Standlautsprecher via TV und Verstärker klingt erbärmlich

+A -A
Autor
Beitrag
Teryen
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Mrz 2021, 19:04
Hallo zusammen

Ich habe meinen Smart-TV (Sony) per Lichtleiter am Verstärker angeschlossen.
Wenn ich nun YouTube höre klingt es undynamisch, matt, langweilig.
Wenn ich per USB-Stick (320k) höre klingt es auch total langweilig.
Die selbe Musik per CD direk zum Verstärker ist dann wie eine Offenbarung.

YouTube kann ich begreifen, wird wahrscheinlich weniger als 128k sein. Aber warum klingt die Musik ab USB-Stick so schlecht? Die Musik wird doch digital durchgeschleusst und erst im Verstärker gewandelt.
Oder kann es sein dass der TV die Qualität runterrechnet?

Wie kann ich die Qualität erhöhen?

Gruss Teryen


[Beitrag von Teryen am 22. Mrz 2021, 21:30 bearbeitet]
Stefanvde
Inventar
#2 erstellt: 23. Mrz 2021, 10:46
Was kannst Du im Menü des TV für den Digitalausgang alles einstellen?
PCM wahrscheinlich, aber auch noch verschiedene Samplingraten?
Reference_100_Mk_II
Inventar
#3 erstellt: 23. Mrz 2021, 12:30
Sind im TV irgendwelche "Soundprogramme" aktiv?
Die haben teils massiven Einfluss.

Eine niedrigere Samplingrate führt wenn überhaupt nur zu weniger Hochton.
Teryen
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 13. Apr 2021, 20:39
Man kann so gut wie nichts einstellen. Ist immer PCM.
Soundprogramme sind immer aktiv, bzw. es lassen sich einfach verschiedene auswählen.
Ich habe auch gemerkt dass ich kein Dolby-Digital etc rausbekomme.
Bild ist toll, der Ton leider nicht.
Denon_1957
Inventar
#5 erstellt: 15. Apr 2021, 19:25
Was für Geräte werden verwendet Verstärker ? TV ? Standlautsprecher ?
Nemesis200SX
Inventar
#6 erstellt: 15. Apr 2021, 20:19
Was heißt "per CD direkt zum verstärker"? Mit welchem Abspielgerät?
dialektik
Inventar
#7 erstellt: 15. Apr 2021, 20:33
Kann es einfach nur sein, dass der SPDIF Anschluss des Verstärkers einen geringeren Pegel erzeugt/bekommt als der Line-In?

Ich habe bei meinem Pioneer Verstärker den Eindruck, dass ich bei digitaler Zuspielung die Lautstärke im Vergleich zu anderen Quellen erhöhen muss.
Teryen
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 01. Mai 2021, 15:27
Per CD bedeutet CD im DVD-Player digital am Verstärker angeschlossen.
Pegel ist eigentlich ok.
Kann machen was ich will, wenn das Signal durch den TV läuft klingts besch..eiden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
SOUNDPROBLEM via USB Wiedergabe ! ! !
Kippinger am 18.06.2014  –  Letzte Antwort am 19.06.2014  –  3 Beiträge
[Audio Setup] Plattenspieler + TV via Verstärker mit Boxen verbinden
abuu_ am 04.01.2022  –  Letzte Antwort am 06.01.2022  –  8 Beiträge
TV und Audio-Infratstruktur via LAN
inrfb am 21.09.2008  –  Letzte Antwort am 23.09.2008  –  2 Beiträge
Kann kein Setup via TV vornehmen
Meko am 04.10.2012  –  Letzte Antwort am 06.10.2012  –  3 Beiträge
verschieden-ohmige Standlautsprecher Schaden für Verstärker
Hexerfr am 04.01.2007  –  Letzte Antwort am 06.01.2007  –  7 Beiträge
TV-Sendungen und Surround
Marlowe_ am 18.04.2005  –  Letzte Antwort am 18.04.2005  –  8 Beiträge
5.1 via HDMI & Chinch !
Chrisky am 11.12.2011  –  Letzte Antwort am 11.12.2011  –  3 Beiträge
Problem mit TV-->Verstärker
Unantastbar am 18.08.2011  –  Letzte Antwort am 18.08.2011  –  15 Beiträge
Musik klingt "langweilig"
Sayan am 19.09.2009  –  Letzte Antwort am 25.09.2009  –  10 Beiträge
Verständnisfragen zu 5.1 via HDMI
visionbrasil am 03.08.2020  –  Letzte Antwort am 17.08.2020  –  30 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.967 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedAndiP78
  • Gesamtzahl an Themen1.529.083
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.095.922

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen