Denon 1804 oder Yamaha 1300 ???

+A -A
Autor
Beitrag
derheld
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Nov 2003, 21:27
Hallo,
habe an den denon 1804,oder an yamaha 1300 gedacht,kann mir jemand dazu etwas sagen?
Welcher schneidet bei Stereo besser ab, gerade im Bass-Bereich? Beide haben Source-Direct!
Danke! Gruß derheld
bothfelder
Inventar
#2 erstellt: 20. Nov 2003, 09:32
Hi!

Glaube das kann Dir keiner sagen, weil so ne AUssage subjektiv ist!
Probier es die Teile bei Dir zu Hause zu testen o. bei nem Händler in direkten Vergleich.

Gruß, Andre
derheld
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Nov 2003, 15:46
Hallo,

da der Klang im Stereo-Bereich ein heikles Thema ist, denke ich schon, wenn jemand mehrere Verstärker getestet hat gewisse Vergleichsaussagen auf den Klang getroffen werden können (sonst brauch wir das Forum nicht ;-) )

Gruß derheld
hifi-privat
Inventar
#4 erstellt: 20. Nov 2003, 16:29

Hallo,

da der Klang im Stereo-Bereich ein heikles Thema ist, denke ich schon, wenn jemand mehrere Verstärker getestet hat gewisse Vergleichsaussagen auf den Klang getroffen werden können (sonst brauch wir das Forum nicht ;-) )

Gruß derheld


Hi,

wenn das der einzige Existenzgrund für das Forum wäre....
Glaubst Du wirklich, dass wir dann aktuell fast 14.000 ! Mitglieder hätten?

Was bleibt, ist das Problem, dass alle Klangaussagen hier subjektiv sind. Daher ist der Hinweis von bothfelder schon absolut richtig - auch seine Aussage ist ein richtig guter Grund für das Forum
bothfelder
Inventar
#5 erstellt: 20. Nov 2003, 17:38
HI!

Danke für die Untertsützung!


Das Problem ist doch das viele ohne Grundwissen zu haben oder es jemals haben zu wollen einfach losfragen und loskaufen wollen...

Gruß, Andre
derheld
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 20. Nov 2003, 18:02
ich hab das mit dem anzweifeln des forums ironisch gemeint deshalb der smile,

trotzdem ist das mich mich keine brauchbare antwort auf eine ernst gestellte frage.

danke für die unterstützung

gruß derheld

ps: wenn man in guter stimmung ist machts musikhören mehr spass!!!
bothfelder
Inventar
#7 erstellt: 20. Nov 2003, 18:30
Hi!

Wir wissen, daß Du die Frage ernst meinst. Genau das ist ja das Problem. Du mußt es selbst für heraus finden. Eine exakte technische Gegenüberstellung gibt es nicht. Deine Gewohnheiten sind nicht die Meinen. Also wenn ich Dir jetzt sage nehem den 1803 o. 4 ... und der spielt in Deiner Whng. sch... dann sagst Du der spinnt der Typ.
Dabei sind die LS, der Raum, Aufstellung... wesentlich entscheidender.
Was willst Du den da für LS anschließen?
Packen die den Tiefbass überhaupt um deine Frage nach dem evtl. Unterschied beantworten zu können?

Andre
derheld
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 20. Nov 2003, 18:51
hallo,

habe die canton ergo sc-l (200W Sinus)
bisher mit onkyo 8850 (mit dem ich zufrieden war) den ich bei ebay abgegeben habe.

Habe dank "toller" testberichte den yamaha 740 gekauft.
er bringt mir einfach den bass nicht mehr.

deshalb meine frage d 1804 oder y 1300.
ich muss dazusagen dass ich weiterhin großen wert auf STEREO lege!!!

y 1300 scheidet aus da er wie der y 740 keinen warmen natürlichen klang hat

habe mir vor 2 stunden aus unserem hifi-laden den denon 1803 und den marantz 4300 ausgeliehen.

höre sie gerande im vergleich und kann sagen (STEREO):

y 740 in die Tonne (entschuligung ...)

d 1803 klang ordentlich augewogen leicht kalt.

marantz 4300 sehr voller klang voll warm im bassbereich, klare stimmwiedergabe, in hochtonbereich sehr hell/klar.

EINEN SAUBEREN KRAFTVOLLEN SOUND DEN ICH AUCH NICHT VOM QNKYO 8850 KANNTE !!!!

bringe den denon zurück ,gebe den MARANTZ 4300 nicht mehr her --> BIN AM ZIEL

wer noch fragen hat kann sich gerne melden, habe jetzt 3 AV-Receiver getestet.

gruß derheld
bothfelder
Inventar
#9 erstellt: 20. Nov 2003, 19:00
Hi!

..na also ... geht doch!




Viel Spaß! Andre
derheld
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 21. Nov 2003, 01:01
Hi,


lehne mich zurück und werde auch wieder ruhiger!!!



gruß derheld
nhs
Stammgast
#11 erstellt: 21. Nov 2003, 01:22

hallo,

habe die canton ergo sc-l (200W Sinus)
marantz 4300 sehr voller klang voll warm im bassbereich, klare stimmwiedergabe, in hochtonbereich sehr hell/klar.
...
bringe den denon zurück ,gebe den MARANTZ 4300 nicht mehr her --> BIN AM ZIEL

wer noch fragen hat kann sich gerne melden, habe jetzt 3 AV-Receiver getestet.

gruß derheld

Hallo derheld,
dank www.areadvd.de habe ich auch einen Yamaha RX-V640 gekauft und jetzt kommt die Entäuschung bei mir auch groß. Sch... klingt es im Stereo-Betrieb (>80% höre ich AudioCD Musik). Ich treibe momentan auch mit dem Gedanken den RX-V640 abzustoßen. Wie hast du das Blackbox von deinem SC-L an den Marantz 4300 angeschlossen ? Hat der Marantz eine Tape-Schleife ?

nhs.
derheld
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 21. Nov 2003, 01:51
hallo nhs,

bei dieser seite (www.areadvd.de) hab ich mich natürlich auch noch nicht bedankt ist auch hauptgrund für meine kaufentscheidung.

Wie schon gesagt es gibt Hoffnung, dachte auch im ersten Moment hätte ich doch meinen Onkyo A-8850 behalten.
Aber so wie die von Yamaha kilngen zum glück nicht alle. Auf jeden Fall weg damit, nichts für STEREO-Freunde. Auch der Y 1300 soll nicht der STEREO-Renner sein (war meine erste Überlegung als alternative).

Ich hatte die BlackBox beim Onkyo mal angeschlossen, jedoch fast immer auf Source-Direkt gehört. Ich empfinde sie nicht als notwendig, beim Onkyo kam mir ber der Bass dann zu fett und druckvoll.

Beim Marantz habe die BlackBox auch nicht angeschlossen, und habe es auch nicht vor, denn der Marantz hat so eine Dynamik er bringt den Bass im unteren Bereich so satt das ich es nicht für notwendig erachte(ungeschleimt!). Auch die Höhen kommen recht druckvoll aber klangecht und sauber!!!
Das hab ich nach dem Yamaha wirklich nicht mehr erwartet.
Hatte nach dem Yamaha Frust auch kurz die Überlegung die BlackBox zu reaktivieren, ist aus meiner Sicht nicht der richtige Weg, zumal es Receiver gibt die doch gut klingen


Habe soeben in der Bedienunsanleitung geschaut und nichts dergleichen gefunden, jedoch gibt es einen Cinch preout-front und einen 6.1 Cinch Input-Front ?!

Knnte ich helfen?

Gruß derheld
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
yamaha rx 650 oder Denon AVR 1804 ???
KlaDiMu am 21.05.2004  –  Letzte Antwort am 28.09.2004  –  6 Beiträge
Denon AVR-1804 oder Yamaha RX-V650 ?
ratio am 20.07.2004  –  Letzte Antwort am 24.07.2004  –  20 Beiträge
Denon 2803, Yamaha 1300 oder Sony 1080
menz am 03.09.2003  –  Letzte Antwort am 11.09.2003  –  9 Beiträge
Denon 1804
Newbie* am 22.12.2003  –  Letzte Antwort am 12.03.2004  –  6 Beiträge
Denon 1804
meriwether am 07.07.2004  –  Letzte Antwort am 15.07.2004  –  14 Beiträge
Denon 1804
hara am 21.08.2004  –  Letzte Antwort am 27.08.2004  –  9 Beiträge
Denon 1804
adefix am 29.08.2004  –  Letzte Antwort am 30.08.2004  –  3 Beiträge
Denon 1804
theplayer_nl am 24.10.2004  –  Letzte Antwort am 24.10.2004  –  2 Beiträge
Denon 1804
letmi am 16.05.2008  –  Letzte Antwort am 16.05.2008  –  2 Beiträge
Denon 1604 oder 1804
TeasyT am 03.11.2003  –  Letzte Antwort am 04.11.2003  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.304 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedMonicallin
  • Gesamtzahl an Themen1.443.091
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.461.718

Hersteller in diesem Thread Widget schließen