Panasonic SA-XR45EG ?!

+A -A
Autor
Beitrag
Eventer
Stammgast
#1 erstellt: 17. Aug 2003, 20:27
Hi !
Hat hier schon jemand Erfahrungen mit dem Teil ? Scheint ja net schlecht zu sein ! Reichen die 100 Watt für das Canton Movie CD1 ?
Haben digitale Endstufen irgendwelche Nachteile im Gegensatz zu analogen Endstufen ?
AndreasS
Stammgast
#2 erstellt: 18. Aug 2003, 20:48
Hallo Eventer

Ich habe so einen Receiver. Leistungsmässig dürfte er sich an einem Movie CD-1 wohl fühlen. Für "richtige" Lautsprecher hat er aber eindeutig zu wenig Leistung. Etwas Linderung bringt hier ein aktiver SW, wenn die Lautsprecher alle auf Small eingestellt sind.
Klangmässig ist er bei PCM, DD und DTS gut. Beim DPL2 und Radioempfang kann er nicht überzeugen. DPL2 tönt künstlich, der Radio rauscht doch sehr.
Digitalverstärker haben einen Ausgangsfilter (Tiefpass), der je nach Lautsprecherimpedanz die Höhen etwas dämpft oder anhebt. Konkret ist das eine durchaus hörbare Klangverfälschung, die man bei diesem Modell nur im Stereobetrieb korrigieren kann. Meine B&W Regallautsprecher passen nicht zu diesem Receiver, die sonst schon ausgeprägten Höhen wirken zu hart.

Mein Fazit: Ein klassischer Fehlgriff. Kann ausser der Optik in keinem Punkt mit einem Denon AVR-1802 mithalten.

Andreas
Eventer
Stammgast
#3 erstellt: 20. Aug 2003, 13:59
Habe ihn mir heute bei Saturn in Verbindung mit dem Canton CD1 angehört.Muß sagen, das bei Saturn kein Unterschied zwischen dem Panasonic und dem Yamaha RX-V640 zu hören war.

Und das Teil hat schon gut dampf gemacht.
Musik werde ich wohl eh kaum über den Receiver hören. Für mich ist die DTS und Dolby Digital Qualität entscheidend. Hast du genau oben genanntes Panasonic Modell ?

Mich würde nämlich interessieren ob das Gerät eine einstellbare Subwoofer-Übernahmefrequenz hat. Weiß das jemand ?
AndreasS
Stammgast
#4 erstellt: 20. Aug 2003, 21:14
Hallo Eventer

Wie gesagt, die Leistung ist für das aufgeführte Lautsprecherset mehr als ausreichend. Die Klangqualität bei PCM, DTS und Dolby Digital sehr gut.

Die Subwoofer-Übernahmefrequenz ist leider fixiert auf 100Hz.

Andreas
Eventer
Stammgast
#5 erstellt: 20. Aug 2003, 22:00
Hallo AndresS !

Da ich das mit der Subwoofer-Übernahmefrequenz noch net ganz gepeilt hab, nochmal nachgefragt *g

Das heißt alles unter 100Hz gibt der Sub wieder oder war das ungedreht ?

Kann ich dann beim Sub vom Canton Movie CD1 nicht einstellen wann der Aktiv wird?

Ne Antwort wäre nochmal echt nett
AndreasS
Stammgast
#6 erstellt: 21. Aug 2003, 20:39
Hallo Eventer

Für alle "SMALL" eingestellte Lautsprecher wird der Bassanteil auf den Subwoofer umgelenkt. Bei diesem Receiver ist der Bassanteil alles unter 100Hz. Natürlich ist der Übergang gleitend. Genau genommen kommt bei 100Hz erst die Hälfte des Bassanteils aus dem Subwoofer. Bei tieferen Frequenzen als 100Hz nimmt der Subwoofer überhand, bei höheren Frequenzen die Satelliten-Lausprecher.

Die 100Hz sind beim SA-XR45 fest vorgegeben. Die meisten Receiver haben eine etwas tiefere Übernahmefrequenz von 80Hz. Receiver höherer Preisklasse bieten eine Einstellmöglichkeit von beispielsweise 40, 60, 80, 100 und 120Hz. Welche Übernahmefrequenz sinnvoll ist, hängt von der Grösse der Lautsprecher ab. Je grösser sie sind, je tiefer kann die Übernahmefrequenz gewählt werden.

Fall der Subwoofer über eine Einstellmöglichkeit verfügt, muss dort die Übernahmefrequenz möglichst hoch eingestellt sein, da ja der Receiver die Verteilung des Tieftonanteils übernimmt.

Andreas
Eventer
Stammgast
#7 erstellt: 21. Aug 2003, 22:01
Hi und danke !
Habs geschnallt !

Vll. kannste mir in dem Thread nochmal helfen:
http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browseT&forum_id=35&thread=538&PHPSESSID
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Movie CD1 - Welcher Receiver
DeBaba am 08.01.2005  –  Letzte Antwort am 24.01.2005  –  22 Beiträge
Hilfe: Canton Karat M80 DC mit Panasonic SA-XR45EG ???
marcus_n am 11.06.2004  –  Letzte Antwort am 11.06.2004  –  7 Beiträge
Panasonic SA-XR58 - Einstellungen - Erfahrungen
BigBlue65 am 18.01.2007  –  Letzte Antwort am 13.02.2007  –  10 Beiträge
Panasonic SA-XR15 EG / Pioneer VSX-C 100 - Leistung ausreichend?
Hollimann am 02.01.2005  –  Letzte Antwort am 03.01.2005  –  2 Beiträge
AV Decoder ohne Endstufen?
_Stephan_ am 13.02.2006  –  Letzte Antwort am 14.02.2006  –  7 Beiträge
Erfahrungen mit Panasonic SA-HE 100?
xserenityx am 18.08.2006  –  Letzte Antwort am 20.08.2006  –  5 Beiträge
Panasonic SA-BX500
FrankFriesen am 17.10.2008  –  Letzte Antwort am 30.10.2008  –  9 Beiträge
Panasonic SA-XR50EG
sony-dvd am 31.05.2004  –  Letzte Antwort am 01.06.2004  –  3 Beiträge
Erfahrungsbericht Panasonic SA-XR55
Heimkino am 30.09.2005  –  Letzte Antwort am 12.02.2008  –  23 Beiträge
Panasonic SA-XR700
rgordon am 20.01.2007  –  Letzte Antwort am 02.12.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.613 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedYakukosch
  • Gesamtzahl an Themen1.443.538
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.470.969

Hersteller in diesem Thread Widget schließen