Upgrade von Onkyo Boxen auf Consono® 35 Mk2 sinnvoll ?

+A -A
Autor
Beitrag
brumbrum40
Stammgast
#1 erstellt: 08. Dez 2012, 00:47
Hallo zusammen

ich bin derzeit im Besitz einer Onkyo Heimkinoanlage inkl. Onkyo Receiver, es handelt sich dabei um das HT-S5305 System.
Ich habe mir nun heute mangels HDMI Ein/Ausgänge ( leider nur 3in / 1out und damit nicht ausreichend vorhanden ) ein Onkyo TX-NR616 gekauft. Die Frage ist nun ob ich mir noch andere ( bessere ) Boxen zulegen sollte.

Sehr Ansprechen tun mich nun die Teufel Consono® 35 Mk2, ich frage mich nun ob es überhaupt Sinn macht die bestehenden Onkyo Boxen aus dem HT-S5305 Set gegen die Teufel zu tauschen.

Würde mich super freuen, wenn mir da mal jemand unter die Arme greifen könnte, und was Vor/Nachteile beim wechseln wären.

schon einmal ein Dankeschön
sk223
Inventar
#2 erstellt: 08. Dez 2012, 02:10
Ein Upgrade sollte eigentlich eine Verbesserung sein und das sehe ich hier nicht, daher lasse es bleiben.

Stefan
+snofru+
Stammgast
#3 erstellt: 08. Dez 2012, 02:38
Wenn du ein echte Verbesserung willst, dann solltest Abstand von Lautsprechern im Brüllwürfelformat nehmen. Sinnvolle Trennfrequenzen <=100Hz zwischen Satelliten und Woofer lassen sich wegen der mickrigen Satelliten sonst nicht realisieren, die können physikalisch bedingt einfach nicht so tief runter spielen (-3dB). Mit solchen Systemen bleibt der Woofer wegen der erfoderlichen hohen Trennfrequenz immer dröhnig und ortbar.

Klang braucht Volumen. Das geht nicht mit Lautsprechern im Joghurtbecherformat. Auch nicht wenn Bose drauf steht und man mehrere 1000€ dafür hinlegt


[Beitrag von +snofru+ am 08. Dez 2012, 02:39 bearbeitet]
brumbrum40
Stammgast
#4 erstellt: 08. Dez 2012, 03:01
also kann man unter 300 Euro nix erwarten an Lautsprecher ?
gibt es was, was noch einigermaßen günstig ist, und vernünftig wäre ?
+snofru+
Stammgast
#5 erstellt: 08. Dez 2012, 04:08
Schonmal die Stickies gelesen? Dann dürfte sich die Frage erübrigen ...
http://www.hifi-foru...m_id=35&thread=49489
Archangelos
Inventar
#6 erstellt: 08. Dez 2012, 11:13
Hi,

wenn du etwa 33.- € noch mehr in die Hand nehmen kannst und es vor allem stellen kannst wäre das 5.0 SET von JAMO eine gute Wahl :

Jamo HCS 506

http://www.ebay.de/i...&hash=item43b4ab7a7f

Testbericht

http://www.areadvd.de/hardware/2012/jamo_a506hcs3.shtml

Deinen Aktiven Sub aus dem Onkyo SET setzt du dann einfach weiter ein und verkaufst die Satelliten oder setzt 2 für ne Zone 2 zum beschallen ein !

Jenachdem...

brumbrum40
Stammgast
#7 erstellt: 08. Dez 2012, 14:12
die großen krieg ich leider nicht nach vorne gestellt
bringt es da was die als surround Lautsprecher zu nutzen ? denke wohl weniger oder ?
sk223
Inventar
#8 erstellt: 08. Dez 2012, 16:13
Das wäre Blödsinn, hast du bereits richtig erkannt.
Du kannst dir genauso gut aus den LS einer Serie eines Herstellers ein Set zusammenstellen.
Dabei wäre es dann auch möglich schrittweise aufzurüsten und als hintere die alten Übergangsweise zu lassen, ebenso den alten Sub.
Schau ( Hör ) dir doch mal z.B. dei Heco Victa, Magnat Monitor Supreme, Magnat Quantum an.
Aus den Serien gibt es Stand-, Regal- und Center-LS.

Stefan
brumbrum40
Stammgast
#9 erstellt: 10. Dez 2012, 01:58
mich lassen die Teufel boxen einfach nicht in ruhe

mal so Vergleich "Brüllwürfel" zu "Brüllwürfel"
da wären doch nun die Teufel besser als die Onkyo, oder etwa nicht ?

Mir ist klar das man von plastik nict soviel erwarten kann wie von Echtholz boxen oder Standboxen, aber ich hab einfach nicht den platz dafür
Und die Onkyo die ich nun habe sind Einwege Boxen, die Teufel Zwei Wege mit je zwei Mitteltönern., das müsste doch besser sein.

ich bin zwar nicht so ein Hifi Crack wie viele hier, aber mir als "hin und wieder schauer", müsste es doch reichen ?!

nehme auch gerne Vorschläge entgegen, welche boxen besser sind bis ca 400 Euro.
Es dürfen aber keine Standlautsprecher sein, sondern eher welche wie das teufel viton


[Beitrag von brumbrum40 am 10. Dez 2012, 03:35 bearbeitet]
sk223
Inventar
#10 erstellt: 10. Dez 2012, 08:07
Schau und hör dir doch mal ein paar Regal-LS auch Komakt-LS genannt an, hab ja ein paar günstige genannt.
Das teufel Viton würde auch in etwa diese Kategorie fallen. Aber du solltest dir vorher einige Alternativen anhören.

Stefan
brumbrum40
Stammgast
#11 erstellt: 10. Dez 2012, 09:10
aber so ansich die Bauform des viton, wäre schon einmal wesentlich besser als mein jetziges onkyo ?
sk223
Inventar
#12 erstellt: 10. Dez 2012, 09:33
Besser als dein bisheriges, ja.
Nur gibt es in der Preisregion noch viel mehr, wobei hier keiner sagen kann, was dir vom Klang her gefällt.
Du wirst mit dem Viton schon eine Verbesserung erzielen aber wenn es vom Klang her nicht das ist, was du zu 100% suchst bist du über kurz oder lang wieder hier und suchst was neues.
Es ist deine Entscheidung ob du ohne vorherigen Vergleich zum Teufel greifst oder nicht.
Da du mit deiner derzeitigen Anlage wohl nicht ganz zufrieden bist, kannst du das unter Lehrgeld verbuchen und sollte es dir dann mit den Viton auch so ergehen, dann hast halt zweimal Lehrgeld bezahlt.

Stefan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Consono 35 Mk2
HerrSurround am 08.07.2013  –  Letzte Antwort am 09.07.2013  –  3 Beiträge
Kaufberatung Teufel Consono 35 MK2
Delouder am 16.02.2014  –  Letzte Antwort am 16.02.2014  –  9 Beiträge
Upgrade sinnvoll - sinnvolles Upgrade
RomanPearce am 13.10.2017  –  Letzte Antwort am 20.10.2017  –  6 Beiträge
5.1 Teufel front upgrade - Sinnvoll?
Baummusik123 am 09.11.2016  –  Letzte Antwort am 10.11.2016  –  4 Beiträge
Upgrade sinnvoll? / Theater 1 ? Onkyo sr 578
Hannesmg am 29.01.2018  –  Letzte Antwort am 05.02.2018  –  59 Beiträge
consono 35
Mike898989 am 21.08.2011  –  Letzte Antwort am 22.08.2011  –  2 Beiträge
upgrade sinnvoll?
rossoneri am 31.12.2013  –  Letzte Antwort am 31.12.2013  –  7 Beiträge
Consono 35 vs Viton 51
bana3141 am 14.07.2013  –  Letzte Antwort am 31.07.2013  –  11 Beiträge
Receiver Upgrade sinnvoll?
runemcee am 10.07.2012  –  Letzte Antwort am 10.07.2012  –  3 Beiträge
AVR Upgrade sinnvoll?
Sub787 am 17.04.2020  –  Letzte Antwort am 17.04.2020  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.106 ( Heute: 31 )
  • Neuestes Mitgliedgoetz$
  • Gesamtzahl an Themen1.496.717
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.456.202

Hersteller in diesem Thread Widget schließen