Welche Dali Opticon Standboxen für‘s Heimkino

+A -A
Autor
Beitrag
Baschtl-Waschtl
Stammgast
#1 erstellt: 07. Jan 2018, 08:56
Hallo Zusammen,
ich betreibe ein kleines Heimkino im dedizierten Kellerraum.
Dieser ist ca. 3,5 x 7,5m groß.
AVR ist der Marantz SR6011.
Subwoofer ist der SVS SB12 NSD.
Auf der unteren Ebene habe ich aktuell Teufel Ultima 40 MK2 5.0 Set.
Der Raum wird nahezu ausschließlich für Filme schauen verwendet.

Nun könnte ich die Teufel‘s gut weiterverkaufen.

Als Upgrade habe ich die Dali Opticon Serie im Auge.
Schon probegehört und für super empfunden.
Auch dort habe ich ein gutes Angebot von meinem HiFi-Händler.

Zum Einsatz kommen soll der Vocal und die Opticon 2 als Surround-Lautsprecher.

Ich bin mir aber uneins, ob die Standboxen vorne die Opticon 5 oder 6 werden sollen.

Meint Ihr, die Opticon 5 reichen völlig aus, da ja ein potenter Subwoofer vorhanden ist oder würdet Ihr sagen, dass man auf jeden
Fall die Opticon 6 wählen sollte?

Wie gesagt, Ziel ist ausschließlich Film und gerne auch gute Pegel!

Bin gespannt auf Eure Tips und Meinungen.

Gruß Stefan


[Beitrag von Baschtl-Waschtl am 07. Jan 2018, 08:57 bearbeitet]
Fuchs#14
Inventar
#2 erstellt: 07. Jan 2018, 09:00
Opticon 2 als Front wäre ideal
Baschtl-Waschtl
Stammgast
#3 erstellt: 07. Jan 2018, 09:05
Das hatte ich auch schon überlegt, dass ich 4x die Opticon 2 wähle und den Vocal.

Aber die sind ja noch „kleiner“ als die Opticon 5.
Und ich brauche dann Stands für die Front, was dann in Summe bestimmt fast so teuer kommt wie sogar eine Lösung mit Opticon 6!

Aber was sind deine Argumente pro Regalbox vs. Standbox in der Front?


[Beitrag von Baschtl-Waschtl am 07. Jan 2018, 09:18 bearbeitet]
Fuchs#14
Inventar
#4 erstellt: 08. Jan 2018, 08:18
Im Heimkino ist 5x der selbe Lautsprecher das Optimum, Standlautsprecher bringen da wenig bis gar keinen Vorteil wenn du eh einen Subwoofer einsetzt.
JULOR
Inventar
#5 erstellt: 08. Jan 2018, 08:56
So ist es. Ansonsten reichen die Opticon 5, wenn dir das eher zusagt. Für reines Filmeschauen aber unnötig, da würde ich auf Kompakt-LS gehen.

Ständer gibt es schon für unter 50€/Paar, z.B. Minify V1 oder V2.
Baschtl-Waschtl
Stammgast
#6 erstellt: 19. Jan 2018, 23:36
Es sind nun doch die Opticon 5 geworden plus den Vocal.
Hab einen guten Preis bekommen und irgendwie wollte ich am Ende dann doch Standlautsprecher.
Und die ganze Front hat dann die gleiche Bestückung - ist sicher auch kein Nachteil.

Habe die vor 1h angeschlossen und bin begeistert. Obwohl noch nicht eingemessen und im Pure Modus.

Nach einigen Stunden Einspielzeit und nach der Einmessung melde ich mich wieder...

Danke für Eure Tips und Hinweise!

Hinweis:
Im Rearbereich arbeiten noch die Teufel Ultima 20, die Front der Ultimas habe ich verkauft.
Sobald wieder Kohle da ist, wird das auch noch ausgetauscht!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dali Opticon welche Rear Lautsprecher
Jan2506 am 26.02.2016  –  Letzte Antwort am 22.08.2016  –  18 Beiträge
Dali Opticon 6 Sourroundset
Ti-MoG am 17.08.2019  –  Letzte Antwort am 19.08.2019  –  20 Beiträge
Nubert Nulines vs. Dali Opticon für Heimkino
sififan am 07.09.2018  –  Letzte Antwort am 08.09.2018  –  10 Beiträge
Subwoofer für Dali Opticon Set
Dake am 29.08.2016  –  Letzte Antwort am 28.03.2018  –  59 Beiträge
Sucher Centerlautsprecher & Fragen (Dali Opticon)
Gabriel123123 am 31.08.2018  –  Letzte Antwort am 01.10.2018  –  11 Beiträge
Welche LS für 5.1 Heimkino
Blaunacken am 28.11.2017  –  Letzte Antwort am 05.12.2017  –  12 Beiträge
Bewertung von Angebot - Dali Opticon 6
-Chrisss- am 30.11.2019  –  Letzte Antwort am 01.12.2019  –  5 Beiträge
Dali Zensor Standboxen
unterbux am 12.02.2017  –  Letzte Antwort am 12.02.2017  –  20 Beiträge
Dali Opticon 6 oder Nuline 284
homer2123 am 03.11.2015  –  Letzte Antwort am 25.12.2015  –  4 Beiträge
Dali Opticon mit Denon X1200W beschallbar?
Error1000 am 04.12.2015  –  Letzte Antwort am 04.12.2015  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.778 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedharold6020
  • Gesamtzahl an Themen1.464.000
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.841.774

Hersteller in diesem Thread Widget schließen