beiträge
Kaufberatung bei Erstellung eines 5.1 System
kennypowers am 24.02.2013  –  Letzte Antwort am 25.02.2013  –  3 Beiträge
Tipps für Surround-Anlage
paulrider am 25.10.2008  –  Letzte Antwort am 25.10.2008  –  4 Beiträge
Tipps für passende Komponenten
-Rosmarin- am 14.02.2016  –  Letzte Antwort am 15.02.2016  –  14 Beiträge
Jamo 707 + Onkyo TX-NR509 5.1 zur langsamen Erstellung eines Surround Systems?
kaufhanz am 13.03.2012  –  Letzte Antwort am 14.03.2012  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Surround & Heimkino Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Bose
  • Magnat
  • Denon
  • Sony
  • Samsung
  • Klipsch
  • Elac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder820.965 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedWillemSacker
  • Gesamtzahl an Themen1.371.154
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.116.138