SONOS Playbar mit TV + Beamer

+A -A
Autor
Beitrag
TDeeK
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Dez 2013, 14:57
Hallo zusammen!

ich hoffe ihr könnt mir helfen...

Folgendes:
Ich habe 2 Sonos play3 und möchte mir bald noch die Playbar von Sonos dazugönnen.
Wenn dann nochmals Geld über ist den Sub gerne auch noch.

Ich möchte nicht nur Musik streamen oder Internetradio hören sondern möchte die Sonos Komponenten auch für TV + Beamer Sound benutzen.
Leider hat die Soundbar nur einen optischen Eingang, soll ich nun einen Optischen Splitter benutzen um PS3, Sky Receiver + Apple TV mit der Soundbar zu verbinden und eine HDMI Matrix um alle Zuspieler an TV + Beamer zu leiten????

Oder...

tiefer in die Tasche greifen und einen AV Receiver mit 2 HDMI out + optical out? Habe allerdings gelesen das Receiver mit optical out teuer sind.
Ebenfalls finde ich es etwas übertrieben einen AV Receiver zu kaufen "nur" um die Sonos zu speisen?

Was meint ihr?
Ist das völliger Unsinn und ich sollte lieber auf klassisches 5.1. oder 7.1. mit Receiver und angekabelten Lautsprechern setzen?

Vielen Dank für Tipps und Tricks!

Lg,
TDeeK
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 11. Dez 2013, 17:28
Moin

Auch wenn ich angenehm überrascht war, was ein System aus Sonos Playbar, zwei Play 3 und dem Sub zu leisten im Stande ist,
würde ich diese nicht wirklich günstige Lösung nur dann nehmen, wenn ein klassisches 5.1 System absolut nicht machbar ist und
nicht, weil Du schon im Besitz von zwei Play 3 bist, die kann man sicherlich auch anderweitig sinnvoll nutzen oder auch verkaufen.

Ein ordentliche 5.1 System aus AVR mit zwei HDMI Ausgängen, Lsp. und Sub kostet in etwa 1500€, da Du aber keine
Angaben über den Raum, die mögliche Aufstellung der Lsp. usw. gemacht hast, wäre jeder Tipp ein Schuss ins Blaue.

Saludos
Glenn
TDeeK
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 11. Dez 2013, 20:10
Hallo Glenn,

danke für deine Meinung.
Ich habe befürchtet das ich das lesen werde...
Dieses Kabelgewirr finde ich schrecklich, vor allem für die RearSpeaker...

Der Raum ist ca. 40qm.

Wie wäre es den mit 5.1 ohne Rear?

Danke und Gruß
TDeeK
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 11. Dez 2013, 20:18

TDeeK (Beitrag #3) schrieb:

Dieses Kabelgewirr finde ich schrecklich, vor allem für die RearSpeaker...


Dafür gibt es zum Beispiel Kabelkanäle in allen Formen, Farben und Größen....

Man kann natürlich auch W-LAN Boxen nehmen, die passen aber nicht zu den restlichen Lsp., was man aber je nach Anspruch
durchaus etwas vernachlässigen kann, dann braucht man pro Rear Box einen Stromanschluss und einen AVR der Pre-Outs hat.


TDeeK (Beitrag #3) schrieb:

Wie wäre es den mit 5.1 ohne Rear?


Wie soll das funktionieren?

Saludos
Glenn
TDeeK
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 11. Dez 2013, 20:24
klar ist das dann kein 5.1 mehr, aber ich denke besser left right center und sub als nur left and right.

Der Raum ist zwar groß, aber die rear lassen sich nur sehr schwer realisieren, auch mit Kabalkanälen... Leider
Deshalb war ich eigentlich begeistert von den Sonos von denen ich auch noch 2 play1 als rear nehmen könnte

lg
TDeeK
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sonos Playbar? Oder doch nicht?
in_your_face am 19.07.2016  –  Letzte Antwort am 01.11.2017  –  30 Beiträge
Sonos Playbar vs 2 Sonos Play 5
Hammeldolln am 28.02.2015  –  Letzte Antwort am 28.02.2015  –  2 Beiträge
Alternative zu Sonos Soundbar (Playbar)?
WatchME am 31.12.2013  –  Letzte Antwort am 06.01.2014  –  7 Beiträge
Sonos Playbar wirklich Note 1 ?
bubulala am 24.09.2015  –  Letzte Antwort am 26.09.2015  –  5 Beiträge
Sonos Playbar oder Play 5
nuc am 30.08.2013  –  Letzte Antwort am 26.11.2014  –  14 Beiträge
Sonos Playbar gibt es was besseres ?
Frabra74 am 24.10.2015  –  Letzte Antwort am 31.10.2016  –  100 Beiträge
SONOS Playbar in die Tonne - was nun?
Franky_Fix am 09.12.2020  –  Letzte Antwort am 09.12.2020  –  2 Beiträge
Sonos Playbar oder Bose Lifestyle 510
luc-24 am 06.01.2014  –  Letzte Antwort am 06.01.2014  –  4 Beiträge
Kaufberatung SONOS Playbar vs. Raumfeld Soundbar
kirroyal am 18.11.2015  –  Letzte Antwort am 18.11.2015  –  3 Beiträge
Ersatz für Sonos Playbar , Empfehlung gesucht
Frabra74 am 09.07.2016  –  Letzte Antwort am 05.08.2016  –  40 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.403 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedJulian3000
  • Gesamtzahl an Themen1.535.498
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.216.788

Hersteller in diesem Thread Widget schließen