(Stereo-) Receiver für ein Paar Dali Zensor 1 mit Internetradio bis MAX 450 €

+A -A
Autor
Beitrag
T_202
Neuling
#1 erstellt: 08. Okt 2019, 20:36
Hallo zusammen,

nach vielen Beiträgen die ich schon immer wieder mal mitgelesen habe komm ich um einen eignen Beitrag nicht herum.

Ich habe ein Paar Dali Zensor 1 die in einem ca 30m^2 großen Raum nur suboptimal aufgestellt werden können (auf Höhe Oberschenkel und daher angekippt). Im Moment werden die von einem Marantz 1504 befeuert. Mit dem Klang bin ich soweit ganz zufrieden, ein Upgrade (geht da noch was mit den Dalis?) wäre aber erwünscht.

Warum möchte ich den Marantz austauschen?


  • Meine anfängliche Option für eine Fernseheranschaffung und daher Option auf 5.1 System ist in weite Ferne gerückt und nicht mehr relevant
  • Die Bedienung des 1504 ist ohne Fernseher sehr bescheiden, die Möglichkeiten der Soundanpassung daher mühsam und nicht praktikabel
  • Die Bedienung per App ist unglaublich schlecht, somit macht Internetradio-zappen keinen Spaß


Warum will ich (glaube ich) dennoch einen AVR obwohl ich nur Stereo Musik höre?
Ich will Internetradio und Spotify connect (das hole ich mir im Moment gerade über einen per HDMI angeschlossenen Chromecast weil Spotify am 1504 ein Krampf ist) ebensowenig missen wie die Möglichkeit übers Netzwerk mittels App das Ding bedienen (ein/aus, Lautstärke, Quelle, ...) zu können. Das können meines Wissens nach AVRs am besten / günstigsten. Man korrigiere mich falls das nicht stimmt. Außerdem gibt es bei AVRs teilweise brauchbare Einmesssysteme, was bei meinen Gegebenheiten Sinn macht.

Was soll mein zukünftiger Verstärker / AVR können?

  • Guter Klang mit Reserven für gehobene Wohnungslautstärke (sollten somit falt alle liefern können).
  • Mind. 2.1 sollte er können, ich spiele mit dem Gedanken vielleicht mal einen Sub anzuschaffen. Ich sträube mich jedoch nicht gegen 5.1 und höher, auch wenn ich es nicht verwende.
  • Das Gerät sollte halbwegs modern sein, mit angenehmer Bedienung des Internetradios (aufwecken mit Knopf auf einen Radiokanal-Favoriten sowie angenehmes Browsen anderer Sender über eine App).
  • Falls kein Spotify connect vorhanden ist sollten HDMI Eingänge da sein für nen Chromecast (falls sich doch ein reiner Stereo Verstärker in die Empfehlungen schummelt).
  • Ein brauchbares Einmesssystem wäre nett.
  • Phono-Eingang für Plattenspieler ist Pflicht, ein optischer Eingang wäre gut.
  • Wenn möglich sind kompakte Maße erwünscht, ist aber optional.
  • Bluetooth wäre ein netter Bonus, ist aber hinten angereiht.
  • Der Preis sollte wenn möglich nicht über 450 € liegen.
  • [Edit]: Nett wäre für die Zukunft auch die Möglichkeit Musik übers Netzwerk für einen anderen Raum bereitzustellen, sprich dort kabellose Lautsprecher aufzustellen.


Hauptsächlich soll also Schallplatte, Spotify und Internetradio gehört werden.

Bisher angesehen habe ich mir folgende Geräte, wobei ich noch keinen Favoriten habe:

  • Onkyo TX-8130
  • Pioneer VSX-S520
  • Denon AVRX1500H
  • Yamaha RX-V485


Was haltet ihr von der Vorauswahl? Habe ich Kandidaten übersehen? Habt ihr andere Lösungsvorschläge?

Ich freue mich über jeglichen Input, danke schonmal!
-Tobias


[Beitrag von T_202 am 08. Okt 2019, 21:45 bearbeitet]
geyerli
Stammgast
#2 erstellt: 09. Okt 2019, 10:15
Streich Ponkyo und den Yammi - in der AVR-Basis-Liga macht das EINMESSSYSTEM des 1500er das Rennen.
happy001
Inventar
#3 erstellt: 09. Okt 2019, 10:29
Mich irritiert wenn man Geräte mit Phonoeingang will in der Auswahl Geräte ohne diesen hat?
T_202
Neuling
#4 erstellt: 09. Okt 2019, 14:13
Tatsächlich, da hab ich mich beim Yamaha verhaut.

Danke für die Antworten soweit, irgendwelche anderen Inputs?
happy001
Inventar
#5 erstellt: 09. Okt 2019, 16:23
Ersetze den Yamaha 485 durch den 685.
Beim Thema App wird es schwieriger. Ich kenne Leute die finden die Yamaha App gut, andere mögen sie nicht, daher solltest testen.
Beim Denon 1500 hast ein anderes Problem, der hat die gleiche App wie Marantz. Wie weit sich die vom Marantz 1504 durch die Denon 1500 eventuell oder gar nicht unterscheidet bin ich etwas überfragt.
T_202
Neuling
#6 erstellt: 09. Okt 2019, 23:35
So, wie das bei diesen Entscheidungen immer so ist, glaubt man jeden Tag man hat sich entschieden. Nur um dann "nur nochmal kurz sicherzugehen" und sich dann wieder nicht sicher zu sein.

Im Moment gefällt mir dennoch der Pioneer VSX-S520 wieder sehr, wegen seiner Kompaktheit. Um einem "Kasten" wie dem Yamaha mehr als nur ein paar mm Luft nach oben zu geben müsste ich etwas umstellen. Kein wirkliches Problem, aber halt ein "Kasten".
Nun meine Frage um mehr Klarheit für mich reinzubringen: Rein klanglich betrachtet werden sich die Kandidaten in der Preisklasse wenig bis nichts nehmen, oder?

Danke für die App-Hinweise außerdem, solche Infos sind viel Wert.
Konnte alle drei heute mal in echt anschauen (leider nicht hören). Der Yamaha ist mir fast zu "mächtig", den Denon finde ich schön, der Pioneer ist wirklich schlank!


[Beitrag von T_202 am 09. Okt 2019, 23:37 bearbeitet]
T_202
Neuling
#7 erstellt: 09. Okt 2019, 23:43
...einen kleinen Nachteil hätte der Pioneer schon: Die Fernbedienung hat keine direkten Favoritentasten - nur "Favoriten-zappen" ist möglich. Klingt kleinlich, wird jedoch tagtäglich verwendet.
happy001
Inventar
#8 erstellt: 10. Okt 2019, 01:05
Wenn die Kleinen auch in Frage kommen, dann solltest noch die Modelle von Marantz und Yamaha genauer anschauen.
Die Frage mit dem Klang ist so eine Sache. Ganze Heerscharen von Mitglieder treibt seit Jahren diese Frage um, daher höre es dir an und entscheide selbst.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AVR bis 350? für Dali Zensor 1
Zamo am 03.10.2014  –  Letzte Antwort am 04.10.2014  –  9 Beiträge
Subwoofer für Dali Zensor 1
baschtiii am 03.02.2015  –  Letzte Antwort am 06.02.2015  –  8 Beiträge
Sub für Dali Zensor Set max 400 - 450?
-Bazinga- am 21.03.2015  –  Letzte Antwort am 26.03.2015  –  9 Beiträge
Dali zensor 1 Lautsprecher, geeigneter av receiver
Soundhengst am 27.09.2014  –  Letzte Antwort am 27.09.2014  –  2 Beiträge
Dali Zensor 1 Vs. Dali Zensor 3
-Bourne- am 06.01.2014  –  Letzte Antwort am 17.09.2015  –  17 Beiträge
Kaufberatung 5.1 - Dali Zensor
Fabrixx88 am 25.10.2015  –  Letzte Antwort am 02.11.2015  –  21 Beiträge
Dali Zensor 1 Probehören
Tobi1990 am 28.08.2014  –  Letzte Antwort am 18.11.2015  –  41 Beiträge
Günstige Rear-Lautsprecher für Dali Zensor 1
burnhard1234 am 25.02.2015  –  Letzte Antwort am 25.02.2015  –  8 Beiträge
Dali Zensor PICO oder Zensor 1 ?
acdcfreak am 04.03.2019  –  Letzte Antwort am 05.03.2019  –  4 Beiträge
[S] AV Receiver für Dali Zensor 5
Bullet777 am 28.01.2013  –  Letzte Antwort am 29.01.2013  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder870.917 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedSteve1407
  • Gesamtzahl an Themen1.451.719
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.621.947

Hersteller in diesem Thread Widget schließen