Yamaha RX-V373 mit Teufel Consono 35 Mk2 5.1-Set kombinieren?

+A -A
Autor
Beitrag
dav_dev
Neuling
#1 erstellt: 29. Jan 2013, 18:43
Hallo zusammen,

ich bin aktuell dabei meine erste Heimkino Anlage zusammenzustellen. Nach stöbern diverser Foren bin ich auf folgende Kombination gestoßen:

Yamaha RX-V373 und das Teufel Consono 35 Mk2 "5.1-Set"

Alternativ dazu könnte ich mir vorstellen mir folgendes Komplettsystem zu kaufen:

http://www.idealo.de...-ht-s3505-onkyo.html

Da ich wie gesagt ein Neuling bei diesem Thema bin freue ich mich über jegliche hilfreiche Kommentare.
In erster Linie will ich das System nutzen um BlueRays zu gucken, aber auch zum Musik hören soll es geeignet sein.

Mein Budget sollte 500 € nicht überschreiten, kann aber auch gerne drunter liegen.

Danke vorab und beste Grüße
David D.
kimotsao
Inventar
#2 erstellt: 29. Jan 2013, 18:47
hallo hier im Forum!

hatte auch 1 Jahr das Consono 35, es ist gar nicht so schlecht, wie viele sagen, aber es sind halt schon nur "Brüllwürfel" und es gibt, klar für mehr Geld, viele bessere LS. falls du mehr Budget hast, würde ich dir von so "Brüllwürfel" abraten, klar, für Kino Sound genügt es schon für den Einstieg, aber für richtig Musik zu hören, naja. der Yamaha AVR ist für den Einstieg ok.

viele Grüsse
Archangelos
Inventar
#3 erstellt: 29. Jan 2013, 21:25
Hi,

zum Musik höhren taugen diese Systeme leider alle nur bedingt....

Schaue dir das LS von Jamo mal an :

http://www.ebay.de/i...23189&_qi=RTM1272599

Testbericht

http://www.areadvd.de/hardware/2012/jamo_a506hcs3.shtml


+ den Yamaha oder dem Onkyo TX SR 313 oder Pioneer VSX 527 der hat dann auch schon Netzwerkfunktion....

http://www.guenstiger.de/Preisvergleich/Pioneer/VSX_527.html

Einen Aktiven Sub kaufst du dir dann später dazu !

Das Set ist zwar mit dem Yamaha bei etwa 560.- € liegend aber definitiv die Differenz wert

Das Onkyo SET kannst du vergessen denn das LS SET hat einen Passiven Subwoofer da der AVR die ENDSTUFE drinne verbaut hat und auch keinen separaten Pre Out für nen AKTIVEN Sub hat...

Das SET ist sehr schlecht ausgestattet meines Erachtens....

steelydan1
Inventar
#4 erstellt: 29. Jan 2013, 23:36
Falls Stand-LS vorne möglich sind würde ich das Jamo 506 HCS3 auch dem Consono 35 vorziehen.
Sehr interssesant - wenn nur kleine Boxen vorne möglich sind - wäre noch das Wharfedale Crystal 3 System 2 : Link
Ansonsten gibt´s für ca. 300€ nicht viele Alternativen an Neuware.
Der RX-V373 ist o.k.


[Beitrag von steelydan1 am 29. Jan 2013, 23:37 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel Consono 35 mit Yamaha RX-V373?
OMN1A am 05.07.2012  –  Letzte Antwort am 06.07.2012  –  5 Beiträge
Kaufberatung Teufel Consono 35 MK2
Delouder am 16.02.2014  –  Letzte Antwort am 16.02.2014  –  9 Beiträge
Consono 35 vs Viton 51
bana3141 am 14.07.2013  –  Letzte Antwort am 31.07.2013  –  11 Beiträge
Consono 35 Mk2
HerrSurround am 08.07.2013  –  Letzte Antwort am 09.07.2013  –  3 Beiträge
Einsteiger benötigt Hilfe - Yamaha RX-V373 5.1 AV-Receiver + Teufel Consono® 25 "5.1-Set"
FloK0203 am 12.02.2013  –  Letzte Antwort am 14.02.2013  –  17 Beiträge
Suche AV-Receiver für Teufel Consono 35 Mk2
Ollinho10 am 04.12.2012  –  Letzte Antwort am 06.12.2012  –  22 Beiträge
Yamaha RXV477 mit Teufel Consono 35
Ooong-Baaak am 02.03.2015  –  Letzte Antwort am 12.03.2015  –  19 Beiträge
Teufel 5.1 Consono 35 Mk3
TheBl1nd am 30.11.2017  –  Letzte Antwort am 01.12.2017  –  20 Beiträge
Kaufentscheidung YAMAHA RX-V373
Thundertiger am 22.03.2013  –  Letzte Antwort am 22.03.2013  –  8 Beiträge
Kaufberatung zur Consono 35 mk3 5.1-set
weisstdudochnicht88 am 12.08.2014  –  Letzte Antwort am 13.08.2014  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.802 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedkarounette
  • Gesamtzahl an Themen1.406.909
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.794.356

Hersteller in diesem Thread Widget schließen