Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Alternative zu EDIROL UA-1EX

+A -A
Autor
Beitrag
dschaen81
Stammgast
#1 erstellt: 21. Mai 2008, 18:17
Servus miteinander,

ich bin auf der Suche nach einem USB-Audiointerface.

Ich brauche eigentlich nichts Ausgefallenes, sondern suche ein einfaches und solides Gerät. Es werden weder MIDI noch SPDIF-Ein- oder Ausgänge benötigt.

Wichtig sind mir ein Lautstärkeregler am Gerät (damit man aktive Monitore gescheit betreiben kann) sowie ein brauchbarer Kopfhörer-Ausgang.

Was den Budgetrahmen angeht, so liegt die Schmerzgrenze bei 120€. Weniger wäre auch nicht verkehrt.

Ich habe bisher nur das o.g. EDIROL UA-1EX gefunden, was mich einigermassen angesprochen hat. Der Markt ist hier recht unübersichtlich.

Kennt jemand noch Alternativen, die meinen Anforderungen genügen könnten?

Bin für sachdienliche Hinweise dankbar und wünsche noche einen schönen Abend.

Viele Grüße,
Jan


[Beitrag von dschaen81 am 22. Mai 2008, 13:24 bearbeitet]
dschaen81
Stammgast
#2 erstellt: 22. Mai 2008, 13:21
Na kommt schon! Was ist denn hier los?


[Beitrag von dschaen81 am 22. Mai 2008, 13:22 bearbeitet]
Indemini
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Mai 2008, 13:48
Hi


Lautstärkeregler am Gerät & Schmerzgrenze bei 120€

... das dürfte schwierig werden!

Aber schau mal hier vorbei > http://www.emu.com/products/welcome.asp?category=610&
dschaen81
Stammgast
#4 erstellt: 22. Mai 2008, 16:04
Danke für den Tip!

Habe in der Zwischenzeit auch noch dieses Gerät hier gefunden:
http://www.thomann.de/de/esi_u46_se.htm

Das müsste sich doch eigentlich neben seinem Zweck als USB-Interface auch noch als Vorstufe missbrauchen lassen, so dass sich an die aktiven LS auch noch ein Tuner oder CD-Player anschliessen und deren Lautstärke regeln lassen müsste. Oder ist mir da was entgangen?
Indemini
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Mai 2008, 18:16
Und wie willst du die Lautstärke regeln?
Ich sehe da nur die Möglichkeit über den regelbaren Kopfhörerausgang. Der ist aber verstärkt! Könnte eventuell kritisch werden, wegen zu hoher Ausgangsspannung.
Ich würde einfach bei Thomann nachfragen was für deine Bedürfnisse das Richtige ist. Die kennen sich aus!
dschaen81
Stammgast
#6 erstellt: 22. Mai 2008, 18:27
Ich habe angenommen, dass der Regler ganz rechts für die Lautstärke sei. Ist natürlich möglich, dass das nur der Regler für den KH-Ausgang ist. Geht aus der Beschreibung leider nicht klar hervor.

Ich werde wohl mal bei Thomann nachfragen. Deren Beratung soll ja sehr gut sein.
fromage
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 06. Feb 2009, 08:29
Und jetzt??
was ist es geworden bin auch auf der suche.
cr
Moderator
#8 erstellt: 06. Feb 2009, 12:44
Verwende halt bei der Edirol den regelbaren KH-Ausgang für die Aktivboxen.
Die Aktivboxen werden sich hoffentlich etwas an die Spannung anpassen lassen. Wenn nicht, steht dir nur ein eingeschränkter Regelbereich zur Verfügung.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundkarte Edirol UA-1EX
Wilke am 20.08.2009  –  Letzte Antwort am 20.08.2009  –  2 Beiträge
Edirol UA-1EX, Mediamonkey und ASIO
pollux81 am 07.08.2009  –  Letzte Antwort am 12.08.2009  –  3 Beiträge
Rokits > Edirol Ua-1ex > Pc, Kabel-Kaufempfehlung
tamagnocchi am 22.05.2009  –  Letzte Antwort am 28.05.2009  –  10 Beiträge
edirol ua-1ex, globale soundeinstellungen fuer xp
ochsentour am 11.11.2008  –  Letzte Antwort am 11.11.2008  –  6 Beiträge
Problem: foobar und Edirol ua-1ex
FreierMitarbeiter am 22.04.2009  –  Letzte Antwort am 09.01.2010  –  12 Beiträge
Suche Edirol UA-1EX
MarkusG. am 15.09.2009  –  Letzte Antwort am 15.09.2009  –  2 Beiträge
Edirol UA-1EX + Vista = Knackser
largpack am 01.01.2009  –  Letzte Antwort am 29.03.2009  –  20 Beiträge
Edirol UA-1EX + ASIO + Foobar
snaggle09 am 08.03.2009  –  Letzte Antwort am 10.03.2009  –  11 Beiträge
Nebengeräusche wenn Notebook am Stromnetz trotz Edirol UA-1EX
Toupman am 03.01.2008  –  Letzte Antwort am 07.01.2008  –  19 Beiträge
Laptop und Edirol UA-1EX - Kopfhörer geht nicht
frhofmann am 31.01.2009  –  Letzte Antwort am 01.02.2009  –  8 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 29 )
  • Neuestes MitgliedRene.H
  • Gesamtzahl an Themen1.345.516
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.103