Canton+onkyo system ok?

+A -A
Autor
Beitrag
Anilman
Stammgast
#1 erstellt: 21. Mai 2013, 09:00
Hier mal meine Aufstellung

Center:
CANTON GLE 455.2 CM schwarz 1 Stück
€ 179,00

Säulenlautsprecher:
CANTON Chrono 509 DC schwarz 4 Stück
€ 1400,00

AV:
ONKYO TX-NR515 schwarz
€ 299,00

Sub:
MAGNAT Omega Sub 20A schwarz
€ 249,00

Summe Warenwert
€ 2127,00



Ich habe das jetzt mal so ungefähr über mediamarkt zusammen erstellt.
Nun ist die frage ob es gut ist oder ob ich was Falsch gemacht habe.

Bei sub habe ich mir einfach den magnat statt Canton ausgewählt.Die downfire subs sind ja etwas besser beim Verteilen des Basses denke ich...


Ich hätte mir ansonsten den Bose t20 geholt.


Soll ich Irgendwas ändern oder ist das so perfekt?

Preis sollte unter 3000€ sein am besten unter 2500€

7.1 nutzt eh kaum ein Mensch 5.1reicht ja aus.
happy001
Inventar
#2 erstellt: 21. Mai 2013, 09:07
Was ist denn der Grund für den GLE Center anstelle des Chrono Center?
Anilman
Stammgast
#3 erstellt: 21. Mai 2013, 09:16
Hab es nicht gesehen

Also den Chrono 505.2 Center (EUR 182,94) AMAZON Canton also statt den


gle. Richtig?
happy001
Inventar
#4 erstellt: 21. Mai 2013, 09:49
Macht mehr Sinn
Anilman
Stammgast
#5 erstellt: 21. Mai 2013, 09:56
Sind die anderen Mit der aufstellung dann zufrieden?
Center:
Canton Chrono 505 2,5 schwarz
€182,94

Säulenlautsprecher:
CANTON Chrono 509 DC schwarz 4 Stück
€ 1400,00

AV:
ONKYO TX-NR515 schwarz
€ 299,00

Sub:
MAGNAT Omega Sub 20A schwarz
€ 249,00

Summe Warenwert
€ 2130,94

AV ist der richtige?

Sub ist ja dazu da den tieftonbereich zu unterstützen was der SäulenLs 509 angeblich nicht so doll drauf hatt.

Soll ich einen anderen sub nehmen?
ich finde den sub von bose gut weil er so tief geht mit dem magnat habe ich doch die richtige wahl getroffen hoffe ich.

Eine frage die kabel sind ja alle dabei oder

Ich warte dann noch auf weitere antworten Von anderen usern ob die auch zustimmen.
happy001
Inventar
#6 erstellt: 21. Mai 2013, 10:33
Zugestimmt habe ich nicht, nur mit dem Center macht es mehr Sinn wenn man den Punkt LS nimmt.
Kabel wirst vergeblich suchen, die brauchst alle noch.

Ohne Schminke sagen ich es so:
Ich würde mir vom Klang die Chrono gar nicht kaufen
Den AVR halte ich von der Geräteklasse zu klein für die Chrono und die Marke würde ich mir gar nicht erst kaufen.
Der Subwoofer mag eventuell in kleineren Räumen bei geringen Pegeln gehen sobald aber Leistung gefragt ist und der Pegel über Zimmerlautstärke kommt, bekommt der Schwindelanfälle mit seinen 100 Watt.

Ich habe keine Ahnung wie du zu der Auswahl gekommen bist, wie deine Raumgröße ist, welche Stellmöglichkeiten du hast, wo deine Ansprüche beim Klang und in der Qualität liegen.
Anilman
Stammgast
#7 erstellt: 21. Mai 2013, 10:55
Der grundriss der Wohnung
105 qm
Ich habe leider den Grundriss mit Größenangaben gerade nicht zur hand.


Geschützter Hinweis (zum Lesen markieren):

Grundriss


Ich werde die Anlage ins zimmer unten rechts platzieren,es sind glaube ich 13.5qm

Richtige Fotos mach ich heute wenn die mich in die Baustelle lassen.(Wohnung ist kurz vor Fertigstellung)

Deshalb komme ich ja hierher um zu fragen was soll und was nicht soll.
Was würdest du mir empfehlen?

Ich stehe auf den tontyp "Badewanne" also "Höhen und tiefen".
Ich habe ein Beyerdynamic dt990 pro 250 ohm mit einer soundkarte im betrieb da mir der sound sehr gut gefällt.
Ich schaue öfters filme an.
Musik wird mehr eine Nebensache.
Spiele werden ebenfalls gespielt.

Ich will keine anlage die nach 1 jahr defekt ist.
Optisch schwarz oder weiss als farbe.
happy001
Inventar
#8 erstellt: 21. Mai 2013, 11:27
Das einzige was man dir empfehlen kann ist ein Besuch bei verschiedenen Händlern. Dort solltest dir die Grundarten einer klanglichen Abstimmung anhören wie z.B.
Heco
Wharfedale
Jamo
Canton
KEF
Elac
Klipsch
und wenn dann sagen kannst dir gefallen die und die Boxen kann man dir hier Alternativen nennen. Solch Pseudo-Tipps wie kauf LS A mit Verstärker B kannst in die Tonne hauen, denn du kannst weder abschätzen ob dieser LS tatsächlich deinem Hörgeschmack entspricht noch kann derjenige der den Mist empfiehlt mit Sicherheit sagen was dir gefällt, außer vielleicht das es ihm gefällt vielleicht.


[Beitrag von happy001 am 21. Mai 2013, 11:28 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat Quantum oder Canton GLE?
oDer_Basti am 29.03.2012  –  Letzte Antwort am 01.04.2012  –  13 Beiträge
Onkyo TX-NR656 + Canton Chrono 509
CyR_DE am 31.10.2016  –  Letzte Antwort am 02.11.2016  –  8 Beiträge
Canton Chrono SL Serie
Danny_M3 am 09.11.2010  –  Letzte Antwort am 11.11.2010  –  7 Beiträge
Canton GLE, Chrono vs. Magnat Vector
lissylucky am 02.08.2014  –  Letzte Antwort am 03.08.2014  –  16 Beiträge
Canton GLE Preis OK?
Mellowjeck am 10.07.2012  –  Letzte Antwort am 12.07.2012  –  12 Beiträge
Canton Chrono + Onkyo TX-SR605E!
fettesvieh am 22.10.2007  –  Letzte Antwort am 24.10.2007  –  8 Beiträge
Canton Chrono geeigneter AVR + SUB?
Seven1984 am 10.04.2010  –  Letzte Antwort am 12.04.2010  –  13 Beiträge
2 Stück Magnat oder 1 St. Canton?
erle02 am 05.08.2015  –  Letzte Antwort am 11.08.2015  –  18 Beiträge
Canton Chrono 5.1 zusammenstellung
Timelim am 14.06.2013  –  Letzte Antwort am 16.06.2013  –  9 Beiträge
Canton Chrono 509 DC Replacement
RecorderJunkie am 04.12.2017  –  Letzte Antwort am 04.12.2017  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.016 ( Heute: 35 )
  • Neuestes MitgliedDefDuke
  • Gesamtzahl an Themen1.496.593
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.453.370

Hersteller in diesem Thread Widget schließen