3 AVR's fürs Harman Kardon HKTS 9

+A -A
Autor
Beitrag
DeliteDelite
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 27. Apr 2012, 05:37
Hi Leute,

hab mich jetzt ca. eine Woche in das Thema Soundsystem eingelesen und war am Anfang echt verwirrt.
Ich dachte, ich kauf mir ein neuen 40 Zöller und steck einfach 5.1 Boxen ran, aber war wohl doch nicht so einfach.

Hier im Forum konnte ich so einiges neues über AVR, etc. lernen. Da ich nur ein 20 m² Zimmer beschallen muss, hab ich mir das Harman Kardon HKTS 9 ausgesucht.

AVR Receiver hab ich von ca. 27 Stück jetzt 3 näher eingegrenzt und wollte die Erfahrenen von euch bitten, mir bei der finalen Wahl zu helfen.

Hier die Kandidaten:

Denon AVR-1612

Yamaha RX-V371

Onkyo TX-SR313

Als Student ist die Onkyo schon das Maximum, was ich mir leisten kann.
Wäre sehr dankbar, wenn ihr mir sagen könnten, ob diese 3 AVRs passend sind, und welche von den 3 ihr empfehlen würdet.

Gruß

Delite
Marcel-Do
Stammgast
#2 erstellt: 27. Apr 2012, 05:43
Guten Tag,

nimm ruhig den, der dir von der Optik und Ausstattung am besten gefällt. Rein Leistungsmäßig, reichen die alle 3 locker aus.

Da machste nichts verkehrt. Da ich mit dem Yamaha 371 auch angefangen habe, würde ICH diesen nehmen.

Hast du die Boxen schon gekauft? Und wenn nicht, wie hoch ist da dein Budget?
DeliteDelite
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 27. Apr 2012, 05:50
Guten Morgen,

die Boxen hab ich noch nicht. Ehrlich gesagt, wolle ich max. 500 für den Sound ausgeben.
Grund war der Kauf von einem Freund: Teufel 400 Digital...eben für 500.

Da mir dieses System optisch nicht gefällt, hab ich was anderes gesucht und gemerkt, dass 500 unterste Einsteigerklasse ist^^

Der Onkyo gefällt mir SEHR gut vom Design. Und die Harman hab ich ausgesucht, wegen den "Standfüssen" die man dazukaufen kann.

Bin ja jetzt schon mit Onkyo TX-SR313 und Harman Kardon HKTS 9 bei 700 Euro.

Würdest mir andere Boxen raten?
Marcel-Do
Stammgast
#4 erstellt: 27. Apr 2012, 05:58
Wenn dir der Onkyo gefällt, spricht nichts dagegen.

Zu den Boxen:

(Ich hatte selsbt mal ein HK Satteliten System) Und kann dir, wenn du bereit bist, vielleicht noch 100€ drauf zu legen, oder erstmal nur mit der Front anfangen kannst, nur davon abraten.

JA, wenn man sich mit diesem Bereich NIE befasst hat, klingen die gut.

ABER: Wenn du wirklich Heimkino genießen willst, solltest du das nochmals überdenken.

Die Nachfolgende Kombo sollte dir für Filmgenuss UND sogar für Musik deutlich besser gefallen.

2x Heco Victa 701 = 340 € + 2x Heco Victa 301 = 137 € + Heco Victa 101 = 75 € Für ca. 560 € bekommst du da für dein Geld schon einiges mehr geboten.

Ich spreche da wie gesagt aus Erfahrung und glaub mir, wenn du anfängst den Sound vom Harman zu mögen, wirst du zwangsläufig mehr wollen...

Gib also das Geld am Anfang nicht zum Fenster raus, sondern überleg, ob man direkt in etwa Handfestes investiert.
DeliteDelite
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 27. Apr 2012, 06:10
Oho^^ schon eine stolze Summe.

Es ist doch auch möglich: Erst die Onkyo und die 2 Standboxen zu kaufen und später wenn ich mehr Geld hab, den Rest nachkaufen. Oder?
Marcel-Do
Stammgast
#6 erstellt: 27. Apr 2012, 06:15
Natürlich, das ist bei geringerem Budget halt auch der Königsweg. Bevor man Abstriche in sachen Qualität macht, sollte man lieber erstmal auf den Rear Bereich verzichten.

Du Könntest auch 4x die Victa 301 nehmen, die sind den HK klanglich immernoch weit überlegen. Aber Standboxen sind halt auch, wenn es um Musik geht, deutlich besser.

Also du machst nichts verkehert, wenn du erst die 701 und die 101 nimmst. Und die 301 einfach wenn das Budget reicht, dazu kaufst. Eventuell reicht für deinen Raum ja auch die Victa 501 als Front LS, die kostet als Paar nur 285 €

Edit: Im Heimkinobereich auch darauf achten, beim Center keine Abstriche zu machen, dort kommt der 3/4 der Dialoge raus. Der sollte dementsprechend ein gewissen Volumen haben. (Deshalb auch den Victa dem Harman definitiv vorziehen!)


[Beitrag von Marcel-Do am 27. Apr 2012, 06:22 bearbeitet]
DeliteDelite
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 28. Apr 2012, 22:07
Ok, ich werd das wohl so machen!

Danke dir für deine Hilfe!
scater
Stammgast
#8 erstellt: 29. Apr 2012, 10:13
Ich würde den Denon AVR-1612 nehmen. Kostet 221€ bei amazon

Oder evtl. den Yamaha 371 als Demo-Ware ink. Nachnahme 164€
http://demoware.tech...x-v-371-schwarz.html?


[Beitrag von scater am 29. Apr 2012, 10:21 bearbeitet]
jackthebeast*
Inventar
#9 erstellt: 29. Apr 2012, 15:02
kannst auch schauen dass du noch heco victa der alten 0er serie bekommst. die klingen gleich kosten aber noch weniger da auslaufmodelle

z.b 2x 700 um 250,--
http://geizhals.at/de/503165

kannst auch mit 01er mischen! (da z.b die 300er in schwarz nicht mehr zu bekommen sind)

oder auch die 200er (2stück um 75,--) statt 301er als rear verwenden. (reichen für rear sicher aus)
http://geizhals.at/de/492138

macht dann mit center 101 400,--€ aus! und dass ist sicher ein ganz gutes einsteigersystem

als avr würde ich den onkyo nehmen wenn er dir am besten gefällt!


[Beitrag von jackthebeast* am 29. Apr 2012, 15:09 bearbeitet]
DeliteDelite
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 01. Mai 2012, 23:00
Ok, ich danke euch alle für die Tipps!
Wegen Schimmel muss ich mir jetzt eine andere Wohnung suchen, also bleibt die Anlage erst mal aus -.-

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Harman Kardon HKTS 9 oder HKTS 60?
sidewinda am 22.05.2012  –  Letzte Antwort am 11.06.2012  –  16 Beiträge
Harman Kardon HKTS !
DJ14 am 13.04.2010  –  Letzte Antwort am 14.04.2010  –  16 Beiträge
harman kardon hkts 11
John28 am 01.12.2005  –  Letzte Antwort am 05.12.2005  –  5 Beiträge
Av-Reciever zu Harman Kardon HKTS 9
dj3vox am 05.10.2010  –  Letzte Antwort am 05.10.2010  –  2 Beiträge
Harman Kardon AVR 161 + HKTS 9 Lautsprechersystem
Männel am 04.02.2014  –  Letzte Antwort am 13.11.2014  –  9 Beiträge
Harman Kardon HKTS 9 bq oder Canton Movie MX 125
rosemeyer2 am 16.06.2011  –  Letzte Antwort am 16.06.2011  –  2 Beiträge
Sony STR-DH540 mit Harman/Kardon HKTS 9
McPhilipp am 17.12.2013  –  Letzte Antwort am 17.12.2013  –  3 Beiträge
JBL Cinema 610 oder Harman Kardon HKTS 9 BQ
ridler_89 am 19.02.2014  –  Letzte Antwort am 19.02.2014  –  5 Beiträge
HT-R340 mit Harman Kardon HKTS 11
woifi115 am 26.03.2009  –  Letzte Antwort am 22.04.2009  –  28 Beiträge
harman kardon HKTS 11
7ur7le_121o am 06.03.2008  –  Letzte Antwort am 07.03.2008  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.156 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedBennyBoom
  • Gesamtzahl an Themen1.383.117
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.344.283

Hersteller in diesem Thread Widget schließen