iTunes Musik als Audio CD brennen

+A -A
Autor
Beitrag
fotolotse
Neuling
#1 erstellt: 20. Jan 2009, 21:23
Hallo zusammen,

Musik bei iTunes herunterzuladen ist eigentlich sehr bequem. Auch finde ich es schön, dass ich vorher in die Stücke reinhören kann.

Da ich die Musik aber am liebsten von der CD höre, stellt sich für mich nun die Frage:

Ist es klanglich sinnvoll, die mit 128 bzw. 256 kbit/sec heruntergeladene Musik als Audio-CD zu brennen, oder wäre es besser gleich die CD zu kaufen?

Oder kommt es auf die Art der Musik an; z.B. bei Pop egal, aber bei Klassik und Jazz nicht?

Wie handhabt ihr es?

Viele Grüße
Achim
ayin
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 21. Jan 2009, 01:23
Wenn du ein MP3 auf CD brennst, klingt es auf CD genau gleich wie (wenn nicht sogar schlechter aufgrund der konvertierung) als das MP3 selbst. Und 128kb/s is nicht wirklich berauschend. Optimalen Klang hast du, wenn du gleich die CD kaufst.
Cassini
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 21. Jan 2009, 01:31
Es gibt doch auch die Option bei iTunes lossless (verlustfreie) Formate zu kaufen. Wenn man die brennt, sollte das der CD dann sehr nahe kommen. Das lohnt sich insbesondere bei hochwertig aufgenommener Musik egal welcher Richtung. Es gibt sicher auch (wenige) gute Pop-Aufnahmen.
Für Hintergrundmusik und fürs Autoradio reicht sicher auch eine CD gebrannt von 128 kbit/s MP3. Für das bewusste Zuhören wäre das aber zu wenig.
Es gibt auch Alternativen zu iTunes, wo mindestens 256 kbps angeboten werden, wie bei www.akuma.de usw.
Paesc
Inventar
#4 erstellt: 21. Jan 2009, 01:32
Klarer Tipp: Die Musik auf CD kaufen und am Computer nach MP3 rippen! Die CD klingt ohnehin immer besser. Je nach Klangqualität, Abspielanlage und Gehör kann man Unterschiede zwischen den Downloads und der CD mal hören, mal nicht.

Des weiteren habe ich vor Kurzem einen Thread zum Thema Hinterlegung der E-Mailadresse von Apple in die Downloads eröffnet. Siehe hier.

Die Musik sollte immer in einem verlustlosen Lossless-Format als Original vorliegen, z.B als FLAC, WAV, WMA Lossless, Apple Lossless usw. (kannst Du Dir von CD rippen). Ich kaufe immer die CD, rippe sie mit Foobar2000 nach FLAC und wandle anschliessend nach MP3. FLAC fürs Backup, Abspielen am PC und der Stereoanlage usw., MP3 für den mobilen Musikplayer und das Autoradio. Foobar2000 arbeitet sehr schnell und hochwertig, einer Profi-Software gleich - ist aber kostenlose Freeware.

Greez
Paesc
Accuphase_Lover
Inventar
#5 erstellt: 21. Jan 2009, 02:50

Cassini schrieb:
Es gibt doch auch die Option bei iTunes lossless (verlustfreie) Formate zu kaufen. Wenn man die brennt, sollte das der CD dann sehr nahe kommen.


Das sollte dann der CD nicht nur nahekommen, sondern klanglich identisch sein. Zumindest wenn der "Brand" korrekt erfolgt ist.


Welche Datenrate bei "lossy" notwendig ist, damit kein Unterschied mehr hörbar ist, läßt sich aber kaum vorhersagen. 128k sollte man aber meiden !
Paesc
Inventar
#6 erstellt: 21. Jan 2009, 14:45
Auf jeden Fall abzusehen ist der Kauf von komprimierter Musik, egal ob als MP3, AAC, WMA oder sonst was - also alles mit 128, 192, 256 usw. bis 320 kbps. Zum Vergleich: Die CD hat 1411 kbps. Es geht aber vor allem darum, dass man immer auf ein nicht reduziertes Original zurückgreifen kann, Wandlung von komprimiert nach komprimiert verursacht doppelte Verschlechterungen des Klanges.

Greez
Paesc
Cassini
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 21. Jan 2009, 22:37
ganz so einfach ist es nicht. Wenn das Signal nicht zuu komplex ist, kann bis zu einem Faktor 3 oder 4 verlustfrei komprimiert werden (z.B. Zip-Datenkompression). Aus 1400 kbps werden dann gute 500 kbps.
Paesc
Inventar
#8 erstellt: 21. Jan 2009, 22:54
Schon klar - kommt auf das Format an. Auch FLAC kann um 800 bis 900 kbps aufweisen. MP3, AAC und WMA sind jedoch immer datenreduziert und weisen somit einen Verlust auf.

Greez
Paesc
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CDS über itunes brennen
os12 am 16.06.2011  –  Letzte Antwort am 25.06.2011  –  5 Beiträge
mp3 als cd audio brennen, keine verluste?
malason am 12.01.2009  –  Letzte Antwort am 13.01.2009  –  8 Beiträge
CD Brennen MAC
golf2 am 05.12.2011  –  Letzte Antwort am 08.12.2011  –  6 Beiträge
MP3 Audio Datei Brennen
meikel33 am 31.08.2013  –  Letzte Antwort am 02.09.2013  –  8 Beiträge
CD brennen - schwache Bässe
Rufus49 am 17.04.2011  –  Letzte Antwort am 03.05.2011  –  7 Beiträge
[Wie] Audio CD OHNE Ton brennen?
OliK am 30.01.2007  –  Letzte Antwort am 31.01.2007  –  5 Beiträge
mp2-Datei auf audio-CD(PCM!) brennen
Kessedy am 10.02.2009  –  Letzte Antwort am 12.02.2009  –  4 Beiträge
audio cd brennen
bonesaw am 04.01.2004  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  5 Beiträge
Audio CD brennen
MirageSwiss am 29.12.2010  –  Letzte Antwort am 15.01.2011  –  7 Beiträge
Audio CD Brennen Qualität
Stivikivi am 03.08.2016  –  Letzte Antwort am 05.08.2016  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Bose
  • Logitech
  • Sonos
  • Teufel
  • Yamaha
  • Sony
  • LG
  • Samsung
  • Creative

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder822.439 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedBackfire2496
  • Gesamtzahl an Themen1.374.103
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.170.851