Suche AVR als Ersatz für alten Stereo Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
habakuk87
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 26. Jun 2012, 09:54
Hallo,
Ich habe mir ein Paar Canton GLE 490.2 gekauft. Dazu den Denon 1612 AVR. Im vergleich zu meinem alten Stereo Receiver (JVC RX230) war der AVR wirklich mieß. In diesem Forum sagte man mir kurz und knapp: Kann durchaus sein, dass der alte Stereo Receiver besser klingt.

Somit bin ich jetzt auf der suche nach einem Receiver mit folgenden Anforderungen:

• Klanglich sollte er natürlich BESSER sein als mein alter Receiver (Hauptaugenmerk auf Rock/Pop/Alternative Musik)
• Mind. 4x HDMI, 1xOptical IN
• Muss nicht unbedingt 5.1 können, aber ich habe bisher keinen Stereo Receiver mit 4x HDMI gesehen.

Preislich sollten es max. 500€ sein, kann gerne ein Gebrauchtgerät sein.


Was meine ich mit "besser"... nun ja, die Musik über meinen Stereo Receiver klingt einfach lebendiger und voller. Am Denon fand ich die höhen zu Aggressiv, den Bass zu schwammig und die Mitten kaum vorhanden (Egal ob mit EQ Einmessung oder nach manueller Einstellung).

Bin für alle Tipps dankbar.


LG, Ingemar
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 26. Jun 2012, 10:21

habakuk87 schrieb:
Klanglich sollte er natürlich BESSER sein als mein alter Receiver


Tja... bei solchen Vergleichen merkt man immer wieder, wie schlecht solche Surroundreceiver klanglich eigentlich sind. Aus meiner Erfahrung mit zahlreichen Surroundreceivern bedarf es meistens Geräte jenseits der 1000.- um halbwegs auf dem Level kleiner Vollverstärker zu sein.

HIER im Forum ein Onkyo 875, den könntest du mal testen (350.- inkl. wäre ein fairer Preis).

Ansonsten mal im Netz nach einem Onkyo 905, Marantz SR 7002 oder SR 8002 schauen.
habakuk87
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 27. Jun 2012, 12:49
Danke für die Hilfe... etwas abgeschreckt von den AVRs habe ich nun auch 2 Stereo Receiver in die enge Auswahl gezogen:

Kenwood RA-5000
Magnat VC 1

was haltet ihr von diesen Modellen?
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 28. Jun 2012, 15:45
Den Kenwood hab ich selbst noch nicht gehört, was man aber so ließt, soll er klanglich nicht der Bringer sein. Was willst du denn mit nem 4 Jahre alten DVD-REceiver?
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 28. Jun 2012, 15:49
hier im Biete-Forum hat einer nen Marantz SR-8002 (ka ob das noch aktuell ist). Der aufgerufene Preis ist sicher verhandelbar (da mMn zu hoch angesetzt).
Definitiv ein empfehlenswertes Gerät.
habakuk87
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 28. Jun 2012, 20:21
der vorteil an oben genannten geräten ist, dass ich sie probehören und zurückschicken kann (weil über amazon bestellbar).
außerdem hat der magnat vc1 ein eingebautes laufwerk und somit benötige ich nur ein gerät. nachteil ist allerdings, dass er nur 2 hdmi eingänge hat...

wenn ich ein gebrauchtgerät hier im forum kaufe und es nicht passt muss ich versuchen das gerät wiederzuverkaufen.

und 500€ ist für mich absolute grenze... lieber wären mir 300€

bin schon am überlegen ob es nicht doch ein stereo receiver werden soll (weil günstiger, besser und theoretisch kann an meinem fernseher auch alle hdmi geräte anschließen - avr ist natürlich praktischer)

lg, ingemar
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Ersatz für alten AVR
zoelle93 am 10.04.2019  –  Letzte Antwort am 10.04.2019  –  4 Beiträge
Ersatz für alten Stereo Receiver
stoeggich am 10.11.2012  –  Letzte Antwort am 18.11.2012  –  6 Beiträge
Empfehlung AV-Receiver als Ersatz für alten Stereo-Verstärker
mwyraz am 08.09.2014  –  Letzte Antwort am 26.09.2014  –  31 Beiträge
Ersatz der alten Stereo-Anlage
Sascha-Gregory am 10.03.2008  –  Letzte Antwort am 14.03.2008  –  2 Beiträge
AV-Receiver als Ersatz für Stereo-Verstärker
imebro am 22.11.2013  –  Letzte Antwort am 26.11.2013  –  20 Beiträge
Ersatz für alten Harman/Kardon Audio-Receiver
Yaaarrgh am 10.03.2010  –  Letzte Antwort am 12.03.2010  –  7 Beiträge
Suche AVR Ersatz Marantz SR7200
TheSucker am 08.10.2011  –  Letzte Antwort am 09.10.2011  –  4 Beiträge
ersatz für avr
OpticJellyfish am 05.03.2016  –  Letzte Antwort am 06.03.2016  –  7 Beiträge
Ersatz für Denon AVR 2311
k3nshiin am 08.06.2015  –  Letzte Antwort am 08.06.2015  –  5 Beiträge
Suche AVR als Ersatz für Gerätepark
andisharp am 28.07.2005  –  Letzte Antwort am 10.08.2005  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.158 ( Heute: 58 )
  • Neuestes MitgliedDenz6309
  • Gesamtzahl an Themen1.452.177
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.629.916

Hersteller in diesem Thread Widget schließen