Kaufentscheidung für Onkyo809!

+A -A
Autor
Beitrag
gamer77
Stammgast
#1 erstellt: 16. Jan 2012, 15:19
Hallo liebe Hifi "Kollegen"!;)
Mich beschäftigt das Thema (AV Receiver,Standlautsprecher)ja bereits in seit mehreren Wochen und jetzt langsam denke ich nimmt dies Formen an.
Ich war heute im Mediamarkt um zu Fragen ob ich mir die Canton ChronoSL590.2 zum Probe hören mitnehmen darf.
Der Herr dort war sehr nett und genehmigte mir dies.
Ich fragte den Herrn ob mein neuer Onkyo609 für die Canton Chrono ausreichen würde(14 Tage alt der Onkyo).
Der Verkäufer meinte zwar das der 609er ausreichen würde aber dieser phasenweise an seine Leistungsgrenzen gehen müsse.
Dies könnte bei einer 4Ohm Einstellung so manches klangliches Detail verschlucken oder schwammig wirken lassen.
Er riet mir zum 809er Onkyo!!!
Jetzt hab ich mir den Onkyo809 bis morgen Abend reservieren lassen da nur mehr 1 Stück da ist.
Preislich ist mir der Mediamarkt auch sehr entgegen gekommen.
Ursprünglicher Preis 999,- Euro. mein Preis: 800,-
Der Verkäufer meint das man mit dem 809er dann mit den Canton Chrono auf 6Ohm bleiben kann. Da soll lt. dem Herrn auch der 809er nicht so warm werden und klanglich bleiben etwas mehr Details vorhanden.
Würde sich das auszahlen, nen Onkyo809 zu nehmen und den 609er zurück zu geben?
Zwischen dem 609er u. dem 809er sind ja 400-600 ,- Euro Unterschied!!!
Da muß ja ein Unterschied sein oder täusche ich mich da?
Bitte um Auskunft!
Danke
mfg.gamer77


[Beitrag von gamer77 am 16. Jan 2012, 15:21 bearbeitet]
Kalle_1980
Inventar
#2 erstellt: 16. Jan 2012, 15:25
der 809 ist ja auch viel besser. besseres einmess-system, alufront... sieh dir mal bilder von beiden "oben ohne" an. 800euro ist auch ok für den 809. mein "damaliger" 609 kam mir überfordert vor an 4x GLE490.2, also ich rate auch zum 809.
gamer77
Stammgast
#3 erstellt: 16. Jan 2012, 15:40
Ok, Danke Kalle!

Noch vergessen zu erwähnen:
Ich werde mir 2x Canton ChronoSL590.2 zulegen.
1x Center Chanton Chrono SL555.2
und später eventuell noch nen Sub(welchen weiß ich noch nicht)
Rearspeaker verzichte ich, da ich diese nicht brauche.
Kann ich den 809er auf 6Ohm an diesen Canton betreiben?
Mir ist immer gesagt worden Canton immer auf 4 Ohm stellen!- stimmt das?
Oder gilt das nur für die kleinen Brüllwürfel?
mfg.gamer77
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 16. Jan 2012, 15:44
Probiers aus. 4 Ohm ist nichts anderes als eine Leistungsbremse beim Verstärker.
Floater
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 16. Jan 2012, 17:43
Hi,

hab mir vor 1 1/2 Wochen den 809 geholt und betreibe diesen mit 4 großen Canton Ergos (2x 91/2x 92) und einem Ergo CM51.

Ich habe von einem Onkyo 674 aufgerüstet und kämpfe mich immer noch durch die ganzen Menüs/Einstellungen, weil ich noch nicht 100% zufrieden bin mit dem Sound im Vergleich zu dem 674.Mir fehlt momentan leider die Zeit um mich ein paar Stunden am Stück darum zu kümmern.

Aber ansich bin ich sehr zufrieden mit dem guten Stück und der Sound ist bis auf die Feinjustage auch gut mit meinen Ergos.
Kalle_1980
Inventar
#6 erstellt: 17. Jan 2012, 00:21
je nach hitzeentwickling würde ich auf 4 ohm schalten, da der dann kühler bleibt, aber erstmal 6 ohm eingestellt lassen und das auch mal laut testen. man muss ja nicht freiwillig mit angezogener handbremse fahren^^

zur chrono sl scheimt der sub 600 oder sub 800 r prima zu passen. die sind da zumindest mit den chronos sl aufgelistet auf der homepage.
gamer77
Stammgast
#7 erstellt: 17. Jan 2012, 11:48
Hallo!
Danke für eure Antworten und Tips.
War gestern Abend noch im Mediamarkt und hab mir für die neuen Canton Chrono SL590.2 ein Angebot machen lassen.
Jetzt hab ich nen Hammerpreis bekommen für die 2 Standlautsprecher(unrsprünglicher Preis 1998,-).
Hab nen alten Schulkollegen von mir getroffen, der im Mediamarkt in der HIFI Abteilung arbeitet und der hat mir ein unwiederstehliches Spitzenangebot gemacht.
Werde somit nicht mehr bis Sommer warten müssen sondern werde mir die LS im März/April bestellen
Jetzt hab ich noch 2 Fragen:
1. Da ich mir heute den 809er hole, wollte ich wissen ob ich diesen noch solang bis ich die Chrono habe an meinen kleinen 150QXer anschliessen kann?
Laufe ich Gefahr das ich den 809er oder die LS150QX beschädige wenn ich diese nutze?
2.Ich werde mir jetzt auch den Onkyo C 7070(statt ursprünglich den C7030) zulegen. Kann ich den 809er auch auf den C7070iger stellen?Hält der CD Player das aus?
mfg.gamer77
gamer77
Stammgast
#8 erstellt: 17. Jan 2012, 13:08
So folgende Frage hab ich noch.
Da der 809er etwas höher als der 609er ist, wird es langsam "eng" in meinem TV Reck.
Der 809er und der CD Player C7070 kommen auf eine Gesamthöhe von genau 30cm!
Oberhalb steht dann auf einem Zwischenfach die PS3.
Abstand nach oben habe ich noch 7cm(von den Onkyo Geräten zur PS3).
Ist das ausreichend Platz das der 809er genug Luft bekommt?
Ich muß noch erwähnen das ich hinten die Rückwand des TV Recks komplett ausgeschnitten hab und nach hinten die komplette warme Luft entweichen kann.
Auch steht mein TV Reck von der Wand in etwa 30- 50 cm von der Hauswand weg.
Meine PS3 hat "nur" mehr 3-4cm Freiraum nach oben.
Da die PS3 aber nicht so eine starke Wärmeentwicklung hat und wie gesagt hinten alles offen ist wird dies bei der PS3 kein Problem sein. - oder?
mfg.gamer77
Kalle_1980
Inventar
#9 erstellt: 17. Jan 2012, 14:46
klar kann das 150QX auch an den 809er. mit der hitze seh ich auch kein problem, da dein rack hinten offen ist. und den 809 kannst du locker auf den 7070 stellen, der hält das schon aus.
gamer77
Stammgast
#10 erstellt: 17. Jan 2012, 15:11
Grad beim Mediamarkt gewesen.
Den letzten Onkyo809 hätte ich mir geholt.
Hab ihn mir vor Ort angesehen und da waren leichte Gebrauchsspuren an der Vorderfront und Oberhalb. Ausserdem fehlte die nicht selbstklebende Folie die immer auf der Vorderfront inkl Display oben ist.
GEHT GAR NICHT - GENERELL NICHT und schon gar nicht in dieser PREISKLASSE!!!
Jetzt muß ich halt warten 14 Tage bis 4 Wochen bis ich meinen Originalverpackten unberührten Onkyo kriege.

Naja, ist halt so. Dies nehme ich auch bei einen solchen Preis in Kauf.
@Kalle:
Der 809er hat aber 27 kg!
und den kann ich wirklich auf den 10,1cm hohen CD Player stellen ohne das sich das Gehäuse des Players verbiegt?
mfg.gamer77
Gareas
Stammgast
#11 erstellt: 17. Jan 2012, 15:18
Ohne beide Geräte zu kennen würde ich sagen, bei 27,1 kg würde ich den AVR definitiv NICHT auf den CD-Player stellen. Ich habe beruflich viel mit Paketen und Gewichten zu tun und um 27,1 kg abzustützen, braucht es schon ein bisschen. Also wenn du deinen CD-Player vor Schaden bewahren willst, such dir lieber ne andere Möglichkeit.
Kalle_1980
Inventar
#12 erstellt: 17. Jan 2012, 15:18
laut onkyo wiegt der 18,3kg. das hält der player schon aus. sind ja immerhin 4 große füße die am rand stehen. also ich habe noch kein gerät verbogen, trotz übler "hochstapelei". der avr ist aber viel länger als der 7070. wird möglicherweise gar nicht gehen.

und vorfreude ist die schönste, was den 809 angeht


[Beitrag von Kalle_1980 am 17. Jan 2012, 15:19 bearbeitet]
gamer77
Stammgast
#13 erstellt: 17. Jan 2012, 16:08
Mal sehen!
Hier die Maße beider Geräte:

Onkyo 809:
BxHxT - 435 mm × 198,5 mm × 435,5 mm
Das Gewicht beträgt(wie Kalle bereits erwähnt hat) 18,3kg.
Wie kommt der Verkäufer auf 27kg???.

CD Player C7070:
BxHxT - 435 × 101,1 × 306,2 mm

Da hast recht Kalle.
Wegen der geringen Tiefe kann ich den 809er gar nicht auf den C7070iger raufstellen.
Da muß wohl mein Kabelreceiver in ein Nebenregal hinter die Glasscheibe;).
Somit hätte ich dann für den 809er,den Player und die PS3 in der Mitte wo alles offen nach vorn u. hinten ist,genug Luftzufuhr und Platz.
Die CDs müssen halt dann weg
gamer77
Kalle_1980
Inventar
#14 erstellt: 17. Jan 2012, 16:13
vieleicht kannst du ja noch ein brett basteln und in das rack bauen. aber mach dir nix draus, ich suche schon ewig ein passendes (und bezahlbares) rack
gamer77
Stammgast
#15 erstellt: 17. Jan 2012, 16:39
@Kalle:

Stimmt, ich könnt hinten ne Auflagefläche bauen.
Die "Mühe" werde ich mir aber ned machen.
Ich denke das der Kabelreceiver nebenbei hinter der Glasfront des Kästchens auch gut aufgehoben ist
(werde Dir mal ein Foto von meiner TV Wand hier reinstellen damit Du sehen kannst wie ich das meine).
Übrigens Kalle eine Bitte ich hab noch einen anderen Thread eröffnet bezüglich der LS Positionierung.
Mich würde interessieren was Du zu meiner Positionierung der LS sagst.
Ich werde auch noch ein Foto dort reinstellen damit man es besser sehen kann.
Wäre Super wenn du dir das mal ansehen würdest.
Ich denke das Du bereits viel Erfahrung hast mit LS und Heimkino allgemein.
mfg.gamer77

PS.: Das Thema heißt: optimale Positionierung der LS!
unter Lautsprecher.


[Beitrag von gamer77 am 17. Jan 2012, 16:41 bearbeitet]
gamer77
Stammgast
#16 erstellt: 17. Jan 2012, 16:56
Hier mein TV Reck:
002

Der Onkyo 809er kommt ganz unten hin wo jetzt noch der Silberne Technisat steht.
Der Technisat kommt links in das Mittelregal wo die Controller liegen.
Oberhalb des Onkyos kommt ein Zwischenbrett und darauf der CD Player. Somit hab ich genug Platz zwischen den Geräten.
Die PS3 kommt wieder etwas runter.
mfg.gamer77


[Beitrag von gamer77 am 17. Jan 2012, 17:01 bearbeitet]
Kalle_1980
Inventar
#17 erstellt: 17. Jan 2012, 17:08
na das sieht doch gut aus. ist der schrank auch tief genug? bilder täuschen ja manchmal etwas.
gamer77
Stammgast
#18 erstellt: 17. Jan 2012, 17:16
Ach Du,....K...
Mal sehen!
WOW, Glück gehabt.
Ich hab bei dem Zwischenregal 44cm Tiefe und ganz unten 48cm Tife.
Also geht sich aus. Puh!!!
Vor lauter Onkyo denken hab ich vergessen die Tiefe meines Racks zu messen. Aber passt.
Danke für den Hinweis.
gamer77
gamer77
Stammgast
#19 erstellt: 17. Jan 2012, 17:18
Hab gerade Anruf von Mediamarkt bekommen.
In St. Pölten(anderen Stadt- Nähe Wien) haben die noch 4 Stück vom 809er stehen.
Bekomme von dort einen geliefert.
Oh welch Freude , ,
mfg.gamer77
Kalle_1980
Inventar
#20 erstellt: 17. Jan 2012, 17:22
na dann passt der avr ja gut da rein, hinten ist ja offen, also wird das anstecken auch kein problem

wann ist der 809er abholbereit ? morgen schon ?
gamer77
Stammgast
#21 erstellt: 17. Jan 2012, 18:09
Anfang nächster Woche.
Aber besser als direkt vom Werk bestellen und 4 Wochen warten
Könntest Du Kalle mal unter meinem anderen Thema reinschauen bitte: optimale LS Positionierung.
Würde gern deine Meinung hören.
Danke
gamer77
Kalle_1980
Inventar
#22 erstellt: 19. Jan 2012, 15:11
habe geantwortet ^^

nun warten wir alle auf den 809 und wollen dann natürlich bilder sehen dieses tollen gerätes.
gamer77
Stammgast
#23 erstellt: 19. Jan 2012, 15:19
Hab ihn gerade geholt meinen 809er
und hier is er:
Danke Kalle fürs Antworten bezüglich meiner LS Positionierung.onkyo
gamer77
Stammgast
#24 erstellt: 19. Jan 2012, 15:20
und noch ein Bild mit offener Blende:
onkyo2
Kalle_1980
Inventar
#25 erstellt: 19. Jan 2012, 15:22
borr ist der fett^^ schon beeindruckend dieser avr. glaub mir der 609 ist spielzeug dagegen. viel kleiner und "plastisch" ist der weiß ja wovon ich rede, da ich den mal hatte.

ich könnt nur immer "erbrechen" wenn ich diese dämlichen aufkleber an der front sehe.
gamer77
Stammgast
#26 erstellt: 19. Jan 2012, 15:25
So jetzt gleich ne Frage:
Ich habe meine beiden kleinen Front LS oben am Bücherregal stehen(siehe Bild der Wohnwand).
Wo soll ich die LS besser anschliessen?
Am Front High Anschluß, an den Front Wide Anschlüßen oder an den normalen Front Anschlüssen?
Kann mir jemand dazu etwas sagen bitte?
Vorher hatte ich sie immer an den normalen Front angeschlossen.(beim 609er)
mfg.gamer77
Kalle_1980
Inventar
#27 erstellt: 19. Jan 2012, 15:28
na wenn sie als linker und rechter frontkanal dienen, dann auch dort anschließen.
gamer77
Stammgast
#28 erstellt: 19. Jan 2012, 15:28
Jaaaaaaaaaaaaaa, Hammmer
Bin grad richtig glücklich!!!

Da sind zwischen dem 609er und dem 809er schon noch paar Welten dazwischen.
Bin gespannt was der aus meinen noch kleinen Canton rauskitzelt.

Was für einen AVR hast Du jetzt Kalle?

gamer77
gamer77
Stammgast
#29 erstellt: 19. Jan 2012, 15:29
Ja, dienen als reine Front LS.
Gut dann werde ich sie da anschliessen.
Danke
gamer77
Stammgast
#30 erstellt: 19. Jan 2012, 15:32
Grad is mir noch was aufgefallen!
auf der Unterplatte des 809er stehen so Plastikzäpfchen in den Farben Schwarz u. weiß raus.
Nicht überall so in etwas 6-8 Stück!?
Für was sind die den?
Kann ich die rausgeben oder ist da im inneren des AVR´s damit etwas fixiert?
gamer77
Kalle_1980
Inventar
#31 erstellt: 19. Jan 2012, 15:33
aber wenns grad thema ist, kannst die ja später als "front high" anschließen, wenn deine anderen lautsprecher da sind. dann geht auch "dolby z" und alle 7 endstufen des 809 können arbeiten. ich würde das zumindest dann mal ausprobieren.

diese plastikdinger halten irgendwelche innereien, lass die mal lieber wo sie sind.


[Beitrag von Kalle_1980 am 19. Jan 2012, 15:34 bearbeitet]
gamer77
Stammgast
#32 erstellt: 19. Jan 2012, 16:25
Dolby z geht das au wenn i hinten keine rears habe?
Is ne Überlegung wert das ich die kleinen dann als Front high nutze.
Dann hab ich Heimkino klangtechnisch noch ein etwas volleres Klangbild, da ich ja hinten keine Rears habe.
gamer77
Kalle_1980
Inventar
#33 erstellt: 19. Jan 2012, 18:57
keine ahnung ob das geht, ich habe keinen avr mehr ^^ nur noch gutes stereo läuft nun bei mir. probier doch einfach mal ob man das im setup so einstellen kann.
Kalle_1980
Inventar
#34 erstellt: 19. Jan 2012, 22:52
ach noch was ^^ bilder vom 7070 wären mir sehr sehr wichtig ^^ und eine beschreibung was alles genau aus alu ist
gamer77
Stammgast
#35 erstellt: 22. Jan 2012, 02:01
@Kalle:
Habe dir in dem anderen Thema von mir vom C 7070iger Bilder und Beschreibung reingestellt.
Thema lautet: Onkyo DX7355 oder Onkyo C7030
mfg.gamer77
Kalle_1980
Inventar
#36 erstellt: 22. Jan 2012, 02:20
habs schon gelesen

die blende ist also aus alu, und die lade wohl auch. die tasten sind aber plastik würd ich mal schätzen.
http://www.areadvd.de/hardware/2012/onkyo_a9070_c7070.shtml

also unterscheidet sich optisch nicht viel vom 7030.

was macht dein 809er ? soweit zufrieden ? kann der 609 nicht mithalten wa ^^
gamer77
Stammgast
#37 erstellt: 22. Jan 2012, 12:53
Dem Onkyo 809 geht es bestens.
Man merkt deutlich nen Unterschied zwischen den beiden Modellen.(wär ja traurig wenn nicht bei dem Preisunterschied;) )
Gefällt mir weit besser als der 609er.
Der 809er wird au nimmer so warm wie der 609er(auf 4 Ohm).
Hab auch schon eingemessen.
Habe ihn auf 4 Positionen einmessen lassen.
Das einzige was war der 809er hat mir die Pegel etwas zu leise eingemessen.
Auf -6 bis -8dB Pegel.
Das hab ich mittlerweile auf 0 bis -1 korrigiert.
Jetzt sind die LS deutlich voluminöser und man hört die Geräusche bzw. Dialoge besser.
Ansonsten läuft er wie geschmiert
Nachdem ich die kleinen LS ja sowieso verkaufe, wirds für mich dann erst so richtig interessant wie der 809er an den Chrono SL 590.2 klingt.
Muß mich aber noch ne Weile gedulden und nu etwas sparen.
mfg.gamer77
Kalle_1980
Inventar
#38 erstellt: 22. Jan 2012, 13:56
na dann ist ja alles gut. ich hatte ja auch schon den gedanke den 809 zu kaufen. da ich aber 99% damit musik hören würde, ist es der a-9070 geworden^^


diese absenkung der pegel ist normal. meine cantons wurden auf -10 bis -12 abgesenkt, gut der raum ist auch nicht so groß. thx schreibt einen gewissen pegel vor, und der wird dann bei 0db erreicht, oder bei 80 (je nach anzeige rel. oder abs.) da blinkt dann wenn du soweit aufdrehst kurz thx auf dem display.
gamer77
Stammgast
#39 erstellt: 11. Nov 2012, 17:22
@Kalle.

Habe jetzt den C7070 schon ne Weile und muss sagen ein Super Teil

Bin begeistert zusammen mit 809ner und Canton Chronos einmalig.

C7070 kann ich nur empfehlen-Preis Leistung finde ich sehr gut.

Sehr gute Verarbeitung der Teile und macht sehr gute Arbeit.

Lg.gamer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer AV-Receiver für Canton Chrono SL
burnhard1234 am 04.07.2013  –  Letzte Antwort am 06.07.2013  –  8 Beiträge
Neuer AV-Receiver für Canton Chrono 5.1
pasuhl am 01.02.2016  –  Letzte Antwort am 02.02.2016  –  6 Beiträge
Canton GLE, Chrono vs. Magnat Vector
lissylucky am 02.08.2014  –  Letzte Antwort am 03.08.2014  –  16 Beiträge
AV Receiver für Canton Chrono
Jakkaiser am 27.07.2015  –  Letzte Antwort am 30.07.2015  –  19 Beiträge
AV für Canton Chrono Serie
skm001 am 10.10.2013  –  Letzte Antwort am 11.10.2013  –  5 Beiträge
Denon AVRX1000 ungeeignet für Canton Chrono 509DC?
maddinffm am 24.03.2014  –  Letzte Antwort am 26.03.2014  –  10 Beiträge
Canton Chrono, Onkyo 607
Bambutscha1978 am 12.11.2009  –  Letzte Antwort am 12.11.2009  –  2 Beiträge
Neuer Sub für Canton Chrono Boxen
Eisi2005 am 28.04.2012  –  Letzte Antwort am 21.05.2012  –  14 Beiträge
Canton Carat 790
daw666 am 27.04.2010  –  Letzte Antwort am 27.04.2010  –  3 Beiträge
Canton Chrono SL Gebraucht kaufen?
yero am 12.02.2014  –  Letzte Antwort am 13.02.2014  –  12 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.726 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedRalphClece
  • Gesamtzahl an Themen1.412.409
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.888.628

Hersteller in diesem Thread Widget schließen