Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


[Kaufberatung] Creative X-Fi. Aber welche?

+A -A
Autor
Beitrag
schogette
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Sep 2008, 16:44
Hi

Überschrift sagt eigentlich schon alles: ich seh die Soundkarte vor lauter X-Fi's nicht mehr.

Im Grunde geht es mir um den optimalen Spielgenuss mit Kopfhörern in Surroundsound. Was anderes wird eigentlich gar nicht erst angeschlossen.
Brauche ich dann überhaupt so ein Fatal1ty-Teil? Oder reicht für mich die ganz normale Xtreme Gamer Karte? Habe ich dann aber performance einbrüche da diese ja keinen zusätzlichen Ram mitbringt?
Inwieweit lohnt sich eigentlich eine Fatal1tykarte für mich, wenn ich eh kein Satellitensystem anschließe? Oder gehts hier nur um den performancezuwachs bei Spielen und gar nicht um klangliche Unterschiede?
Ist CMSS eigentlich gleich CMSS oder gibts hier von Karte zu Karte Unterschiede? Und ist EAX gleich EAX?

Viele Fragen auf einem Haufen, aber ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen.
MasserT
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 06. Sep 2008, 20:40
Bei Kopfhörern bekommst du sowieso nur ein pseudo-surround hin. Oder hat der lautsprecher 5.1 lautsprecher, eher 6.2, da ein halber Lautsprecher schlecht realisierbar ist. K.a. ob so etwas sinnvoll ist.
HiLogic
Inventar
#3 erstellt: 06. Sep 2008, 20:58
Soundberechnung ist bei heutigen Rechnern kein Problem und bringt durch Hardwarebeschleunigung maximal 1-3% Performance. Nicht ohne Grund wurde bei Vista die UAA eingeführt. Kurz: Die Fatality Karte ist reine Geldmacherei und der Speicher darauf wird so gut wie nix genutzt.
Wenn Du die Karte nur zum spielen brauchst, dann schau, dass Du irgendwo noch eine X-FI XtremeMusic bekommst. Völlig ausreichend. Und lass Dich von Creative nicht ver*rschen... Die bieten teilweise Modelle an, die ohne Softwareunterstützung kein DD / DTS Dekodieren können. Siehe diese Liste...


[Beitrag von HiLogic am 06. Sep 2008, 20:59 bearbeitet]
schogette
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 06. Sep 2008, 21:33

Bei Kopfhörern bekommst du sowieso nur ein pseudo-surround hin.
Joa. Das klappt aber laut Forenmeinungen verflixt gut. Wird durch Laufzeitunterschiede, hinzufügen von räumlicher Akustik (zb leichter Hall) und dergleichen erreicht.
Wenn zb ein Geräusch im linken Ohr minimal verzögert ankommt, hast du wirklich das Gefühl, es von rechts zu hören. Funktioniert scheinbar viel besser als mit "echten" Surround-Headphones, in denen dann wirklich mehrere Membrane zum Einsatz kommen.

Soundberechnung ist bei heutigen Rechnern kein Problem und bringt durch Hardwarebeschleunigung maximal 1-3% Performance. Nicht ohne Grund wurde bei Vista die UAA eingeführt. Kurz: Die Fatality Karte ist reine Geldmacherei und der Speicher darauf wird so gut wie nix genutzt.

Ok, danke. Dann werde ich von den Fatal1ty's mal die Finger lassen.

Wenn Du die Karte nur zum spielen brauchst, dann schau, dass Du irgendwo noch eine X-FI XtremeMusic bekommst. Völlig ausreichend. Und lass Dich von Creative nicht ver*rschen... Die bieten teilweise Modelle an, die ohne Softwareunterstützung kein DD / DTS Dekodieren können.

Xtreme Gamer wenn schon. Kostet doch plus minus genau so viel und bietet hardwareseitige EAX Unterstützung. Es sei denn, du verrätst mir den großen Vorteil einer Music Karte. Würde bei so einem Modell EAX softwareseitig emuliert?
Naja, und DD/DTS ist mir sowieso egal. Für Filme habe ich schon meinen Onkyo samt schicken B&W LS
HiLogic
Inventar
#5 erstellt: 07. Sep 2008, 02:36

Xtreme Gamer wenn schon. Kostet doch plus minus genau so viel und bietet hardwareseitige EAX Unterstützung. Es sei denn, du verrätst mir den großen Vorteil einer Music Karte

Wenn Du es besser weisst, warum fragst Du dann in einem Forum nach? Hast Du meinen Link überhaupt gelesen? EAX 5 in Hardware können übrigens alle X-FI Karten... XtremeGamer ist eine Xtreme abgespeckte billig Karte. Der blöde Kunde merkts nur nicht.


Naja, und DD/DTS ist mir sowieso egal. Für Filme habe ich schon meinen Onkyo samt schicken B&W LS

B&W? Naja... Für mich sind es hoffnungslos überbewertete 0815 Lautsprecher. Egal welches Modell. Dann eher Monitor Audio oder Nubert, aber darum gehts hier ja nicht


[Beitrag von HiLogic am 07. Sep 2008, 02:40 bearbeitet]
schogette
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 07. Sep 2008, 08:38

Wenn Du es besser weisst, warum fragst Du dann in einem Forum nach?
Nein, ich weiß es nicht besser. Ich habe mich in meiner Blauäugigkeit einfach nur auf die Herstellerseite verlassen und dort steht bei der Xtreme Audio eben nichts von EAX Unterstützung.

Hast Du meinen Link überhaupt gelesen?

Klar. Aber wie schon gesagt, da werden Funktionen aufgelistet, die für mich eh kein Entscheidungsfaktor sind. Ich brauche die Karte eben 100% für Spiele. Keine Filme, keine Musik, NUR Spiele. Tut mir leid, wenn das aus meinem ersten Post nicht hervorgegangen ist.

EAX 5 in Hardware können übrigens alle X-FI Karten... XtremeGamer ist eine Xtreme abgespeckte billig Karte. Der blöde Kunde merkts nur nicht.

Und wieder danke. Dann wirds wohl doch 'ne Music werden.
Wie siehts denn da eigentlich mit der Abwärtskompatibilität aus? Werden zb EAX 2 Spiele überhaupt unterstützt?

B&W? Naja... Für mich sind es hoffnungslos überbewertete 0815 Lautsprecher. Egal welches Modell. Dann eher Monitor Audio oder Nubert, aber darum gehts hier ja nicht
... ... ... ok

edit: hm.. da fällt mir grade so auf: Ich habe jetzt einmal von der Xtreme Audio und dann wieder von der Xtreme Music gesprochen, ohne zu merken, dass das ja zwei unterschiedliche Arten von Karten sind. Die Music war auf der HP gar nicht aufgeführt. Ganz toll...


[Beitrag von schogette am 07. Sep 2008, 09:01 bearbeitet]
HiLogic
Inventar
#7 erstellt: 07. Sep 2008, 14:16

edit: hm.. da fällt mir grade so auf: Ich habe jetzt einmal von der Xtreme Audio und dann wieder von der Xtreme Music gesprochen, ohne zu merken, dass das ja zwei unterschiedliche Arten von Karten sind.

Jup. Die Produktstrategie von Creative geht mir auch mal wieder voll gegen den Strich. Als ich damals meine X-Fi Platinum gekauft habe, gabs nur 3 X-Fi Modelle. Zwischenzeitlich gabs dann plötzlich 8 unterschiedliche Karten mit unterschiedlichem Funktionsumfang und jetzt sind es sogar 10!... So ein Schwachsinn.


Klar. Aber wie schon gesagt, da werden Funktionen aufgelistet, die für mich eh kein Entscheidungsfaktor sind.

Ja ich weiss. Wenn 2 Modelle aber das gleiche Kosten, dann würdest Du doch sicherlich das Modell mit dem größeren Funktionsumfang nehmen.


Wie siehts denn da eigentlich mit der Abwärtskompatibilität aus? Werden zb EAX 2 Spiele überhaupt unterstützt?

Ja


Die Music war auf der HP gar nicht aufgeführt. Ganz toll...

Ja. Die Music ist scheinbar ein Auslaufmodell. Viele Shops haben das Ding aber noch auf Lager. Aus meiner Sicht lohnen sich derzeit nur 2 X-Fi Karten.

- Xtreme Music (Auslaufmodell, PCI, DD+DTS Decoding, Dolby Digital Live nur mit Trick...)
- X-Fi Titanium (Neu, PCI-Express, Dolby Digital Live, scheinbar kein DD+DTS Decoding / nur per Software).

Kannste Dir aussuchen welche Dir mehr zusagt. Die Titanium kostet ~85€, die XtremeMusic ~55€. Von den Fatality Karten würde ich die Finger lassen... Teuer und lohnen nicht.


[Beitrag von HiLogic am 07. Sep 2008, 14:16 bearbeitet]
Bullveyr
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 08. Sep 2008, 08:22
jup Xtreme Music oder Titanium wenn du auf PCIe setzen willst
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Creative X Fi - welche Kopfhörer ?
Martos777 am 26.09.2007  –  Letzte Antwort am 02.10.2007  –  39 Beiträge
Weg von CREATIVE X-FI ! Aber welche Soundkarte?
bronko23 am 12.03.2008  –  Letzte Antwort am 12.03.2008  –  2 Beiträge
Creative X-FI
kelio am 22.09.2007  –  Letzte Antwort am 26.09.2007  –  21 Beiträge
Creative X-FI Frontpanelkabel?
JWalker1 am 08.10.2008  –  Letzte Antwort am 10.10.2008  –  8 Beiträge
Creative X-Fi
HrBusfahrer am 26.03.2009  –  Letzte Antwort am 31.03.2009  –  4 Beiträge
Creative X-Fi FPS ?
AudioAffe am 27.10.2005  –  Letzte Antwort am 30.11.2005  –  9 Beiträge
Creative X-Fi Platinum ???
skampi am 29.09.2005  –  Letzte Antwort am 30.09.2005  –  12 Beiträge
Creative X-Fi oder Logitech Z-5500
TIMMpanse am 23.06.2009  –  Letzte Antwort am 31.05.2011  –  9 Beiträge
Welche Lautsprecher zur Creative Sound Blaster X-Fi Titanium
K-Phoenix am 20.10.2009  –  Letzte Antwort am 11.11.2009  –  19 Beiträge
Creative X-Fi Extreme Music
RockfordFosgate am 30.11.2005  –  Letzte Antwort am 17.11.2008  –  168 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 76 )
  • Neuestes MitgliedHolzdrache64
  • Gesamtzahl an Themen1.344.861
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.268