YAMAHA VIRTUAL CINEMA FRONT ? Erfahrung ?

+A -A
Autor
Beitrag
HeimkinoMaxi
Inventar
#1 erstellt: 16. Okt 2016, 09:03
Mit einem Yamaha AVR der Virtual Cinema Feont und Atmos beherrscht kann man doch auch alle 5 Lautsprecher vorne nebeneinander aufbauen , mit Dolby Enabled Speakern wäre damit auch Atmos machbar. Wenn man die dann noch "schön" aufgestellt hat baucht man keine Soundbar mehr. Bzw Yamaha bietet damit eine Soundbar zum selber bauen

Weiterer Vorteil ist dass man seine Lautsprecher selber wählen kann und nebenbei noch alle Kanäle einzeln regeln kann was sonst nur wenige Soundbars bieten


HAT DAS SCHON JEMAND PROBIERT ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Virtual Surround
Chris_G am 04.12.2011  –  Letzte Antwort am 04.12.2011  –  7 Beiträge
virtual surround?
Deliverance87 am 06.01.2005  –  Letzte Antwort am 06.01.2005  –  5 Beiträge
Erfahrungen mit Yamaha's Virutal Cinema DSP
Matia am 25.02.2008  –  Letzte Antwort am 25.02.2008  –  6 Beiträge
Virtual Dolby Suround?
Lowfi am 01.10.2003  –  Letzte Antwort am 01.10.2003  –  5 Beiträge
Dolby Virtual Speaker
bs am 01.02.2005  –  Letzte Antwort am 28.01.2007  –  5 Beiträge
Welche Virtual Surround Lösung???
baumi88 am 18.12.2005  –  Letzte Antwort am 23.12.2005  –  9 Beiträge
sony dav-dz 280 virtual dolby surround ?
maycl am 07.02.2010  –  Letzte Antwort am 08.02.2010  –  6 Beiträge
Home Cinema???
rafftisun am 04.11.2004  –  Letzte Antwort am 07.11.2004  –  16 Beiträge
Silent Cinema bei einem Yamaha Rx-v450 Deaktivieren
chrisu15 am 20.07.2009  –  Letzte Antwort am 20.07.2009  –  2 Beiträge
neues home cinema
pioid am 02.10.2004  –  Letzte Antwort am 12.10.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.992 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedGigaprovider
  • Gesamtzahl an Themen1.529.126
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.096.652

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen