Baubericht: Speakeasy Kinozimmer

+A -A
Autor
Beitrag
MrHamp
Stammgast
#1 erstellt: 15. Mai 2021, 22:32
Hallo zusammen,

Wir bauen ein Kellerzimmer in ein Speakeasy und Kino um.
Das ist der Grundriss des Zimmers (Deckenhöhe 2.3m):
Kinozimmer Grundriss
Hier sind 3D-Modelle wie wir uns das Zimmer vorstellen:
Kinozimmer oben
Kinozimmer von schräg oben

Die Wände sind mit einem Lehmputz überzogen und leicht isoliert. Der Boden war mit Kork belegt. Das wird durch Laminat ersetzt.

Geplant ist eine Dolby Atmos 7.2.4 Aufstellung respektive Auro 3D 11.1 (7+4).
Danke nochmal an @binap für seinen sehr hilfreichen Thread!

Technik:
Lautsprecher
Front: Heco Metas 700 (bereits vorhanden)
Center: Heco Metas Center 2 (bereits vorhanden) - wird au auf 0.9m Erhöhung aufgestellt
Subwoofer: 2 x Versacube (bereits vorhanden) - werden auf 1/4 Raumhöhe installiert
Sub Amp: t-amp s-100 MK2 mit MiniDSP2x4
Surround Side: : 2 x Elac Debut 2 OW4.2 (bereits vorhanden) - werden in einem 110° Winkel hinter der Hörposition auf 0.9m Höhe installiert
Surround Back: 2 x Elac Debut 2 OW4.2 (bereits vorhanden) - werden in einem 150° Winkel hinter der Hörposition auf 0.9m Höhe installiert
Surround Front High: 2 x Jamo A340 (bereits vorhanden) - werden an der Decke in einem 26° Winkel installiert (10% nach vorne gerückt sonst ist der Winkel nur 21°)
Surround Back High:2 x Jamo A340 (bereits vorhanden) - werden an der Decke in einem 32° Winkel installiert

AVR
Yamaha RX-V575 -> upgrade zu Denon AVC-X43700H oder Denon AVC-X6700H. (noch nicht vorhanden)

Leinwand
Elite Screens Aeon Edge Free AcousticPro UHD AR120H2-AUHD (noch nicht vorhanden)

Projektor
Optoma HD131Xe -> upgrade zu Optoma UHD42 oder LG HU910 oder ähnliches

Akustik
Sobald der Boden verlegt ist möchte ich mit Messungen mit meinem UMIK-1 und REW machen.
Was allerdings schon vorgesehen ist, sind zwei 400mm x 400mm Basstraps in den zwei Ecken der Front. Der Frontbereich hinter der Leinwand wird dann auch mit diversen Schaumstoffen gefüllt wo gerade Platz ist.
Auch in den hinteren Ecken möchte ich Basstraps installieren, allerdings dreieckige Elemente, damit das auch optisch was hergibt. Wir haben uns entschieden nicht mit Steinwolle zu arbeiten und werden vorerst mal sehen was mit diversen Schaumstoffen erreicht werden kann. Dazu habe ich auch bei Thomann verschieden Grössen und Formen bestellt. Ich möchte dann jeweils Messungen machen und sehen was wo wie am effektivsten ist.
Die Erstreflektionen möchte ich dann behandeln, wenn die Front mal steht und ich auch besser weiss, welchen Frequenzbereich ich dämpfen muss.

Offene Punkte
1. Beim AVR tendiere ich zum Denon AVC-X4700H. Ich sehe den Grund nicht, 1000CHF mehr auszugeben nur für die zwei Kanäle mehr...
2. Beamer muss ich noch etwas weiter evaluieren. Empfehlungen nehme ich gerne entgegen!
3. Ich spiele mit den Gedanken auf 4 Subs upzugraden. Leider sind die Mivoc AW 3000 nicht mehr verfügbar. Kann ich einfach das gleiche Gehäuse bauen und mit the Box Speaker 12-280/8-W Treibern ausstatten?
4. Das Frontgerüst und die Basstraps sollen mit schwarzem Stoff bezogen werden. Gibt es da Empfehlungen welche Stoffe genutzt werden sollten?
5. Akustische Behandlung von Wänden und Decke möchte ich nach ersten Messungen angehen.

So ich denke das wärs erst mal... Ich werde mich mit Updates melden.
Gruss,
Alex
MrHamp
Stammgast
#2 erstellt: 18. Jun 2021, 14:45
Hier mal ein paar Bilder vom Umbau des Kellerraums.

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
der_kottan
Inventar
#3 erstellt: 19. Jun 2021, 08:39
Schwarz kommt immer gut
MrHamp
Stammgast
#4 erstellt: 29. Apr 2022, 13:58
Update time!
Ich hab leider nicht von jedem Bauschritt Fotos gemacht.
PXL_20210711_111612590.MP
PXL_20210711_115203421
PXL_20210719_142742264
PXL_20210720_205908619
PXL_20210725_195802246
PXL_20210731_113727189
PXL_20210731_113931644
PXL_20211004_094240642
PXL_20211004_135149024
impulse
Stammgast
#5 erstellt: 02. Mai 2022, 17:22
Baubericht? Wunderbar, ich nehme mal Platz.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Immersive Sound ? Dolby Atmos und Auro 3D
mixmasterarne am 16.07.2014  –  Letzte Antwort am 22.12.2017  –  65 Beiträge
Von Atmos zu Auro 3D
Natanielsands am 18.01.2020  –  Letzte Antwort am 19.01.2020  –  18 Beiträge
Der Auro 3D und Dolby Atmos FAQ
roterteufel81 am 11.04.2018  –  Letzte Antwort am 03.12.2018  –  11 Beiträge
Aufbau Dolby Atmos oder Auro-3D
2ndMorpheus am 02.01.2020  –  Letzte Antwort am 03.01.2020  –  5 Beiträge
Hilfe Atmos oder Auro 3D mit welche Aufstellung am Bessten
dadas2206 am 11.04.2016  –  Letzte Antwort am 14.04.2016  –  9 Beiträge
Auro 3d Berechnung
Chris3636 am 04.10.2020  –  Letzte Antwort am 18.10.2020  –  9 Beiträge
Der 3D-Surround-Erfahrungsthread (Auro-3D, Dolby Atmos, DTS:X)
Andre_moeller85 am 25.03.2015  –  Letzte Antwort am 29.09.2022  –  19155 Beiträge
Aufrüsten auf 11.2, Dolby Atmos oder Auro 3D?
Bommel-14 am 03.11.2015  –  Letzte Antwort am 03.11.2015  –  2 Beiträge
Mini Kino 7.2.4 done
79erSST am 18.09.2020  –  Letzte Antwort am 01.11.2020  –  28 Beiträge
Auro 3D Lautsprecher einwinkeln
Floo1 am 18.06.2022  –  Letzte Antwort am 19.06.2022  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.942 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedkabeljau1971
  • Gesamtzahl an Themen1.529.011
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.094.492

Hersteller in diesem Thread Widget schließen