Dolby true HD usw. überflüssig?

+A -A
Autor
Beitrag
ice2man
Stammgast
#1 erstellt: 14. Sep 2007, 18:21
Hi ich hab da mal ne Frage. Bei mir steht in nächster Zeit ein
neuer Receiver an. Wollte mir eigentlich ein Harman Kardon holen weil die am besten Aussehn und ich das HKTS11 Boxenset davon habe. Jetzt meine Frage, HK ist ja technisch nicht so auf dem Neuesten wie die anderen Hersteller. z.B. Dolby True HD usw. brauche ich das wirklich, gibt es einen deutlichhörbaren Uterschied zu normalem Dolby Digital??? Wird es bei meinen Boxen überhaupt eine Verbesserung geben oder hört man es erst in der High End Klasse.Das ich die passenden Geräte dazu brauche um das voll wiederzugeben ist mir klar, es geht mir nur um den Receiver... ?
fd150
Stammgast
#2 erstellt: 17. Sep 2007, 10:44
Relevant ist das nur, wenn Du kurzfristig auf Blu-ray oder HD-DVD aufsteigen willst. Da das aber keine Pflichtformate sind, ist nicht auf jeder HD-Scheibe TrueHD oder dts HD Master Audio drauf. Du kannst ebenso einen gescheiten Player mit eingebauten Decodern dafür nehmen, der dann PCM Multichannel ausgibt.

Ergänzung: Bei den kleinen Sat-/Subsystemen wie besagtes HK-TS11 wirste nicht viel merken, da braucht es schon hochwertige Lautsprecher. Die sind mit herkömmlichem DD und dts genug beschäftigt. Wäre also nur eine Option, sich zukünftig höherwertige Boxen anzuschaffen.


[Beitrag von fd150 am 17. Sep 2007, 10:46 bearbeitet]
ice2man
Stammgast
#3 erstellt: 17. Sep 2007, 20:37
Das heisst ich kann mir mit gutem Gewissen einen Harman Kardon Receiver mit z.B. Pro Logic 2 usw. kaufen? Vielleicht dann auf 7.1 aufrüsten aber einen hörbaren Unterschied werde ich bei HD sound nicht merken?
fd150
Stammgast
#4 erstellt: 20. Sep 2007, 11:23
ProLogic II ist eine deutliche Verbesserung zum alten ProLogic. Da ja auch etliche ältere Filme nur Ton in Dolby Surround haben und auch TV-Ausstrahlungen in dem Format öfters anzutreffen sind, lohnt so ein Decoder schon, der ist eigentlich in allen halbwegs aktuellen Receiver drin.

Ob man bei den neuen Formaten einen Mehrgewinn hört (unabhängig davon, ob im HD-Player oder Receiver gewandelt wird), hängt in erster Linie vom vorhandenen Equipment ab. Da es im Moment noch nicht abzusehen ist, ob und wie sich ein HD-Medium durchsetzen wird, ist jetzt der richtige Zeitpunkt für den Receiverkauf, wenn sich entspr. Verbesserungen beim Genuß von DVDs und Musik ergeben, die die Investition rechtfertigen (war vor kurzem bei mir der Fall ).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dolby True HD?
baumi147 am 29.08.2006  –  Letzte Antwort am 22.10.2007  –  11 Beiträge
Audio Dolby True HD
*Manne* am 06.12.2009  –  Letzte Antwort am 12.12.2009  –  43 Beiträge
? DTS HD ? Dolby TRUE HD?
Vegeta_jr. am 27.09.2007  –  Letzte Antwort am 15.11.2007  –  14 Beiträge
System für Dolby True HD
Kyle_Sbg am 28.01.2008  –  Letzte Antwort am 30.01.2008  –  9 Beiträge
Dolby True HD und Dynamikkompression
gdffgdfgd am 02.11.2013  –  Letzte Antwort am 03.11.2013  –  14 Beiträge
Hype um Dolby True HD & DTS HD
DJatTime am 16.03.2011  –  Letzte Antwort am 19.04.2011  –  34 Beiträge
DTS HD & Dolby True HD Sounddemo?
Sequoia am 15.12.2011  –  Letzte Antwort am 15.12.2011  –  8 Beiträge
DTS-HD,Dolby Digital Plus,Dolby True HD -> wirr warr
senne_henne am 24.11.2008  –  Letzte Antwort am 24.11.2008  –  4 Beiträge
Dolby True HD. aber wieviel Spuren ?
gesicht am 15.01.2008  –  Letzte Antwort am 16.01.2008  –  2 Beiträge
Frage zu Dolby True HD & Co.
JustCinema am 05.03.2008  –  Letzte Antwort am 05.03.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder866.722 ( Heute: 44 )
  • Neuestes MitgliedSergejR
  • Gesamtzahl an Themen1.445.444
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.506.000

Hersteller in diesem Thread Widget schließen