Neue Dali Oberon Serie besser als Zensor?

+A -A
Autor
Beitrag
Basti0308
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Okt 2018, 19:05
Hallo Zusammen,

hat jemand schon Erfahrung mit der neuen Dali Oberon Serie gemacht?

Bin gerade am überlegen ob ich mir die Zensor 7 + Zensor 1 + Vokal zulege.

Die Serie gibt es jetzt schon sehr lange, ich hab gehört das sie wohl aus dem Programm genommen wird und durch die Oberon ersetzt wird.

Jetzt würde mich natürlich interessieren ob die Oberon den auch besser sind?
Suche ein 5.2 System fürs Heimkino.

Die Zensor konnte ich schon im Fachhandel probe hören. Find ich fürs Preisleistungs Verhältniss schon ganz ordentlich. Die Oberon hatte bisher leider noch niemand bei mir in der nähe Vorort zum testen.
Brodka
Inventar
#2 erstellt: 05. Okt 2018, 19:25
dauert noch ein bischen Hier...
Edg3
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Okt 2018, 19:23
Ich habe Zensor 1 gegen Oberon 1 an der Front getauscht. Es ist ein hörbarer Unterschied,der Klang ist in meinen Ohren fülliger und runder. Die Höhen sind weniger präsent als bei den Zensor,was aber nicht negativ gemeint ist. Bei Bedarf kann ich mal was ausführliches dazu schreiben. Da ich aber beim Lesertest die Oberon On Wall gezogen habe,hat der Bericht erstmal Priorität. Meine klare Empfehlung wäre aber,direkt auf die Oberon zu gehen wenn man sich jetzt ein Set zusammen stellen will. Zensor wird nicht weiter produziert laut Dali Deutschland.
Basti0308
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 07. Okt 2018, 14:57
@Edg3

Konntest du auch testen ob die Oberin Walls klanglich besser sind als die Oberon 1?

Oder sind die identisch?
Edg3
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 07. Okt 2018, 16:45
Ich werde die Onwall primär als Surround LS für hinten einsetzen im Test. Allerdings möchte ich auch einen direkten Vergleich zu den Oberon 1 für vorne machen. Ich gehe aber sehr stark davon aus, das sie nahezu identisch sein werden, was den Klang angeht. Rein vom Datenblatt her geben die sich praktisch nichts und Onwall sowie auch die 1 trenne ich bei 80Hz.
mawie78
Stammgast
#6 erstellt: 16. Nov 2018, 13:02
Gibt es hier vielleicht Neuigkeiten??
Edg3
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 16. Nov 2018, 13:54
Ich habe ja an diesem Usertest der Oberon Serie teilgenommen und dort auch die Oberon 1 mit einbezogen. Primär ging es aber um die On-Wall.
Schau doch mal rein, vielleicht ist es ja interessant für dich. Wenn du sonst noch fragen hast, dann einfach raus damit, vielleicht kann ich sie direkt beantworten.

Usertest On Wall
mawie78
Stammgast
#8 erstellt: 18. Nov 2018, 21:06
Naja, mich interessieren die Oberon 1 und die Dynaudio m10. Was ich so lese und aus Aufnahme Videos so erhört habe, sind die Zensor eher höher oder heller. Deshalb die Frage ob sich die Oberon da "anders" anhören.
Edg3
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 20. Nov 2018, 11:44
Ja, die Zensor sind Höhenbetont, wenn man das so sagen kann. Da ich ja vorne direkt vergleichen konnte, finde ich das die Oberon vom Klang her "runder" sind. Die Höhen sind immer noch präsent, aber das ganze Klangbild wirkt etwas wärmer. Am Ende wirst du wohl nicht drum herum kommen, sie bei dir zuhause zu testen.
mawie78
Stammgast
#10 erstellt: 20. Nov 2018, 12:01
Danke, das mit zuhause Hören ist mir klar. Muss nur schauen wie ich all die LS nachhause bekomme. Und dann muß ich überlegen ob die 1er Dalis oder doch die 3er?
Fuchs#14
Inventar
#11 erstellt: 20. Nov 2018, 12:31
Für Heimkino sind die 1er und 5er besser geeignet weil identisch mit dem Vokal
Woodwalker
Neuling
#12 erstellt: 25. Nov 2018, 18:28
Hallo liebe Gemeinde,

ich bin auf der Suche nach einem passenden Heimkinosystem für mich. Leider ist mein Raum eher klein, ca. 15qm.
Ich habe vorgestern bei einem Händler Dali Oberon und Quadral Ascent probegehört und gestern bei einem anderen Händler mal die Indiana Line Tesi 561.
Im Vergleich habe ich die Quadral schon ausgeschlossen und bin nun sehr unschlüssig was ich bezüglich Indiana Line und Dali machen soll.....Leider kann ich sie nicht direkt vergleichen.

Desweiteren will mir der Händler mit Indiana Line gern einen passenden Pioneer AVR dazu verkaufen (er führt nur Pioneer). Momentan besitze ich einen Yamaha RX-V 683 und möchte/muss ihn doch zeitnah austauschen. Ich würde aber eigentlich gern bei Yamaha bleiben und den aktuellen RX-a2080 kaufen.

Jetzt die Fragen:

1: Hat jemand evtl. schon mal Dali und Indiana Line direkt vergleichen können?

2: Ist das Einmesssystem bei Pioneer ab sc Lx 701 wirklich besser oder ist Yamaha ähnlich/gleich/besser/schlechter, was die professionelle Einmessung und Korrektur bedingt?

VG Woodwalker
Fuchs#14
Inventar
#13 erstellt: 25. Nov 2018, 18:31
Wieso willst du den AVR tauschen, der 683 ist völlig ausreichend für die LS
Woodwalker
Neuling
#14 erstellt: 25. Nov 2018, 18:41
Ich habe meinen AVR mitgenommen und mit Pioneer sc lx 901 und Indiana Line gegengehört und muss sagen, dass ihm untenrum schon der Druck fehlt. Das war selbst im Stereobetrieb hörbar. Sollte ich nun ein 5.1.2 System anschließen habe ich die Befürchtung, dass er im Filmbetrieb einfach vom Netzteil her einknickt und unsauber/flach wird.
Fuchs#14
Inventar
#15 erstellt: 25. Nov 2018, 18:59
nöö, das wird kaum passieren, du solltest lieber einen Sub dazu kaufen
Woodwalker
Neuling
#16 erstellt: 25. Nov 2018, 20:24
Ja das ist natürlich auch vorgesehen.
Du sagst also, dass der AVR mit dem Dali Setup zurecht kommt?

Könnt Ihr/Du mir evtl. nen kleinen, passenden Subwoofer empfehlen? Ich liebäugel ja mit SVS SB 1000. Hätte gern nen geschlossenen. Eventuell auch Velodyne.... Kann jemand ne Empfehlung bis max 1000€ abgeben? Bei Dali hab ich leider nur Bassreflex Subwoofer gefunden

VG
AlainSutter1337_
Inventar
#17 erstellt: 25. Nov 2018, 20:44
Svs Sb2000
Saxx ds 10/12
Svs Sb12nsd (Gebraucht)
Arendal Sub 1

Oder xtz 12.17 edge / 1x12, die kann man geschlossen und offen betreiben, wenns mal richtig krachen soll bei Filmen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heimkino Upgrade - DALI Oberon vs Zensor (+ AVR)
Felino41 am 28.12.2018  –  Letzte Antwort am 30.12.2018  –  12 Beiträge
Dali Oberon vs. Dali Zensor vs. Wilson Raptor
hifinoob66 am 23.02.2019  –  Letzte Antwort am 24.02.2019  –  5 Beiträge
AVR für Dali Zensor Serie
Imaass am 15.03.2017  –  Letzte Antwort am 15.03.2017  –  3 Beiträge
Heimkino 5.2.2,Dali Oberon, Denon X3500
crusadera am 24.05.2019  –  Letzte Antwort am 26.05.2019  –  21 Beiträge
Dali Zensor 1 Vs. Dali Zensor 3
-Bourne- am 06.01.2014  –  Letzte Antwort am 17.09.2015  –  17 Beiträge
Dali Oberon Vokal bei Zensor 3 Front und Zensor Pico Rears
Passe1992 am 08.04.2019  –  Letzte Antwort am 08.04.2019  –  11 Beiträge
Dali Oberon 7 / 5.1 Meinungen
CapAmigo_ am 07.02.2019  –  Letzte Antwort am 07.02.2019  –  26 Beiträge
Passender AVR für Dali Zensor Serie
aphysic123 am 13.10.2012  –  Letzte Antwort am 15.10.2012  –  5 Beiträge
Passender Subwoofer für Dali Oberon Surround-Set
KrayZea_M am 07.11.2018  –  Letzte Antwort am 08.11.2018  –  9 Beiträge
Dali Zensor 3 oder 5 als Front
gerät am 11.06.2015  –  Letzte Antwort am 20.06.2015  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.178 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedEsse34
  • Gesamtzahl an Themen1.442.897
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.457.878