Receiver Tausch?

+A -A
Autor
Beitrag
2absolut8
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Sep 2019, 15:58
Hallo Leute,
mein Vater hat momentan ein Problem mit seinem Denon AVR-X2500H Receiver. Folgendes Setup wird vom Denon betrieben:
4x Fazon Sat
1x Fazon LCR
1x Dali Sub E-12F

Nun stört ihn, dass der Receiver beim Musik (5CH Stereo) hören auf höherem Pegel (ca. Bei 75 von 98) sich nach einer Stunde in den Protect-Mode schaltet. Der Receiver ist freistehend und hat auch den ECO-Modus aktiviert. Die Verkabelung habe ich auch nochmal geprüft.
Das erste dreiviertel Jahr soll das Problem wohl nicht aufgetreten sein und seit dem ersten Mal wohl immer häufiger.

Der Händler meinte, dass das nicht ungewöhnlich sei und der Receiver wohl keinen Defekt hat. Nun ist meine Frage, ob ein hochklassiger Receiver keine Probleme damit hat. Hatte hierbei wenn an den Yamaha RX-A1080 gedacht, weil ich persönlich mit Yamaha sehr gute Erfahrungen gemacht habe.

Vielen Dank im Voraus für eure Antworten.
love_gun35
Inventar
#2 erstellt: 22. Sep 2019, 16:07
Hallo, auch wenn der Händler sagt es sei kein Defekt, kann es ja trotzdem einer sein. Außer er will trotz Garantiezeit das einfach so hin nehmen.

Steht der AVR frei oder in einem Regal?
2absolut8
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Sep 2019, 16:16
Vielen Dank für die schnelle Antwort, ja sowas kam mir bereits auch in den Sinn. Also dass der Händler auf die Garantie Abwicklung keine Lust hat. Mit dem wollte ich sowieso nochmal Rücksprache halten, da mein eigentlicher Ansprechpartner nicht erreichbar war.

Und der Receiver ist freistehend auf dem Low Board.
love_gun35
Inventar
#4 erstellt: 22. Sep 2019, 16:24
Dann sollte er nicht wegen Überhitzung abschalten, im Ecomodus schon gar nicht.
Und wenn es erst nach einer gewissen Zeit anfing ist das vermutlich ein Defekt.

Völlig egal ob der Händler da Lust dazu hat, ich denke aber ihr werdet ihm das nach Rücksprache deutlich machen.
Prim2357
Inventar
#5 erstellt: 22. Sep 2019, 19:38
Was passiert ohne Eco modus?
love_gun35
Inventar
#6 erstellt: 22. Sep 2019, 20:25
Er wird nicht so heiß
love_gun35
Inventar
#7 erstellt: 22. Sep 2019, 20:27
Anders rum, im Eco Modus bleibt er kühler.
Prim2357
Inventar
#8 erstellt: 22. Sep 2019, 20:45
Ohne Eco Modus verzerrt es nicht so schnell, eventuell schaltet er deswegen ab.
love_gun35
Inventar
#9 erstellt: 22. Sep 2019, 21:15
Ich geh mal davon aus, dass sich Verzerrungen schrecklich anhören würden und so nicht lange hören würde.
Nichtsdestotrotz sollte er das Gerät checken lassen.
2absolut8
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 02. Nov 2019, 15:27
Hat alles etwas länger gedauert. Ich habe nochmal Rücksprache gehalten mit meinem Berater und der hat auch gleich klar gemacht, dass der Receiver oder ein Lautsprecher defekt ist. Nun bin ich so vorgegangen, dass ich immer einen Lautsprecher einzelnd abgenommen habe. Als ich beim Center angekommen bin und nur noch die 4 anderen Lautsprecher angeschlossen waren, hat sich der Receiver nicht mehr abgeschaltet.

Nun habe ich Rücksprache mit meinem Berater gehalten und er mir folgendes Vorgehen vorgeschlagen:

1. Nur den Center Lautsprecher an den Center-Kanal anschließen und gucken, ob sich der Receiver wieder abschaltet.
Das habe ich gemacht und der Receiver wurde wieder sehr warm und hat sich abgeschaltet.

Zwischenstand: Entweder ist der Receiver bzw. Der Center-Kanal defekt oder der Center Lautsprecher.

2. Um das genau zu testen, hat mir mein Händler/Berater empfohlen, einen anderen Lautsprecher an den Center Kanal anzuschließen. Wenn er sich dann abschaltet ist der Receiver/Center-Kanal defekt. Falls nicht, ist es der Fazon LCR.

Genau das habe ich gemacht, hierbei ist jetzt aber ein Problem aufgetreten! Als ich einen Fazon Sat angeschlossen habe, ist der Mitteltöner nach ein paar Minuten ausgefallen. Das war vorher noch nie bei der Lautstärke der Fall. Als ich die Musik pausiert habe und von vorne gespielt habe, hat der Mitteltöner wieder funktioniert.
Als ich den Kanal wieder gewechselt habe, hat der Mitteltöner auch nach paar Minuten wieder aufgehört mitzuspielen.

Resultat: Der Receiver wird jetzt eingeschickt und geprüft.
Frage: Kann mein Fazon Sat durch das Ausprobieren des Center-Kanals defekt sein?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dali Fazon f5 kombiniert mit Denon Heos.
__jackersoul__ am 03.12.2017  –  Letzte Antwort am 08.12.2017  –  5 Beiträge
KEF T105 vs. Dali Fazon Mikro
mathso am 02.01.2015  –  Letzte Antwort am 04.02.2016  –  14 Beiträge
Dali Fazon: Geeigneter Receiver und Ausbau auf 5.1 / 5.1.2
XKR416 am 20.11.2018  –  Letzte Antwort am 21.11.2018  –  7 Beiträge
Subwoofer für Dali Fazon Mikro Set
FirestarterXXIII am 22.03.2019  –  Letzte Antwort am 05.04.2019  –  84 Beiträge
Suche Alternative zu Dali Fazon Sat
Erleuchtungssuchender1 am 16.03.2017  –  Letzte Antwort am 20.03.2017  –  5 Beiträge
Marantz NR1609 VS Yamaha RX-AS710D Für Dali Fazon Sat
balu051964 am 15.12.2018  –  Letzte Antwort am 22.12.2018  –  7 Beiträge
dali fazon sat oder b&w am1?
earl1982 am 01.09.2018  –  Letzte Antwort am 23.10.2018  –  10 Beiträge
Dali Fazon Sub für Dali Kubik Stereo Lautsprecher?
MOM86 am 02.05.2017  –  Letzte Antwort am 04.05.2017  –  10 Beiträge
Alternativen zu Dali Fazon 5
XKR416 am 30.10.2016  –  Letzte Antwort am 01.11.2016  –  3 Beiträge
Denon X2500H vs X3500H
rush111 am 22.11.2018  –  Letzte Antwort am 17.09.2019  –  53 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.523 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied*Bertel*
  • Gesamtzahl an Themen1.456.246
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.703.292

Hersteller in diesem Thread Widget schließen