Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wasapi, Foobar, Edirol UA-25 und die Unannehmlichkeiten

+A -A
Autor
Beitrag
comox
Stammgast
#1 erstellt: 11. Feb 2009, 17:38
Hallo,

Der Sound läuft über die Edirol. Dass man bei Wasapi-Ausgabe den Output nicht mehr auf 96khz stellen kann, sondern bei 44,1khz belassen muss, ist mir per Trial and Error nun bekannt.
Was mich stört, ist, dass ich die Lautstärke nun nicht mehr Windowsintern anpassen kann, sondern immer zum Interface-Regler langen muss - das gibt lange Arme und ist umständlich.

Warum ist das so und was kann ich dagegen tun?
(Übrigens scheint keine Software-Oberfäche für die Edirol vorhanden zu sein. Wenn jemand doch eine findet, freue ich mich über einen Link.)

Gruß
HiLogic
Inventar
#2 erstellt: 11. Feb 2009, 18:03

Was mich stört, ist, dass ich die Lautstärke nun nicht mehr Windowsintern anpassen kann

Das ist Sinn der Sache... WASAPI soll eine Bitgenaue Wiedergabe ermöglichen ohne das Signal zu verändern. Das gelingt nur bei einem radikalen "passthrough" weshalb alles im Signalweg umgangen wird. So eben auch die Lautstärke-Regelung.

Allerdings ist das beharren auf eine Bitgenaue Wiedergabe (meiner Meinung nach) fürn *rsch. Den Unterschied hört sowieso kein Mensch und Du verzichtest auf Luxus. Davon abgesehen frage ich mich, warum Du die Lautstärke nicht direkt in Foobar regelst. Die sollte auf jeden Fall funktionieren.


[Beitrag von HiLogic am 11. Feb 2009, 18:03 bearbeitet]
comox
Stammgast
#3 erstellt: 11. Feb 2009, 18:20
Gut, danke. Stimmt natürlich, dass die Lautstärke (mit Verzögerung) in Foobar regelbar ist.
Da ich auch keinen Unterschied zwischen Wasapi und Direct Sound höre, habe ich wieder auf DS umgestellt.
Die hörbarenKlangunterschiede zwischen 41,1khz und 96khz sind ja auch ein wissenschaftlich kaum nachzuweisendes Phänomen.


[Beitrag von comox am 11. Feb 2009, 18:20 bearbeitet]
HiLogic
Inventar
#4 erstellt: 11. Feb 2009, 18:23

Die Klangunterschiede zwischen 41,1khz und 96khz sind ja auch ein wissenschaftlich kaum nachzuweisendes Phänomen.

Über sowas mache ich mir schon lange keinen Kopp mehr... Mein HTPC ist auf 7.1 LPCM 16Bit / 192Khz Output via HDMI eingestellt. Dem unterliegt auch Foobar, da ich wasapi nicht nutze. Ein Unterschied ist für mich nicht wahrnehmbar.
FloGatt
Inventar
#5 erstellt: 11. Feb 2009, 18:50
Hi,

bezüglich der Abtastfrequenz: Schon probiert, mal den Schalter auf der Rückseite umzustellen?

Grüße,
Florian
comox
Stammgast
#6 erstellt: 11. Feb 2009, 19:00
Klar, das war ja nicht das Problem.
Etwas lästig ist nur, dass die Änderung erst nach erneutem Anschließen aktiv wird. Das nur nebenbei bemerkt.

Wann kann es eigentlich sinnvoll sein, die Abtastfrequenz unter 96khz einzustellen?

Gruß
HiLogic
Inventar
#7 erstellt: 11. Feb 2009, 21:14

Wann kann es eigentlich sinnvoll sein, die Abtastfrequenz unter 96khz einzustellen?

Die Frage ist eher warum es Sinnvoll ist die Abtastfrequenz auf 96Khz einzustellen... Ist es nämlich nicht. Du führst damit ein Resampling durch, welches prinzipiell unnötig ist. Gewinnen kannst Du damit nichts. Verlieren allerdings auch nicht solange der Unterschied nicht hörbar ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Edirol UA-1EX + ASIO + Foobar
snaggle09 am 08.03.2009  –  Letzte Antwort am 10.03.2009  –  11 Beiträge
Problem: foobar und Edirol ua-1ex
FreierMitarbeiter am 22.04.2009  –  Letzte Antwort am 09.01.2010  –  12 Beiträge
Edirol UA-1EX + Vista = Knackser
largpack am 01.01.2009  –  Letzte Antwort am 29.03.2009  –  20 Beiträge
Alternative zu EDIROL UA-1EX
dschaen81 am 21.05.2008  –  Letzte Antwort am 06.02.2009  –  8 Beiträge
Edirol UA-1EX, Mediamonkey und ASIO
pollux81 am 07.08.2009  –  Letzte Antwort am 12.08.2009  –  3 Beiträge
Mobile USB-Soundkarte Edirol UA-1EX
cr am 03.06.2008  –  Letzte Antwort am 21.08.2008  –  3 Beiträge
edirol ua-1ex, globale soundeinstellungen fuer xp
ochsentour am 11.11.2008  –  Letzte Antwort am 11.11.2008  –  6 Beiträge
Edirol UA-1EX advanced driver klappt nicht
Blackfisch am 19.11.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2009  –  21 Beiträge
Suche Edirol UA-1EX
MarkusG. am 15.09.2009  –  Letzte Antwort am 15.09.2009  –  2 Beiträge
foobar equalizer fehlt + problem mit wasapi
Phurba am 17.03.2015  –  Letzte Antwort am 15.04.2015  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Behringer
  • JBL
  • Klipsch
  • Trust

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.659 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedNeuling173
  • Gesamtzahl an Themen1.352.806
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.794.164