Onkyo TX-NR676E oder Pioneer VSX 932?

+A -A
Autor
Beitrag
tofa
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Dez 2017, 17:38
Hallo allerseits,

ich bin relativer Laie auf dem Gebiet der AV Receiver und derzeit auf der suche nach einem geeigneten Gerät der "oberen Einstiegsklasse"
Also nichts besonderes, Beamer anschließen, TV anschließen und auch mal im Netzwerk Musik hören, Internet-Radio und vom Handy aus.
Passende boxen kommen im nächsten Schritt

Habe nun die beiden im Thema erwähnten Geräte gefunden.

Zu welchen würdet Ihr mir denn GRUNDSÄTZLICH raten.
Gibt es da etwas was man beachten sollte?
...für mein Verständnis sind da nicht die allergrößten Unterschiede bei den Geräten, gut der Onkyo ist ein paar Euro teurer, aber im Grunde liegen beide um die 350-450 € rum.

Habe auch schon die Suche hier im Forum bemüht, aber bin leider nicht fündig geworden.

Würd mich über den einen oder anderen Tipp freuen,

Gruß Tofa
danyo77
Inventar
#2 erstellt: 20. Dez 2017, 11:06
Denon X2400? Zwei HDMI-Out für TV und Beamer. Ansonsten kenn ich Deine Anforderungen an Funktionen und Anschlüsse nicht.

Markensituation: https://av-wiki.de/av-receiver
Modelle: https://av-wiki.de/av-receiver_2017 und https://av-wiki.de/av-receiver_2016

"Passende Boxen"... okay. Eigentlich sucht man sich ja zuerst die Lautsprecher...
Fuchs#14
Inventar
#3 erstellt: 20. Dez 2017, 11:11
Wie willst du denn an den (Gurken) Pioneer 932 TV und Beamer anschließen?
tofa
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 20. Dez 2017, 13:45
Danke für die antworten!

... die wikis hab ich schon durch, hat mir auch nen guten Überblick gegeben.

Warum erst der Receiver:
ganz einfach, die bessere Hälfte will ein Internetradio.
und bevor ich mir so ein teil für 200 + € kaufe, kauf ich lieber erst mal einen Receiver, der das auch kann und später dann "passende" Lautsprecher für ein vernünftiges Surround- System. ;-)
Schlechte 5.1 Lautsprecher hab ich schon, die sind aber allemal besser wie die eines Radio´s.
Somit ist das Vorgehen sagen wir mal... "politisch bedingt".

wie ich rauslese ist der Pioneer eher nix, der Onkyo eventuell.
Werde mir also mal den Denon anschauen.
... oder verstehe ich es falsch, wenn ich das im wiki erläuterte dahingehend interpretiere, dass an einem Yamaha eigentlich nix dran vorbeigeht?
Da gäbe es ja den 681 oder 683.

...und ja, Beamer und TV beide angeschlossen.
Dazu noch das übliche: Decoder, Konsole, Blu-ray, NAS ....

Danke schon mal für die erste Info!
Fuchs#14
Inventar
#5 erstellt: 20. Dez 2017, 13:46
Denon oder Yamaha sind schon OK,

Alternative Pioneer VSX1131 oder noch besser 930
danyo77
Inventar
#6 erstellt: 20. Dez 2017, 14:08

tofa (Beitrag #4) schrieb:
... oder verstehe ich es falsch, wenn ich das im wiki erläuterte dahingehend interpretiere, dass an einem Yamaha eigentlich nix dran vorbeigeht?


Ja, verstehst Du falsch. Man muss halt immer das sehen, was man braucht und was der Verstärker bietet. Manche Einzelmodelle sind eher Mogelpackungen, deswegen gibts empfehlenswerte Modelle und welche, die man eher stehenlassen sollte. Bei Yamaha wurde das hier mal in zwei Posts zusammengefasst: http://www.hifi-foru...=6844&postID=144#144
tofa
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 20. Dez 2017, 14:25
super, ich nähere mich...
:-)
wenn ich leider auch noch nicht weiß, was ich da in Zukunft alles anschließen werde.

also entweder
Pioneer 930 (ist ja in der 4-500€ klasse)

oder den Yamaha RX-V681-
Laut Post im wiki
"die 6xx als Mittelklase-AVR für Leute mit einen 7.1- oder 5.1.2-Setup hinaus."
(wobei ich nicht weiß ob der 683 für mich Sinn machen würde)

oder Denon AVR-X2400H

er sollte eben auf Knopfdruck, ohne viel einstellen zu müssen, einfach Internet-Radio machen.
auch die app sollte funktional sein - sagt die "Regierung" ;-)

Die schleusen das HDMI Signal alle auch im standby durch, denke ich.
zumindest meine ich das hier und da gelesen zu haben.

Right?
danyo77
Inventar
#8 erstellt: 20. Dez 2017, 14:44
Wozu HDMI? Die haben alle ein integriertes Radio.

Und der 930er von 2015 wäre sehr wahrscheinlich gebraucht, der sollte nicht viel mehr als 200,- kosten. Wäre ja dann auch keine Garantie mehr drauf...
tofa
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 20. Dez 2017, 15:04
... also wenn ich den im wwww eingebe, finde ich ziemlich viele neue 930 um die 400 rum.

Warum HDMI?
Das verstehe ich jetzt nicht.
Warum alles anders anschließen?

Fände es aber ungeschickt immer den Receiver anzumachen wenn ich z.B. "mal eben" den Fernseher anmachen will.
Fuchs#14
Inventar
#10 erstellt: 20. Dez 2017, 15:07
Du kannst eins oder das letzte HDMI Signal durchschleifen
danyo77
Inventar
#11 erstellt: 20. Dez 2017, 15:49

tofa (Beitrag #9) schrieb:
Warum HDMI?


Ich dachte, das bezog sich auf ein anzuschließendes Radio. Ich wollte damit nur sagen: Du brauchst kein externes Radio.
tofa
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 20. Dez 2017, 15:52
ah, ok.

Nee, das integrierte Radio ist ja der Grund, warum ich nen Receiver kaufe.

... wenn ich das so lese, klingt das schon ganz schön schräg, aber naja, iss nun mal so.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer VSX 932 vs. ?
kermit17 am 18.01.2019  –  Letzte Antwort am 18.01.2019  –  4 Beiträge
Onkyo-TX-NR575E-B oder Pioneer VSX-932-B
Patjutzu am 31.01.2018  –  Letzte Antwort am 12.06.2018  –  14 Beiträge
Pioneer VSX-932 + Dali Zensor
GK-PePe am 07.01.2018  –  Letzte Antwort am 08.01.2018  –  14 Beiträge
Ersatz für VSX 921: Onkyo TX-NR676E oder Denon X1400H
evert am 16.10.2017  –  Letzte Antwort am 07.12.2017  –  35 Beiträge
Onkyo TX-NR676E oder Denon avr-x2400h
Evilpelle am 08.12.2017  –  Letzte Antwort am 05.04.2018  –  8 Beiträge
Pioneer VSX-932 oder Yamaha RX-V583
seether am 30.08.2018  –  Letzte Antwort am 08.09.2018  –  4 Beiträge
Onkyo TX-NR676E oder anderes Gerät mit Phono Eingang
philipp616 am 27.01.2018  –  Letzte Antwort am 27.01.2018  –  5 Beiträge
Alternativen zum Pioneer VSX 932 gesucht
thorski am 21.01.2019  –  Letzte Antwort am 22.01.2019  –  12 Beiträge
Onkyo TX-SR674E oder Pioneer VSX-1016V ?
berlt am 26.09.2006  –  Letzte Antwort am 26.09.2006  –  3 Beiträge
Onkyo TX-SR505EB oder Pioneer VSX-916
Lord_Corvus am 29.07.2007  –  Letzte Antwort am 30.07.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder866.356 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedTheDarkscene
  • Gesamtzahl an Themen1.444.882
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.495.581

Hersteller in diesem Thread Widget schließen