Rear Lautsprecher + Sub zu Piega TMicro 5 und TMicro Center

+A -A
Autor
Beitrag
mranguish
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Aug 2014, 20:48
Hallo zusammen,

ich habe mir neulich von Piega die TMicro 3 Standboxen, sowie den TMicro Center gekauft.
Ich bin damit hochzufrieden, aber überlege jetzt die Rear Boxen und den Sub, die im Moment noch vom Teufel Concept S System stammen, zu ersetzen, da ich doch im Souround Betrieb noch mehr Qualität möchte. Das Teufelsystem ist schon so gut wie verkauft, deswegen brauche ich sowieso eine Alternative.

Im Auge habe ich momentan das TMicro Set bestehend aus dem TMicro Sub und den TMicro 3 Lautsprechern. (Link)
Das kostet im Set ca 1000€, aber frage mich, ob es nicht zu übertrieben ist als Rears, bzw. es vergleichbare und günstigere Alternativen gibt?
Eventuell sogar Dipole statt Direktstrahler?

Daten
Wohnzimmer ca 20qm
Onkyo TX-SR609
2xTMicro 5
TMicro Center
Teufel Concept S Sub
2xTeufel Concept S Sateliten als Rears

Vielen Dank für Anregungen, Ideen und Vorschläge.
mranguish
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 05. Aug 2014, 09:14
TMicro 3 als Rears sind bestellt.
Sowie Subwoofer, allerdings der Piega P1, denke damit sollte ich gut auskommen.

Trotzdem danke.
zftkr18
Inventar
#3 erstellt: 12. Mai 2015, 17:58
Wie kommst du mit dem Set TMicro 5 in der Front + Center + 3 als Surround + Sub klar? Klingt dabei z. B. Lichmond mit umlaufendem Ton homogen?

Mir sind die nuVero's auf Dauer zu wuchtig und ich suche nun nach unauffälligeren Lautsprechern die auch noch gut klingen.

Gruß Klaus


[Beitrag von zftkr18 am 12. Mai 2015, 18:01 bearbeitet]
zftkr18
Inventar
#4 erstellt: 16. Mai 2015, 20:11
Die Piega Trend Micro konnte ich mir gestern einmal anhören. Sind allerdings kein Ersatz für meine nuVero's. Da müsste ich dann zu den Piega Premium mit den Bändchen-Hochtönern greifen. Und deren Preis lohnt den Aufwand nicht. Somit bleiben die nuVero's stehen.

Wobei die sich der Premium Large Center in Verbindung mit den 5.2, den 1.2 und dem PS 1 Woofer super anhören. Allerdings ist mir es einfach zu viel Geld nur um kleinere Boxen zu Hause stehen zu haben.

Gruß Klaus


[Beitrag von zftkr18 am 16. Mai 2015, 20:20 bearbeitet]
mranguish
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 23. Mai 2015, 17:37
Hi,

sorry der späten Rückmeldung, ich hatte den Thread nicht mehr so verfolgt.

Inzwischen hat sich bei mir einiges geändert.

Die TMicro3 habe ich im Moment im Büro betrieben an einem alten Sony STR-6120 (Flaggschiff aus den Anfängen der 70er). Daran klingen die echt super und auch vom Bass her ausreichend für mein Büro.

Die TMicro5 habe ich jetzt momentan als Rear Lautsprecher, denn in der Front habe ich jetzt 2 Ecoutons LQL 200 stehen.
Der Center wird vielleicht auch mal irgendwann ersetzt, nicht weil er schlecht ist, ganz im Gegenteil, aber ich brauche einen größeren, der besser zu den lql200 passt, vielleicht auch wieder einen Piega.
Der Subwoofer ist weiterhin super und wird lange Zeit fester Bestandteil bleiben, da bin ich mir sicher.
Für den Rear Bereich spiele ich allerdings gerade mit dem Gedanken die TMicro3s durch Duevel Planets zu ersetzen, wenn diese wirklich so überzeugen wie alle schreiben.
Grüße
zftkr18
Inventar
#6 erstellt: 26. Mai 2015, 15:22
Kein Problem. Nachdem ich die Trend Micro nun gehört habe, kommen diese nicht mehr in Frage. Und ein 5.1 System mit den Premium ist mir zu teuer.

Die Ecoutons LQL 200 sind ja fast so groß wie meine ehemaligen Quart 3200S die ich damals an einem Accuphase E-405 im Stereobertrieb laufen hatte.

Ich suche somit weiter.

Gruß Klaus
mranguish
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 27. Mai 2015, 10:14
Ja die Ecoutons sind schon gewaltig, aber die Qualität des Lautsprechers ist einfach überragend. War neulich auf der Highend in München und weiß die Ecoutons jetzt noch mehr zu schätzen. Habe dort einige Lautsprecher gehört, die wesentlich teurer sind, aber den Ecoutons nicht das Wasser reichen können.

Was ich dir allerdings empfehlen könnte ist der Sub PS1, mit dem bin ich super zufrieden, optisch, sowie technisch.

Was mich auf der Messe noch sehr begeistert hat, waren die neuen Sachen von Technics, die haben 2 neue Systeme.
Die Lautsprecher des "kleinen" Systems könnte ich mir vielleicht auch als ein 5.1 System vorstellen. Ist zwar ein Stereosystem, aber das macht ja nichts.
Der Sound der kleinen Lautsprecher war echt überaschend gut und für 1500€ das Pärchen kann man nichts sagen. Hab mich fast ein bisschen verguckt in das kleine System, vor allem noch mit dem super schönen Amp dazu.
http://www.technics.com/de/produkte/premium-class-c700-serie/lautsprechersystem-sb-c700.html#specs

Ich weiß nicht wie groß deine NuVeros sind, aber wenn dir die Technics gefallen und du die Möglichkeit hast diese mal anzuhören und/oder auszuprobieren, ...

zftkr18
Inventar
#8 erstellt: 27. Mai 2015, 15:06
Die High End besuche ich nächstes Jahr. Da ist die in Stuttgart und somit ein Katzensprung für mich aus dem Remstal. München ist mir zu weit und die A8 eine Qual.

Die Technics kannte ich noch nicht. Die sehe und höre ich mir mal an.

Meine nuVero's kannst du hier sehen: Front Center Surround Woofer

Da die super klingen ist es ja so schwer einen adäquaten Ersatz zu finden.

Gruß Klaus
mranguish
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 27. Mai 2015, 15:26
Von mir war die Messe ca 3 Std entfernt, aber hat sich definitiv gelohnt. Stuttgart ist knappe 2 Std von mir. Aber das ist dann eine andere Highend Messe dort? Die in München ist ja jedes ja dort.

Ja die Technics sind brandneu und wurden mehr oder weniger auf der Messe vorgestellt. Preis/Leistung in meinen Ohren auf jedenfall einen Versuch wert.

Technics:
220 x 336 x 286 mm

Deine Rear:
H: 310 mm
B: 172 mm
T: 280 mm

Also ähnlich wie deine Rears von den Maßen.

Grüße
Ralf
zftkr18
Inventar
#10 erstellt: 04. Jun 2015, 21:40
Ich habe mich nun für Dali Fazon in Weiß entschieden. In der Front werden 3x LCR eingesetzt und hinten 2x Sat. Als Woofer nehme ich den Sub E9-F

Die LCR kommen rechts und links auf die gebogenen Ständer, der Centern auf diesen und die Sat auf diese.

Gruß Klaus
mranguish
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 04. Jun 2015, 22:11
Hallo Klaus,

freut mich, dass du was gefunden hast und sehen auch Klasse aus!

Wünsche dir damit viel Spaß.

Grüße Ralf
zftkr18
Inventar
#12 erstellt: 20. Jun 2015, 13:01
Leider doch nicht...

Am Samstag, 05.06. haben wir ein Surroundset mit den o. g. Dali Fazon Komponenten in Verbindung mit einem Yamaha Receiver gehört. Und das war leider ernüchternd. Trotz erneutem Einmessen hat sich die Klangdarstellung nicht verbessert. Es wurden Klanganteile der Lichtmond I Blu-ray nicht wiedergegeben. Auch waren die Stimmen nicht umlaufend wie bei meiner Denon / nuVero Kombination zu Hause.

Somit habe ich meine Bestellung storniert und mir zwei zusätzliche nuLine WS-14 als Höhenlautsprecher in die Front zu den nuVeros, sowie den Denon AVR-X7200WA gekauft. Nun passt es für's erste.

Nächstes Jahr kommt ein weiterer Anlauf mit Piega Premium. Dali ist für mich jedenfalls im Bereich "kleiner, gefälliger Ersatzlautsprecher" außen vor.

Gruß Klaus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung : Piega TMicro
Georg_456 am 14.09.2013  –  Letzte Antwort am 04.12.2015  –  20 Beiträge
Erfahrungen Piega Tmicro
kickes am 13.11.2016  –  Letzte Antwort am 14.11.2016  –  6 Beiträge
Lautsprecherständer für Piega TMicro 3 und 4
kickes am 06.11.2016  –  Letzte Antwort am 06.11.2016  –  3 Beiträge
Welcher AV Reciver passt zu Piega Tmicro5
dozer5000 am 23.11.2013  –  Letzte Antwort am 24.11.2013  –  7 Beiträge
Upgrade AV Receivers lohnenswert?
ulle_hh am 09.02.2015  –  Letzte Antwort am 09.02.2015  –  3 Beiträge
Marantz SR14MKII + Piega,Cabasse,Linn ?
Alditüte am 15.07.2009  –  Letzte Antwort am 20.07.2009  –  9 Beiträge
Piega Online-Shop
Bariton am 25.01.2008  –  Letzte Antwort am 09.02.2008  –  3 Beiträge
Kaufberatung Piega S 4
norbert_b am 28.03.2006  –  Letzte Antwort am 01.04.2006  –  4 Beiträge
Welche Rear und Center Lautsprecher?
-ZERO- am 27.03.2005  –  Letzte Antwort am 27.03.2005  –  3 Beiträge
Verbesserung Center/Sub/Rear
Trashing am 10.10.2012  –  Letzte Antwort am 10.10.2012  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.839 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedLarswi
  • Gesamtzahl an Themen1.417.693
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.992.290