HEimkinoplanung - welche Lautsprecher-AVR-Kombi?

+A -A
Autor
Beitrag
rockfred
Neuling
#1 erstellt: 18. Nov 2012, 11:59
Hallo,

ich plane den Ausbau meines Dachgeschosses zu einem Heimkino. Leinwand, Beamer, AVR, Lautsprecher und Abspielgerät sollen kommen. Hier geht es mir um AVR und Lautsprecher.

Ich habe folgendes im Auge (Ohr):

AVRYamaha RX-V473

als 5.1 AVR und

LautsprecherTeufel Theater 4 Hybrid

als 5.2 Surround System bzw. Stereopaar zum Musikhören.

Macht das Sinn? Budget ist damit mit ca. 1100€ gegeben.

Viele Grüße
Stefan
sk223
Inventar
#2 erstellt: 18. Nov 2012, 14:57
Die LS von Teufel sind für HK i.O. aber für Musik eher weniger gut.
Zumal es in dem Preisbereich mehr gibt als nur Teufel und was für Musik gut ist, ist es auch für Heimkino.
Du solltest als erstes mal ein paar LS anhören, die Hörempfindung ist doch sehr verschieden und die LS klingen auch unterschiedlich. Bei Film merkt man das weniger aber bei Musik ist es um so wichtiger.

Stefan
rockfred
Neuling
#3 erstellt: 19. Nov 2012, 11:58
Danke für die Antwort. Ich habe mich weiter umgesehen und werde wohl mein Budget erhöhen müssen. Als AVR würde ich gerne den Denon AVR 2113 nehmen. Der gefällt mir von den Features (Airplay, Spotify integration, usw) sehr gut. Dazu dann das nuBox 681 Set. Zuerst allerdings erstmal nur die beiden Frontlautsprecher. Center, Sub und Surround werde ich dann später dazu holen. Ich denke das System macht mich glücklich oder gibt es Einwände?


[Beitrag von rockfred am 19. Nov 2012, 11:58 bearbeitet]
sk223
Inventar
#4 erstellt: 19. Nov 2012, 14:28
Du solltest dir zuerst mal ein paar LS anhören zum vergleichen, die Nubert gibt es aber nur im Direktvertrieb nach Hause oder in deren Hörstudios.
Ansonsten passt das schon zusammen.
Am wichtigsten ist, das du hinterher mit dem Klang zufrieden bist.

Stefan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heimkinoplanung
Darksteve am 07.12.2006  –  Letzte Antwort am 07.12.2006  –  4 Beiträge
Heimkinoplanung
Gekko_06 am 21.01.2015  –  Letzte Antwort am 22.04.2015  –  10 Beiträge
Heimkinoplanung
Nachtvogel am 06.09.2009  –  Letzte Antwort am 05.11.2009  –  14 Beiträge
Heimkinoplanung AV-Receiver + Lautsprecher
dato2009 am 06.09.2009  –  Letzte Antwort am 06.09.2009  –  2 Beiträge
Heimkinoplanung Budget 3000?
Spita am 07.12.2013  –  Letzte Antwort am 16.12.2013  –  39 Beiträge
Heimkinoplanung - Anfängerfragen
[WoL]Blade am 18.04.2017  –  Letzte Antwort am 21.04.2017  –  16 Beiträge
Heimkinoplanung 20000+
Mantox_ am 08.01.2021  –  Letzte Antwort am 09.01.2021  –  7 Beiträge
AVR Lautsprecher Kombi
Nemesis85 am 18.05.2018  –  Letzte Antwort am 20.05.2018  –  8 Beiträge
AVR oder Verstärker -- Verständnisfrage zur Heimkinoplanung
baldaran am 30.03.2010  –  Letzte Antwort am 31.03.2010  –  11 Beiträge
Heimkinoplanung bis 1.000?
davidgoldmann3 am 09.08.2010  –  Letzte Antwort am 12.08.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.051 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedBjörn_D
  • Gesamtzahl an Themen1.496.597
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.453.466

Hersteller in diesem Thread Widget schließen