Wozu S-Video Eingäng am Receiver ? (Anfänger)

+A -A
Autor
Beitrag
gDC!MITCH
Neuling
#1 erstellt: 16. Okt 2003, 10:41
Huhu !
Will mir meine 1. Heimkinoanlage kaufen und hab ein kleines Problem bei den Anschlüssen!
Schiele da auf den Harman/Kardon 2550 - aber wozu hat der Video(S-Video)-Eingänge ?!?
Ich dachte den DVD-Player schliesse ich direkt mit Scart(RGB-Scart) am TV an.
Ton des DV-Players über digital-optisch an Receiver ist klar, aber wozu brauch im Receiver ein Videosignal ? Versteh das nicht ganz - bereitet der das zusätzlich auf oder wie ?
Über Hilfe wäre ich sehr dankbar
snark
Inventar
#2 erstellt: 16. Okt 2003, 10:45
Hi,


bereitet der das zusätzlich auf oder wie


nein, der schleift das Signal einfach durch, aber Du kannst eben Ton und Bild gemeinsam über den AV-Receiver wählen, der "sammelt" die Videoeingänge und gibt dann eben neben "Ton" über die Boxen auch "Bild" über Fernseher, Beamer etc wieder aus. Außerdem kann er auch noch ein Onscreen-Display überlagern... (nicht jedes Modell)

Hoffe das hilft Dir weiter
gDC!MITCH
Neuling
#3 erstellt: 16. Okt 2003, 11:00
Denke ja , danke !

Also muss das Videosignal nicht über den Receiver.
Dann schliess ich den DVD-Player lieger direkt zum TV über RGB-Scart , denn RGB-Scart gibt ja ein besseres Bild als S-Video ( wenn ich S-video jetzt über den Receiver laufen lassen würde) soweit ich das schon gelesen hab.
hifi-privat
Inventar
#4 erstellt: 16. Okt 2003, 11:11
Hi,

prinzipiell würde ich es so machen (habe ich auch). Ob RGB wirklich besser als S-Video ist, muss von Fall zu Fall ausprobiert werden.

Trotz allem ist für mich die Videofunktion des A/V-Verstärkers zumindest in meinem "Zweithörsehpcraum" ganz nützlich.
So ist die Videoschnittkarte und Soundkarte mittels S-Video und natürlich Cinch für den Ton an In-und-Out des Verstärkers angeschlossen. Den Zuspieler (Video-Camera) kann ich jetzt bequem an der Vorderseite des Amps anschließen und ich muss nicht jedes mal hinter den PC kriechen :). Auch den S-VHS Rekorder zum Aufnehmen des fertigen Videos kann ich bequem am Amp anschließen, gleichzeitig habe ich den Fernseher als Kontrollmonitor.
Feine Sache
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
wozu hdmi am av-receiver?
SKA85 am 08.05.2007  –  Letzte Antwort am 05.05.2010  –  18 Beiträge
wozu video in/out ?
Bathory_Aria am 26.05.2006  –  Letzte Antwort am 01.06.2006  –  22 Beiträge
Wozu SVideo und Video Chinch Eingänge am Reciver?
am 24.11.2006  –  Letzte Antwort am 26.11.2006  –  5 Beiträge
Anfänger Probleme
arztde am 01.09.2008  –  Letzte Antwort am 02.09.2008  –  8 Beiträge
Wozu Vor/Endverstärker?
frankthetank1075 am 02.07.2013  –  Letzte Antwort am 07.08.2013  –  14 Beiträge
Anfänger Frage!!!!!
Sveni0815 am 06.12.2003  –  Letzte Antwort am 09.12.2003  –  5 Beiträge
AV "Receiver" wozu eigentlich?
Deibel am 06.12.2008  –  Letzte Antwort am 06.12.2008  –  16 Beiträge
Welchen Receiver ? Bin Anfänger
Eisi1412 am 05.05.2007  –  Letzte Antwort am 05.05.2007  –  4 Beiträge
Wozu USB Anschluss am AV Receiver
Eibs am 07.07.2006  –  Letzte Antwort am 11.07.2006  –  4 Beiträge
Wozu HDMI am AV-Receiver ? Sorry, Anfängerfrage.
impact99999 am 20.12.2009  –  Letzte Antwort am 21.12.2009  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.256 ( Heute: 52 )
  • Neuestes Mitgliedschwan80
  • Gesamtzahl an Themen1.443.042
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.460.583

Top Hersteller in A/V-Receiver/-Verstärker Widget schließen